Trübung




Trübung oder Turbidität ist eine durch Lichstreuung und/oder Lichtabsorption hervorgerufene optische Erscheinung, die die Transparenz eines Mediums herabsetzt. Die Streuung des Lichts erfolgt dabei in Flüssigkeiten durch darin suspendierte Partikel (zum Beispiel schwebstoffe, Kolloide), die als einzelne Teilchen für das Auge selbst nicht unterscheidbar sind. Trübungen treten auch in Gasen und in transparenten Feststoffen auf.

Die Trübung ist keine definierte Größe sondern vielmehr von einer ganzen Reihe von Parametern abhängig: Aggregatzustand, Art und Farbe des Mediums, Brechungsindex, Wellenlänge des Lichts, Temperatur, Art der Partikel, Partikelgröße, Partikelform etc. Trübungen lassen sich daher quanitativ nur vergleichend beurteilen und werden zum Beispiel zur Beurteilung der Wasserqualität von Trinkwasser, Abwasser, Kühlwasser, natürlicher Gewässer usw., aber auch zur Kontrolle einiger Lebensmittel (Bier, Milch, Fruchtsaft, Mineralwasser, ...) und in anderen Bereichen herangezogen.

 

Glossar: Trübung

ASBC:
Abkürzung für 'American Society of Brewing Chemists'. Als Einheit von den US-amerikanischen Bierbrauern verwendet.

EBC:
Abkürzung für 'European Brewery Convention'. Trübungseinheit der Europäischen Bierbrauer: REBC.

FAU:
Abkürzung für 'Formazine Attenuation Unit'.

FNU:
Abkürzung für 'Formazine Nephelometric Unit'.

Formazin:
Polymer-Suspension zur Kalibrierung von Trübungsmessern und Trübungsstandard (siehe dort).

FTU:
Abkürzung für 'Formazine Turbidity Unit'.

JTU:
Abkürzung für die veraltete 'Jackson Turbidity Unit'.

Kieselgur:
Nicht mehr oder nur noch selten verwendete Kalibriersubstanz bei Trübungsmessung mit der Einheit ppm SiO2. Kieselgur-Messwerte können nur angenähert und unter Berücksichtigung des Messwinkels mit Meßwerten unter Verwendung von Formazin verglichen werden.

Nephelometer:
Messgerät zur Bestimmung der in einer Suspension oder einem Gaskolloid vorhandenen Partikel.

NTU:
Abkürzung für 'Nephelometric Turbidity Unit' (Nephelometrischer Trübungswert), einer Einheit zur Trübungsmessung von Flüssigkeiten.

Opazimeter:
Trübungsmessgerät für Gase und Flüssigkeiten, zum Beispiel zur Bestimmung der Abgastrübung von Diesel-Kraftfahrzeugen.

Secchi-Scheibe:
In vier Quadranten aufgeteilte und abwechselnd schwarz und weiß gefärbte Scheibe, die ursprünglich zur Bestimmung der Sichttiefe von Gewässern diente, aber auch zur qualitativen Abschätzung der Gewässertrübung geeignet ist.

TE/F bzw. TEF:
Abkürzung für Trübungseinheit/Formazin.

Trub:
siehe Trubstoff.

Trubstoffe:
In der Getränkeindustrie verwendete Bezeichnung für Schwebstoffe in Bier, Wein, Saft und anderen Getränken, die meist pflanzlichen Ursprungs sind (Fruchtfleich, Schale, Hefe).

Turbidimeter:
Trübungsmessgerät zur Bestimmung der Trübung von Flüssigkeiten.

 

Umrechnung von Trübungseinheiten

Bei Verwendung von Formazin als Standard werden folgende Trübungseinheiten gleichgesetzt: FAU = FNU = FTU = NTU = TE/F.

 

Trübungs-Meßgeräte

[1] - Auswahl an Trübungsmessgeräten für den Labor- und den Aussenbereich.

[2] - Turbidimeter: Verzeichnis mit Herstellern und Anbietern von Turbidimetern zur Trübungsmessung.

[3] - Nephelometer: Verzeichnis mit Herstellern und Anbietern von Nephelometern.

 


Aktualisiert am 10. Mai 2017.







© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin