[Sitemap] [Kontakt] [Impressum] Inhalt in Englisch Suchen 

Molekulares Prägen (Molecular imprinting)



Molekulares Prägen

Die molekulare Prägung - häufig auch mit dem englischen Begriff 'molecular imprinting' bezeichnet - ist eine Technik zur Herstellung schablonenartiger Hohlräume in Polymer-Matrizen. Dabei werden hoch vernetzte Polymere in Anwesenheit von Templatmolekülen synthetisiert, wobei sich das Polmergerüst durch Selbstorganisation funktionell und sterisch dem Templat, dass im letzten Schritt ausgewaschen oder zersetzt wird, anpasst.

Online verfügbare Informationen zum molekularen Prägen.

Weitere Informationen zum Thema und ähnliche Themengebiete sowie Informationsquellen in englischer Sprache finden Sie im Menüfeld am linken Bildrand.



 |

Teilinformationen


Funktionelle Polymere
Molecularly Imprinted Polymers MIP’s durch Molekulares Prägen. Artikel. Fraunhofer ICT, 2006 - Format: PDF - [d]



 |

Spezielle Teilinformationen


Kalorimetrische Untersuchung chiraler Erkennungsprozesse
... in einem molekular geprägten Polymer. TU Freiberg - Format: PDF - [d]



 |

Daten und Datenbanken


Molecular Imprinting
Forschungsartikel und Fachaufsätze der einschlägigen Fachzeitschriften. PubMed - [e]

Molecular Imprinting Database
... is an attempt to supply a complete list of the literature published in the area of molecular imprinting to researchers active in this and related areas - [e]



 |

Dissertationen


Amidopyrazolylguanidine
Neue Haftmonomere für das Molekulare Prägen. Dissertation, 2003. Universität Düsseldorf - [d]

Biomimetische Grenzflächen
... mittels hierarchisch strukturierter Systeme zur molekularen Erkennung. Dissertation, 2005. Universität Stuttgart - [d]

Chemosensoren
Neue molekular geprägte Polymere für die enantioselektive Katalyse und zur Verwendung in Chemosensoren. Dissertation, 2003. Universität Düsseldorf - [d]

Dendrimere
Kohlenhydratzentrierte Dendrimere für molekulares Prägen. Dissertation, 2004. Universität Kiel - [d]

Herstellung molekular geprägter Polymere (MIPs)
... unter Einsatz chiraler und nicht-chiraler Template und Anwendung dieser MIPs in Separation und Katalyse. Dissertation, 2005. TU Berlin - [d]

Molecular Imprinting
... in hochverzweigten Polymeren. Dissertation, 2001. TU München - [d]



 |

Institute und Foschungseinrichtungen


Dortmund
AK-Sellergren, The Imprinting Group. TU Dortmund - [e]



 |

Organisationen, Verbände


Schweden
Society for Molecular Imprinting. Sweden - [e]



 |

Firmen und Produkte


PolyAn GmbH
... ist spezialisiert auf Molecular Surface Engineering (MSE) und Surface Molecular Imprinting (SMI). Maßgeschneiderte, molekular designte Materialoberflächen und mit spezifischen Funktionen ausgestattete Grenzflächen eröffnen ein weites Spektrum neuartiger, innovativer Entwicklungen und Produktlösungen. Berlin - [d, e]





Chemie-Fanshop




Sonstige Hinweise:



Chemie-Fanshop

 Seiteninfo:


 
Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.
 
Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.
Verlinkung:
www.internetchemie.info/chemie/molekulares-praegen.htm
Einträge:
13
Thema:
Molekulares Prägen (Molecular imprinting)
Stichworte:
Molekulares prägen, molecular, imprinting, Grundlagen, Theorie, Anwendungen, Forschung
Stand:
01.03.2012 00:00:00 [Überprüfung der Links]
 
14.09.2013 [Änderung der Seite]



Information nicht gefunden? Versuchen Sie es hier:
Benutzerdefinierte Suche

Internetchemie ChemLin © 1996 - 2013 A. J.