Textilchemie

Chemie der Textilien und der Textilhilfsmittel.



Die Textilchemie umfasst das Teilgebiet der Angewandten Chemie, welches sich mit der Chemie, Herstellung, Gewinnung und Verarbeitung von Textilfasern, der Textilveredelung, der Entwicklung und Verwendung von Textilhilfsmitteln, Textilfarbstoffen, Textilpflegemitteln etc. sowie der Textilprüfung beschäftigt.

Nachfolgend finden Sie online verfügbare Informationen zur Chemie der Textilien und der kommerziell erhältlichen Textilhilfsmittel.

Weitere Informationen zum Thema in englischer Sprache sind unter dem Stichwort textile chemistry aufgelistet.



Inhalt, Gliederung


Aktuelle Berichte
Allgemeine Informationen und Grundlagen
Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien
Teilinformationen
Spezielle Teilinformationen
Geschichtliches zum Thema / historische Dokumente
Verbindungsklassen
Einzelne Verbindungen
Analyse und Bestimmung
Daten und Datenbanken
Journale, Fachzeitschriften
Institute und Foschungseinrichtungen
Organisationen, Verbände
Marktübersichten



Aktuelle Berichte


Textilindustrie Abwasser
Umfangreiche Ausarbeitung zu den Abwässern der textilverabreitenden und textilveredlen Industrie sowie zu den Methoden der Minimierung, der Wiederverwendung und der Reinigung von textilen Abwässern



Allgemeine Informationen und Grundlagen


Chemiefasern
Von der Herstellung bis zum Einsatz. Industrievereinigung Chemiefaser e. V. - Format: PDF

Chemiefasern
Experimentalvortrag: Stoffe nach Maß. ChidS

Chemiefasern
Grundlagen, Eigenschaften und Wissenswertes über Chemiefasern; Pflegetipps. Industrievereinigung Chemiefaser e. V.

Chemiefasern
Scriptum: Eigenschaften von Kunststoffen. FU Berlin

Fasern für Bekleidung
Broschüre. Industrievereinigung Chemiefaser e. V. - Format: PDF

Grundbegriffe
Glossar: Chemifasern. Industrievereinigung Chemiefaser e. V. - Format: PDF

Textilien
Grundinformationen und statistische Zahlen, Umwelt. Enius



Vorlesungsskripten und Vorlesungsmaterialien


Textile Faserstoffe
Fachwissen Bekleidung - Format: PDF



Teilinformationen


Celluloseregeneration
... nach dem Kupferseideprozess. Universität München - Format: PDF

Kupferseideprozess
Chemische Grundlagen, Komplexchemie



Spezielle Teilinformationen


Farbmetrik
Unentbehrlich bei Textilien und zunehmend wichtig bei Lebensmitteln. Aktuelle Wochenschau der GDCh



Geschichtliches zum Thema / historische Dokumente


Bekleidung im Wandel der Zeit
Informationsserie: Textilchemie. VCI

Chemiefasern
Meilensteine der Chemiefasern. Trevira - Format: PDF



Verbindungsklassen


Polyamide, PA
am Beispiel Nylon, Perlon. T. Seilnacht



Einzelne Verbindungen


Nylon
Eigenschaften; Herstellung - Format: PDF



Analyse und Bestimmung


Schadstoffe in Textilien
Untersuchungen zur Rückstandssituation von Schadstoffen in Textilien. Dissertation, 2002. Universität Hamburg - Format: PDF



Daten und Datenbanken


Texdata
Technische Datenbank der Twxtilindustrie



Journale, Fachzeitschriften


Chemical Fibers International
Bi-monthly technical journal for the man-made fiber and allied industries. Deutscher Fachverlag GmbH - [engl.]

Fibre Chemistry
Die Zeitschrift veröffentlicht Forschungsartikel und Übersichten russischsprachiger Autoren im Bereich der Chemiefaserproduktion und Anwendung. Springer - [engl.]

International Journal of Clothing Science and Technology
IJCST is widely regarded as an essential resource by clothing and industry experts. Emerald, USA - [engl.]

Russian Journal of Textile Chemistry
A journal for theoretical and experimental chemistry of textile materials, natural and synthetic leather and fur - [engl.]

Textile Research Journal
... is devoted to the dissemination of fundamental, theoretical and applied scientific knowledge in materials, chemistry, manufacture and system sciences related to fibers, fibrous assemblies and textiles. Sage Publications - [engl.]



Institute und Foschungseinrichtungen


Aachen
Leibniz-Institut für Interaktive Materialien. RWTH Aachen

Denkendorf
Das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf ITV ist Deutschlands größtes Textilforschungszentrum: Produktionsnahe Technika, spezialisierte Labors und eigene, am ITV entwickelte Produktions- und Prüfverfahren ermöglichen die Lösung komplexer und anspruchsvoller Aufgabenstellungen für die Industrie

Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf
Die DITF decken als einzige Textilforschungseinrichtung weltweit mit ihren Instituten und Forschungsbereichen die gesamte Produktions- und Wertschöpfungskette von Textilien ab

Deutsches Forschungsinstitut für Bodensysteme e.V.
Das TFI erarbeitet vor allem Problemlösungen auf dem Gebiet der Entwicklung, Herstellung, Vermarktung, Nutzung und Verwertung von Bodenbelägen und -systemen

Deutsches Textilforschungszentrum Nord-West e.V.
Das DTNW ist ein Forschungszentrum, in dem sowohl Grundlagenuntersuchungen als auch anwendungsbezogene Forschungsarbeiten durchgeführt werden, die mit der Erzeugung, Verarbeitung und den Gebrauchseigenschaften von Textilien in Zusammenhang stehen

Dresden
Ehemaliges Institut für Makromolekulare Chemie und Textilchemie - jetzt: Professur für Makromolekulare Chemie. TU Dresden

Innsbruck, Österreich
Institut für Textilchemie und Textilphysik. Universität Innsbruck - [engl.]

Krefeld
Ziel der Textilchemie Krefeld ist es Studierende auf eine Berufslaufbahn vorzubereiten, die das ingenieurmäßige Anwenden von Chemie und Physik auf textile Materialien zum Erzielen geforderter Produkteigenschaften beinhaltet. Hochschule Niederrhein

Sächsisches Textilforschungsinstitut e.V.
Das STFI ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung im Freistaat Sachsen, die sich den langjährigen Traditionen sächsischer Textilforschung verpflichtet fühlt

Stuttgart
Ehemaliges für Textil- und Faserchemie - jetzt: Institut für Polymerchemie. Universität Stuttgart

Textiltechnisches Institut
Servicezentrum für textile Prüfungen und Anwendungstechnik

Thüringisches Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V.
Entwicklung von Verfahren und wettbewerbsfähigen Produkten nach den individuellen Anforderungen des Auftraggebers. Hierbei sind die Leistungen in den verschiedensten Bereichen der Chemie, Kunststoff- und Textiltechnik einsetzbar



Organisationen, Verbände


Aachener Textilzentrum e.V.
Forschung und Lehre im Bereich der gesamten textilen Kette

Faserinstitut Bremen e.V.
FIBRE bietet umfangreiche Fachinformationen sowie den einfachen und schnellen Zugriff auf die Kompetenzen und Geschäftsfelder des Faserinstituts

Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V.
... vertritt die Branche in Fragen der Wirtschaftspolitik sowie als Arbeitgeberverbund im Bereich Sozial- und Tarifpolitik

Hohenstein Institut
Innovationsarbeit für die gesamte Textilbranche und artverwandte Bereiche. Zusätzlich betreiben die Hohenstein Institute mehrere Auslandsbüros und Niederlassungen, um die Hersteller von Textilien und deren Handelspartner auch direkt vor Ort optimal betreuen zu können

Industrievereinigung Chemiefaser e.V.
Als bundesweiter Verband der bedeutenden und innovativen Chemiefaser-Hersteller in Deutschland und Österreich engagiert sich die Industrievereinigung Chemiefaser e.V. (IVC) seit mehr als 50 Jahren für die gemeinsamen wirtschaftlichen, technischen, ökologischen und ideellen Interessen unserer Mitglieder und informiert rund um das Thema Chemiefasern

Textilverband Schweiz
Der TVS Textilverband Schweiz (Swiss Textiles) ist Repräsentant und Sprecher der schweizerischen Textil- und Bekleidungsindustrie



Marktübersichten


Chemiefaser-Industrie
Die Chemiefaser-Industrie in der Bundesrepublik Deutschland 2007/2008. Industrievereinigung Chemiefaser e. V. - Format: PDF

Chemiefasern
Branchendaten: Produktion, Verarbeitung, Außenhandel. Industrievereinigung Chemiefaser e. V.




Literaturempfehlungen und Bücher: Textilchemie


Buchempfehlung

Hans-J. Koslowski

Chemiefaser-Lexikon: Begriffe - Zahlen - Handelsnamen

Chemiefasern nehmen heute einen führenden Platz in allen Textilbereichen (Bekleidung, Heimtextilien, technische Textilien) ein. Das Chemiefaser-Lexikon informiert mit über 1250 Stichworten und über 1300 Literaturhinweisen über all diese Bereiche, ergänzt durch Angaben zu Handelsmarken, Faserherstellern, durch Produktionsstatistiken, englische Übersetzungen der Fachbegriffe und eine Chemiefaserchronik. Das praktische Standard-Nachschlagewerk für die gesamte Faser- und Textilbranche liegt jetzt in stark erweiterter und aktualisierter 12. Auflage vor.

Deutscher Fachverlag; 2008






Seiteninfo:

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 43

Aktualisierung am 16.11.2016

Stichwörter: Chemie, Textilien, Textilchemie, Grundlagen, Informationen, Forschung, Lehre





© 1996 - 2016 Internetchemie ChemLin














Aktuelle Stellenangebote Chemie:

[weitere Stellenanzeigen]