Rubidium

Informationen und Quellen zum chemischen Element Rubidium.




Rubidium

Rubidium - chemisches Zeichen Rb, Ordnungszahl 37 - ist ein weiches, an frischen Schnittstellen silberglänzendes chemisches Element aus der Gruppe der Alkalimetalle, das in kubisch-raumzentriertem Gitter kristallisiert.

Liste mit online verfügbaren Informationsquellen zur Chemie und Physik des Rubidiums und der Rubidiumverbindungen.

 

Übersicht: Allgemeine Daten zum Rubidium

Bezeichnung:Rubidium
Symbol:Rb
Ordnungszahl:37
Atommasse:85,4678(3) u
Periodensystem-Stellung:1. Gruppe, 5. Periode, s-Block
Gruppen-Zugehörigkeit:Alkalimetalle
Entdeckung:1861 (Robert Wilhelm Bunsen, Gustav Kirchhoff)
Bedeutung des Namens:Rote Spektrallinien: Rubidus = tiefrot (lateinisch)
Englischer Name:Rubidium
CAS-Nummer:7440-17-7
InChI-Key:-

 

Das Rubidium-Atom

 

Elektronenkonfiguration

SymbolOZKurzform1s2s2p3s3p3d4s4p4d4f5s5p5d5f
Rb37[Kr] 5s1 2262610261

Liste mit online verfügbaren Informationsquellen zur Chemie und Physik des Rubidiums und der Rubidiumverbindungen.



Inhalt, Gliederung





Informationen, Daten zum Element


Rubidium, Rb
Chemische und physikalische Eigenschaften des Rubidiums. Rutherford online

Rubidium, Rb
Chemische und physikalische Eigenschaften des Rubidiums. Thomas Seilnacht

Rubidium-Isotope
Liste und Eigenschaften der einzelnen Nuklide des Rubidiums



Atome, Orbitale, Radiochemie


Rb-Sr-Methode
Radiometrisches Verfahren zur Gesteinsaltersbestimmung. Mineralienatlas



Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Laserspektroskopie am Rubidium
Praktikumsskript: Theoretische Grundlagen. Universität SIegen



Experimente, Versuchsanleitungen


Reaktion von Alkalimetallen mit Wasser
Versuchsanleitungen: Reaktivität von Alkali- und Erdalkalimetallen. ChemPage



Gruppenelemente - Informationen


Alkalimetalle
Vorlesungsmaterialien: Chemie der Metalle. Universität Freiburg

Alkalimetalle
Vorlesungsmaterialien: Hauptgruppenelemente. ETH Zürich, Schweiz

Alkalimetalle
Vergleichende Übersicht: chemische und physikalische Eigenschaften. Rutherford Online

Alkalimetalle und Wasserstoff
Kurzbeschreibungen

Chloralkalielektrolyse
Übersicht mit schematischer Darstellung

Chlor-Alkali-Elektrolyse (Amalgamverfahren)
Schematische Darstellung. Universität Bielefeld

Demonstrationen: Alkalimetalle
Versuchsanleitungen zur Chemie der Alkalimetalle. Thomas Seilnacht

Vergleichende Chemie der Alkalimetalle
Vortragsskript. Universität Bayreuth

Versuche mit Alkalimetallen
Demonstrationsversuche in anorganischer Chemie; Themenkreis Elementfamilien - Format: PDF



Verbindungsklassen


Sauerstoffverbindungen der Alkalimetalle
Oxide, Peroxide, Hyperoxide und Ozonide der Alkalimetalle: Herstellung, Struktur, Bedeutung. Vortragsskript. Universität Bayreuth



Einzelne Verbindungen


Rubidium und Rubidiumverbindungen
Chemikalien-Datenbank: physikalische und chemische Eigenschaften, Sicherheitsdatenblätter, kommerziell verfügbaren Stoffen und Verbindungen; verschiedene Suchkriterien einschließlich Struktursuche



Geochemie und Biogeochemie


Rubidiumhaltige Minerale
Informationen zum Rubidium und den Rubidiummineralien. Mineralienatlas



Dissertationen


Rb/Sr-Isotopensystems in metamorphen Mikrostrukturen
Die Entwicklung des Rb/Sr-Isotopensystems in metamorphen Mikrostrukturen in Abhängigkeit von Temperatur, Druck und Mineralkomposition am Beispiel der Hochdruckmetamorphite von Südevia, Griechenland. Dissertation, 2006. FU Berlin




Literaturempfehlungen und Bücher: Rubidium


Buchempfehlung

Nils Wiberg, Egon Wiberg, Arnold Fr. Holleman

Anorganische Chemie

Als "Bibel der Chemie", vermittelt das Lehrbuch für Anorganische Chemie sowohl Grundlagen- als auch Stoffwissen der anorganischen und metallorganischen Chemie. Mit der 103. Auflage ist nach umfangreicher Umgestaltung der Vorauflage ein neues Werk entstanden, das zur umfassenden Prüfungsvorbereitung und als Nachschlagewerk bestimmt ist. Eingearbeitete Höhepunkte der zahlreicher Entdeckungen in der Chemie der letzten Jahre sind unter anderem die neuen Elementmodifikationen, Mehrfachbindungssysteme, Elementclusterverbindungen, Elementstickstoffverbindungen sowie die Superschweren Elemente. Alle Kapitel, die sich mit der Molekül-, Festkörper-, metallorganischen, bioanorganischen, technischen und Kernchemie der 118 bisher bekannten Elemente befassen, wurden auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht.

deGruyter; 103. Auflage; 2016

 


Kategorie: Chemische Elemente

Aktualisiert am 26.06.2017.







© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin