Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Forum Chemie   |  
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Forum Chemie

 

Mikrofluidische Systeme

Hersteller und Anbieter von Systemen, Bauteilen und Komponenten für die Mikrofluidik




Die Mikrofluidik ist ein Forschungsgebiet und Anwendungsgebiet im Bereich der Mikroverfahrenstechnik, das sich mit der Entwicklung geregelter, intelligenter Mikrosysteme beschäftigt, die in der Lage sind, kleinste Mengen von Flüssigkeiten oder Gasen zu hantieren, aufzubereiten, zu dosieren, zu messen oder zu analysieren.

Eng verbunden mit der Mikrofluidik sind die Begriffe Laborminiaturisierung, Chiplabor (englisch: Lab-on-a-Chip), Mikropumpen, Mikromischer, Mikroreaktoren usw. Die untersuchten Gase und Flüssigkeiten werden Mikrofluide genannt.

Im nachfolgenden Verzeichnis finden Sie Hersteller und Lieferanten von Mikrofluidik-Systemen und -Komponenten. Weitere Anbieter weltweit sind unter dem Stichpunkt microfluidic systems aufgeführt.



Inhalt, Gliederung


Internationale Hersteller und Anbieter
Deutschland
USA
Grossbritannien
Europäische Union
Kanada
Frankreich
Niederlande



Internationale Hersteller und Anbieter


Fluigent
... develops, manufactures and commercializes innovative fluid handling solutions for a variety of rapidly growing applications where fluid control is critical - [e]

Perkin Elmer
Microfluidics LabChip® Technology - [e]



Deutschland


Bartels Mikrotechnik GmbH
Fluidische Innovationen für die Industrie - [d, e]

Bürkert Deutschland
Wissen und Können in der Handhabung von Flüssigkeiten und Gasen auf kleinstem Raum zu Lösungen zusammen, die exakt den Erfordernissen Ihrer speziellen Anwendungsumgebungen entsprechen - [d]

Cetoni GmbH
Entwicklung und Fertigung spezialisierter und qualitativ hochwertiger Produkte der Automatisierungs- und Mikrosystemtechnik - [d, e]

Goodfellow GmbH
Glas-Mikrofluidik-Komponenten - [d, e, f]

Hahn Schickard
Entwicklung anwendungsspezifischer mikrofluidischer Systeme. Dienstleistungsangebot von Beratung und Machbarkeitsstudien über Auftragsentwicklung bis hin zur Produktimplementierung - [d, e]

iX Factory
Dienstleister für MEMS/NEMS und Mikrofluidik Produkte - [d, e]

LTF - Little Things Factory GmbH
... ist ein international tätiges Technologieunternehmen, das kundenspezifisch angepasste Komponenten für die Bereiche: Mikrofluidik, Mikroverfahrenstechnik und Mikroreaktionstechnik entwickelt und fertigt - [d, e]



USA


Advanced Liquid Logic
Experts in the fields of biochemistry, engineering, manufacturing and product development - [e]

Cole-Parmer
... has an expanding range of Microfluidic products to fit your unique needs - [e, d]

Invenios
... designs, develops, and manufactures microfluidics, MEMS, and 3D microstructures - [e]

LabSmith
Breadboard-based connections and components for capillary and tubing-based microfluidic setups - [e]

LC Sciences
... is a genomics and proteomics company offering innovative and quality products and services - [e]

Microfluidics International Corporation
... pioneered the Microfluidizer® high pressure fluids processor which delivers unique product capabilities, including unparalleled cell disruption rates, particle size reduction to nano-sized particles for dispersions, emulsions, liposomes, and deagglomerations - [d, e, es, f, it, pt]

Micronics, Inc.
... is one of the leading developers of near patient in vitro diagnostic products for disease diagnosis, prognosis and treatment monitoring - [e]

Translume Inc.
... has a flexible platform for rendering complex, surface microfluidic channels in blocks of glass - [e]

Xona Microfluidics LLC
... specializes in providing Scientists a PDMS based microfluidic platform for Neuroscience Research - [e]



Grossbritannien


Dolomite
... is a world leader in microfluidic applications - [e]

Epigem Ltd.
UK based micro-engineering company with vast experience in the creation of microfluidics - [e]



Europäische Union


Dantec Dynamics A/S
PIV for Microfluidics, a new and innovative technique for quantifying flows in microstructures, MEMS, biomedical flows, Lab-on-a-chip etc.. Denmark - [e]



Kanada


Canadian Microelectronics Corporation
CAD tools for design and fluidic analysis with finite element analysis techniques; prototype manufacturing services; technology files and user guides for manufacturing processes - [e, f]

Micralyne Inc.
... offers MEMS product development and commercial MEMS manufacturing from its world-class production facility. Micralyne is also a leader in the design and fabrication of microfluidic chips and devices for life sciences - [e]



Frankreich


Elveflow
Elveflow, leader in microfluidic instrumentation, provides the most complete range of high performance microfluidic devices for almost all microfluidics applications (flow control systems, flow sensors, pumps, reservoirs and accessories …) - [e]



Niederlande


LioniX
... is a leading provider in development and small to high volume production of leveraging and innovative products based on microsystem technology and MEMS - [e]

Micronit Microfluidics
... is a company focusing on developing, prototyping and manufacturing lab-on-a-chip products. Micronit has extensive experience supplying microfluidic solutions to the life sciences industry - [e]




Literaturempfehlungen und Bücher: Mikrofluidische Systeme


Buchempfehlung

Nam-Trung Nguyen

Mikrofluidik - Labor auf einem Chip

Die Mikrofluidik ist ein Teilgebiet der Mikrosystemtechnik. Obwohl sich dieses Forschungsfeld noch in der frühen Entwicklungsphase befindet, verspricht Mikrofluidik große wissenschaftliche und kommerzielle Potenziale in der nahen Zukunft. Dieses Buch ist das erste deutschsprachige Fachbuch für Universitätsstudenten und Ingenieure auf dem Gebiet der Mikrofluidik und Mikrosystemtechnik. Es ermöglicht eine didaktisch sorgfältig gegliederte Einführung in die Mikrofluidik. Viele ausgearbeitete Rechenbeispiele und Fallbeispiele illustrieren den behandelten Inhalt, ermöglichen ein leichtes Verständnis der einzelnen Probleme und umfassen die wichtigsten Aspekte in der Entwicklung der mikrofluidischen Komponenten, der theoretischen Grundlagen, des Entwurfprozesses sowie deren Herstellung und Charakterisierung.

Teubner Verlag; 2004


 


Aktualisiert am 24.11.2017.




© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin


















Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren