Fluor

Chemie und Physik des Fluors.




Fluor


Fluor - chemisches Zeichen F, Ordnungszahl 9 - ist ein gasförimiges, nichtmetallisches chemisches Element aus der Gruppe der Halogene (7. Hauptgruppe). Fluor ist anisotrop, schwach grün-gelblich, stechend riechend, giftig und stark ätzend.

Liste mit online verfügbaren Informationsquellen zur Chemie und Physik des Fluors und der Fluorverbindungen.



Inhalt, Gliederung





Aktuelle Berichte


Elementares Fluor in der Natur nachgewiesen
Fluor ist das reaktivste aller chemischen Elemente. Es kommt daher in der Natur nicht elementar vor sondern nur gebunden, beispielweise als Fluorit - so war bislang die Lehrmeinung.



Informationen, Daten zum Element


Fluor, F
Chemische und physikalische Daten, Eigenschaften, Beschreibung. Chemie-master

Fluor, F
Chemische und physikalische Daten, Eigenschaften, Beschreibung. Thomas Seilnacht

Fluor, F
Chemische und physikalische Daten, Eigenschaften, Beschreibung. Rutherford online

Fluor-Isotope
Tabelle mit allen natürlichen und künstlichen Fluorisotopen einschließlich wichtiger Eigenschaften



Experimente, Versuchsanleitungen


Demonstrationen: Halogene
Versuchsanleitungen. Thomas Seilnacht



Gruppenelemente - Informationen


Halogenalkane
Vorlesungsskript. Universität Tübingen - Format: PDF

Halogene
Vorlesungsskript: Halogene (Salzbildner), Gruppe17. Universität Marburg - Format: PDF

Halogene
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freibrug

Halogene
Vergleichende Übersicht der Eigenschaften der Halogene. Rutherford online

Halogene
Nachweise; Vorkommen und Darstellungen; Interhalogenverbindungen; Halogenide; Sauerstoffverbindungen; Sauerstofffluoride; Pseudohalogene; Anwendungen. ETH Zürich



Verbindungsklassen


Element- Halogen-Verbindungen der 2. Periode
Vortragsskript. Universität Bielefeld

FCKW
Fluorierte Chlorkohlenwasserstoffe. Allgemeine Informationen. Universität Bielefeld

Halogenoxide, Sauerstoffhalogenide
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freiburg

Halogenverbindungen im Alltag
Experimentalvortrag. ChidS - Format: PDF

Interhalogenverbindungen
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freiburg

Sauerstoffsäuren der Halogene und ihre Salze
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freiburg

Übergangsmetall-Halogenide
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freiburg



Einzelne Verbindungen


R1234yf
Datenblatt mit den Eigenschaften des Kühlmittels 2,3,3,3-Tetrafluorprop-1-en



Chemische Reaktionen


Halogenalkane
Bimolekulare nucleophile Substitution - Format: PDF

Halogenalkane
Reaktionen und Mechanismen. ETH Zürich - Format: PDF

Halogenierung
Halogenalkane; Herstellung von C-Halogen-Bindungen. Universität München - Format: PDF



Synthese, Herstellung, Produktion


Angewandte Fluororganische Chemie
Synthese, Pharmazeutika, Flüssigkristalle - Format: PDF

Gewinnung von Fluor, Brom und Iod
Vorlesungsmaterialien - Format: PDF

Gewinnung von Fluor, Brom und Iod
Vortragsskript. FH Münster - Format: PDF



Analyse und Bestimmung


PFC-Komponenten
Analytik von PFC-Komponenten: Chromatografie, Anreicherung und neue Trenntechniken. ISWA - Format: PDF



Geochemie und Biogeochemie


Fluorhaltige Minerale
Informationen zum Fluor und den Fluormineralien. Mineralien Atlas

Halogenide
Halogenhaltige Mineralien. Mineralienatlas

Mineralklasse III - Halogenide
Informationen zu den einzelnen Mineralien. Mineralienatlas



Umweltchemie


FCKW - Das Historische und Politische
Artikel. Flad

Fluorierte Treibhausgase in Produkten und Verfahren
Umfangreicher Bericht: Technische Maßnahmen zum Klimaschutz. Umweltbundesamt



Sicherheitsinformationen


Flusssäure
Merkblatt - Format: PDF

Flusssäure
Betriebsanweisung. Universität Ulm - Format: PDF

Sicherheitsdaten und Produktdaten
Suchformular für Fluor und Fluorverbindungen



Journale, Fachzeitschriften


Journal of Fluorine Chemistry
... covers inorganic, organic, organometallic and physical chemistry and also includes papers on biochemistry and environmental industrial chemistry. Preparative and physico-chemical investigations as well as theoretical, structural and mechanistic aspects are covered. The Journal, however, does not accept work of purely routine nature. Elsevier - [e]



Dissertationen


alpha-Fluorierung
Asymmetrische Organokatalyse zur alpha-Fluorierung von Aldehyden und Ketonen und zur Synthese von Cyclohexencarbaldehyden via Dominoreaktionen. Dissertation, 2007. RWTH Aachen

Diels-Alder-Reaktionen fluorierter Dienophile und Diene und ihr Einsatz in Synthesen fluorierter Steroidanaloga und Cantharidine
Dissertation, 2002. Universität Münster

Katalytische enantioselektive Fluorierung
Dissertation, 2000. ETH Zürich

Neue Methoden zur Fluorierung von Verbindungen früher Übergangsmetalle
Dissertation, 2001. Universität Göttingen

Ruthenium-Fluorokomplexe und Ruthenium-katalysierte asymmetrische Fluorierungsreaktionen
Dissertation, 2004. ETH Zürich

Selektivitätsbestimmende Faktoren in der katalytischen enantioselektiven Fluorierung
Dissertation, 2003. ETH Zürich

Strukturchemie von Rhenium-, Uran- und Goldfluoriden
Dissertation, 2001. FU Berlin

Strukturen und Konformationseigenschaften einiger fluorierte Verbindungen
Dissertation, 2004. Universität Tübingen

Trifluorpropyl-funktionalisierte Metallocene
Dialkylaminoethyl- und Trifluorpropyl-funktionalisierte Metallocene der Elemente Titan und Zirconium : Synthese, Struktur und Polymerisationseigenschaften. Dissertation, 2005. Universität Bielefeld



Artikel und Berichte


Perfluorierte und polyfluorierte Chemikalien in der Umwelt
Die Meldungen über per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) in der Umwelt reißen nicht ab. Neue Messungen in Kläranlagen, Gewässern, im Trinkwasser, in der Innenraumluft und vor allem im menschlichen Blut halten die Diskussion in Gang



Organisationen, Verbände


Fluorchemie in Deutschland
Homepage der Gruppe der Fluorchemiker in Deutschland



Firmen und Produkte


Fluorchemie Gruppe
Produzent von Fluorwasserstoff und Folgeprodukten

Fluorgas
Air Liquide Deutschland GmbH




Literaturempfehlungen und Bücher: Fluor


Buchempfehlung

Nils Wiberg, Egon Wiberg, Arnold Fr. Holleman

Lehrbuch der Anorganischen Chemie

Als "Bibel der Chemie", vermittelt das Lehrbuch für Anorganische Chemie sowohl Grundlagen- als auch Stoffwissen der anorganischen und metallorganischen Chemie. Mit der 102. Auflage ist nach umfangreicher Umgestaltung der Vorauflage ein neues Werk entstanden, das zur umfassenden Prüfungsvorbereitung und als Nachschlagewerk bestimmt ist. Eingearbeitete Höhepunkte der zahlreicher Entdeckungen in der Chemie der letzten Jahre sind unter anderem die neuen Elementmodifikationen, Mehrfachbindungssysteme, Elementclusterverbindungen, Elementstickstoffverbindungen sowie die Superschweren Elemente. Alle Kapitel, die sich mit der Molekül-, Festkörper-, metallorganischen, bioanorganischen, technischen und Kernchemie der 114 bisher bekannten Elemente befassen, wurden auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht.

deGruyter; Auflage: 102; 2007




Seiteninfo:


Kategorie: Chemische Elemente

Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.

Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.

Einträge: 48

Aktualisiert am: 01.01.2017

Stichwörter: Chemie, Physik, Eigenschaften, Beschreibung, chemische, Elemente, Halogene, Verbindungen, Reaktionen, Fluor, F





© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin