Aldazine




Aldazine sind die Kondensationsprodukte von Aldehyden und Hydrazin und zählen zu der Stoffgruppe der Azine:

 

Aldazine

 

2. Das unter dem registrierten Namen Aldazine von Alphapharm (Australien) erhältliche Antipsychotikum (Neuroleptikum) leitet sich NICHT von dieser Stoffgruppe ab; vielmehr handelt es sich hierbei um den Wikrstoff Thioridazin (Hydrochlorid):

 

Thioridazin

 

Quellen

[1] - Aldazines - Definition im IUPAC Gold Book, DOI 10.1351/goldbook.A00207.


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 02. Januar 2017.







© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin