7-Ethylbicyclooxazolidin




7-Ethylbicyclooxazolidin ist eine heterocyclische, organisch-chemische Verbindung, bestehend aus einem bicyclischen Ringsystem mit einem N- und zwei O-Heteroatomen:

 

7-Ethylbicyclooxazolidin

 

Verwendung

7-Ethylbicyclooxazolidin ist ein Bakterizid, welches unter anderem in Haushalts-, Baustoff- und Industrie-Produkten wie Farben, Ölflüssigkeiten, Emulsionen, Kontaktklebstoffen, Metallbearbeitungsflüssigkeiten, Reinigungsmitteln sowie als Konservierungsmittel für Kühlflüssigkeiten verwendet wird.

Das Ethylbicyclooxazolidin ist ein in der EU zugelassener Konservierungsstoff für kosmetische Artikel, jedoch nur mit einer maximalen Konzentration von 0,3 % Anteil an der gebrauchsfertigen Zubereitung. Die Verwendung in Produkten, die oral verwendet oder auf Schleimhäute aufgetragen werden, ist nicht zulässig. Die Kennzeichnung als Kosmetik-Zusatzstoff erfolgt mit der INCI-Bezeichnung 7-Ethylbicyclooxazolidine.

Die synthetisch zugängliche Chemikalie gilt als Formaldehyd-Abspalter und als Allergen (Kontaktallergie).

 

Datenblatt: 7-Ethylbicyclooxazolidin

Bezeichnung: 7-Ethylbicyclooxazolidin
Systematisch: 7a-Ethyldihydro-1H-[1,3]oxazolo[3,4-c][1,3]oxazol
Weitere Namen: 1-Aza-5-ethyl-3,7-dioxabicyclo[3.3.0]octan; 5-Ethyl-3,7-dioxa-1-azabicyclo[3.3.0]octan
Abkürzung: EDHO
Handelsnamen: Bioban CS 1246; Chemtan A 60; Neosyn TX; Oxaban E;
INCI-Bezeichnung: 7-Ethylbicyclooxazolidine
Summenformel: C7H13NO2
Molmasse: 143,184 g mol-1
Schmelzpunkt: 1 °C
Siedepunkt: 187 °C
Flammpunkt: 79,4 °C
Zündtemperatur: 230 °C
Dichte: 1,08 g cm-3
pKa-Wert: 7,94 bei 20°C
CAS-Nummer: 7747-35-5
EC-Nummer, EINECS: 231-810-4
InChI Code: ZRCMGIXRGFOXNT-UHFFFAOYSA-N
Externe Daten: ChemSpider - 74172; PubChem - 82190; ChemIDPlus - 7747-35-5; ChEMBL - 3183106; ECHA InfoCard - 100.028.919

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Gefahr

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Die Chemikalie verursacht schwere Augenschäden, ist gesundheitsschädlich, wenn sie eingeatmet wird, schädlich für Wasserorganismen mit lang anhaltenden Auswirkungen. Darüber hinaus verursacht die Substanz Hautreizungen und kann eine allergische Hautreaktion verursachen.

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - 7-Ethylbicyclooxazolidine.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Aktualisiert am 09.05.2017.







© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin