[Sitemap] [Kontakt] [Impressum] Inhalt in Englisch Suchen 

Zinn, Sn, Element 50



Zinn

Zinn - chemisches Symbol Sn (lateinisch: Stannum), Ordnungszahl 50 - ist ein in drei verschiedenen Modifikationen auftretendes, zur Kohlenstoff-Gruppe und zu den Schwermetallen zählendes chemisches Element, das bei Zimmertemperatur als silberweißes, metallisches, tetragonal kristallisierendes ß-Zinn vorliegt.

Liste mit online verfügbaren Informationsquellen zur Chemie und Physik des Zinns und der Zinnverbindungen.

Weitere Informationen zum Thema und ähnliche Themengebiete sowie Informationsquellen in englischer Sprache finden Sie im Menüfeld am linken Bildrand.



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Aktuelle Berichte


Zinn-100: Zerfallsschema entschlüsselt
Sudoku für das Kernmodell - Wissenschaftler entschlüsseln das Zerfallsschema des doppelt magischen Zinn-100. - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Informationen, Daten zum Element


Zinn, Sn
Daten und Beschreibung des chemischen Elements. Thomas Seilnacht - [d]

Zinn, Sn
Allgemeine Informationen, Daten, Eigenschaften des Zinns. Rutherford - Lexikon der Elemente - [d]

Zinn-Isotope
Tabelle und Daten der einzelnen Nuklide des Zinns. Chemie-master - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Gruppenelemente - Informationen


Elementstrukturen der IV. Hauptgruppe
Vortragsskript. Universität Bayreuth - [d]

Kohlenstoffgruppe
Vergleichende Übersicht. Rutherford - Lexikon der Elemente - [d]

Kohlenstoffgruppe
Vorlesungsmaterialien: Anorganische Chemie. ETH Zürich, Schweiz - [d]

Kohlenstoffgruppe - physikalische und chemische Eigenschaften
Tabelle einiger physikalischer und chemischer Eigenschaften der Kohlenstoffgruppenelemente. ETH Zürich, Schweiz - [d]

Strukturchemie: Elemente der IV. Hauptgruppe (Tetrele)
Vorlesungsmaterialien. Universität Freiburg - [d]

Tetrele (4. Hauptgruppe, Kohlenstoff-Gruppe: Si, Ge, Sn, Pb)
Vorlesungsmaterialien. Universität Freiburg - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Einzelne Verbindungen


Ringförmige und kettenförmige Zinnverbindungen
Synthese und Strukturen ketten- und ringförmiger Silicium-Zinn-Verbindungen. Dissertation, 2000 - [d]

Zinn und Zinnverbindungen
Chemikalien-Datenbank: physikalische und chemische Eigenschaften, Sicherheitsdatenblätter, kommerziell verfügbaren Stoffen und Verbindungen; verschiedene Suchkriterien einschließlich Struktursuche - [d, e]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Synthese, Herstellung, Produktion


Synthese chiraler Zinnverbindungen und deren Einsatz in enantioselektiven Radikalreaktionen
Dissertation. Universität Oldenburg - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Analyse und Bestimmung


Arsen-Gruppe
Abtrennung im Trennungsgang. TU Dresden - Format: PDF - [d]

Bestimmung von Organozinnverbindungen in Sedimenten mittels GC-AED
Entwicklung von Extraktion- und Derivatisierungsmethoden. Dissertation. TU Berlin - Format: PDF - [d]

Nachweis von Zinn in Legierungen etc., die kein Kupfer enthalten
Kurzanleitung - [d]

Trennungsgang
Schwefelwasserstoff-Gruppe. Universität Freiburg - [d]

Zinn Bestimmung
Praktikumsskript: Qualitative Analysen, Trennungsgang. Universität Freiburg - Format: PDF - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Metallorganische Chemie und Reagenzien


Zinnorganyle
Vorlesungsskript zur Metallorganischen Chemie. Universität Marburg - Format: PDF - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Geochemie und Biogeochemie


Zinn Bodenschätze
Statistische, globale Übersicht; Preisentwicklung. SeBaWorld - [d]

Zinn Mineralien
Zur Mineralogie des Zinns. Mineralienatlas - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Umweltchemie


Organozinnverbindungen
Datenblatt. Umweltbundesamt Österreich - Format: PDF - [d]

Organozinnverbindungen in der aquatischen Umwelt
Bericht. Umweltbundesamt Österreich - Format: PDF - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Sicherheitsinformationen


Entsorgung von Zinnsalzabfällen
Arbeitssicherheit. Umweltschutz FZ Berlin - [d]



[News] [Ele] [Gruppe] [Stoffe] [Syn] [Ana] [OM] [Geo] [Öko] [Safety] [Tox]

 |

Toxikologie, Medizin, Physiologie


Organozinnverbindungen
Verwendung; Toxikologie; Exposition/Bewertung; Regulatorische Aspekte - Format: PDF - [d]





Chemie-Fanshop




Sonstige Hinweise:



Chemie-Fanshop

 Seiteninfo:


 
Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.
 
Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.
Verlinkung:
www.internetchemie.info/chemische-elemente/zinn.htm
Einträge:
25
Thema:
Zinn, Sn, Element 50
Stichworte:
Chemie, Physik, Eigenschaften, Beschreibung, chemisches, Element, Verbindungen, Stannum, Zinn, Sn
Stand:
20.05.2013 00:00:00 [Überprüfung der Links]
 
14.09.2013 [Änderung der Seite]



Information nicht gefunden? Versuchen Sie es hier:
Benutzerdefinierte Suche

Literatur- und Buchempfehlungen zum Thema Zinn:


Buchempfehlung

Nils Wiberg, Egon Wiberg, Arnold Fr. Holleman

Lehrbuch der Anorganischen Chemie

Als "Bibel der Chemie", vermittelt das Lehrbuch für Anorganische Chemie sowohl Grundlagen- als auch Stoffwissen der anorganischen und metallorganischen Chemie. Mit der 102. Auflage ist nach umfangreicher Umgestaltung der Vorauflage ein neues Werk entstanden, das zur umfassenden Prüfungsvorbereitung und als Nachschlagewerk bestimmt ist. Eingearbeitete Höhepunkte der zahlreicher Entdeckungen in der Chemie der letzten Jahre sind unter anderem die neuen Elementmodifikationen, Mehrfachbindungssysteme, Elementclusterverbindungen, Elementstickstoffverbindungen sowie die Superschweren Elemente. Alle Kapitel, die sich mit der Molekül-, Festkörper-, metallorganischen, bioanorganischen, technischen und Kernchemie der 114 bisher bekannten Elemente befassen, wurden, mit berücksichtigten Literaturangaben bis 2006, auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht.

deGruyter; Auflage: 102; 2007


Internetchemie © 2007 - 2013 A. J.