[Sitemap] [Kontakt] [Impressum] Inhalt in Englisch Suchen 

Acrylamid, Glycidamid



Acrylamid

Acrylamid ist - wie Glycidamid - eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Amide. In reiner Former bildet Acrylamid ein weißes, geruchloses Pulver, das wasser-, ethanol- und etherlöslich ist.

Online verfügbare Informationen zum Acrylamid und zum Glycidamid.

Weitere Informationen zum Thema und ähnliche Themengebiete sowie Informationsquellen in englischer Sprache finden Sie im Menüfeld am linken Bildrand.



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Aktuelle Berichte


Acrylamid Signalwertberechnung
Acrylamidbelastung einzelner Warengruppen verläuft unterschiedlich. BVL stellt 8. Acrylamid Signalwertberechnung vor - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Allgemeine Informationen und Grundlagen


Acrylamid
... unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Lebensmittel - Eine Bestandsaufnahme. LEFA Berlin - Format: PDF - [d]

Acrylamid in Lebensmitteln
Illustrierte Infomappe. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Praktikumsskripten, praktische Anleitungen


Klastogenität von Acrylamid
Praktikumsskript: Ernährungstoxikologie 2003 - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Verbindungsklassen


Amide
Die reaktionsträgsten Säure-Derivate. Chemische Grundlagen. Universität Bielefeld - [d]

Carbonsäureamide
Praktikumsskript: Carbonsäurederivate. TU Dresden - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Analyse und Bestimmung


Acrylamid
Neue Methoden zur kontrolle von Acrylamid in Lebensmitteln mit der beschleunigten Lösemittelextraktion (ASE) und HPLC/MS - Format: PDF - [d]

Bestimmung von Acrylamid
... in stärkereichen Lebensmitteln. BMGFJ - Format: PDF - [d]

Bestimmung von Acrylamid
… im Trinkwasser mittels HPLC-MS (APCI+) nach Festphasenanreichung - Format: PDF - [d]

Bestimmung von Acrylamid
... in festen und pastösen Lebensmitteln mittels GCMS und LC-MS/MS (Auszug aus der Prüfvorschrift). BfR - Format: PDF - [d]

HPTLC/FLD
Übersicht: Neue HPTLC/FLD-Methode zur Bestimmung von Acrylamid in Kartoffelchips. Universität Hohenheim - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Sicherheitsinformationen


Acrylamid
Sicherheitsinformationen: Acrylamid im Labor. BG Chemie - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Toxikologie, Medizin, Physiologie


Acrylamid
Umweltmedizinische Leitlinie, 2007. Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. - Format: PDF - [d]

Genotoxizität
Untersuchungen zur Genotoxizität von Acrylamid und Glycidamid an Säugerzellen. Dissertation, Universität Karlsruhe, 2007 - [d]

Molekulare Toxikologie von Acrylamid
… anhand der Analytik von Proteinaddukten. Dissertation, 2009. Universität Kaiserslautern - [d]

Monitoring
Acrylamid und Human-Biomonitoring. Stellungnahme. Umweltbundesamt, 2008 - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Lebensmittelchemie


Acrylamid in Lebensmitteln
Erhöhtes Risiko für Diabetiker? Stellungnahme, 2003. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Gesundheitliche Bedeutung
Zur gesundheitlichen Bedeutung des Vorkommens von Acrylamid in bestimmten zubereiteten Lebensmitteln. Kommentar, 2002. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Milchleistungsfutter
Übergang von Acrylamid in die Milch der Kuh und dessen Vorkommen in Milchleistungsfutter. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Risikobewertung
Zur aktuellen Risikobewertung von Acrylamid in Lebensmitteln. 2003. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Technologische Vermeidung
... von Acrylamid in Lebensmitteln - Format: PDF - [d]

Vorkommen von Acrylamid in Lebensmitteln
Bericht, 2002. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Wie gefährlich ist Acrylamid?
Illustrierter Text. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]

Zwei Jahre Acrylamid
Eine Bilanz aus Sicht der Risikobewertung, 2004. Bundesinstitut für Risikobewertung, BfR - Format: PDF - [d]



[News] [All] [Prak] [VKla] [Ana] [Safety] [Tox] [Food] [Diss]

 |

Dissertationen


Acrylamidgehalte konnten binnen sechs Jahren gesenkt werden
Erfolgreiche Zusammenarbeit von Bund, Ländern und Lebensmittelwirtschaft bei der Reduzierung von Acrylamid. - [d]

Krebsauslöser in Pommes frites entdeckt
Wissenschaftler der TU München weisen Glycidamid in Chips und Pommes nach. Artikel, August 2008 - [d]





Chemie-Fanshop




Sonstige Hinweise:



Chemie-Fanshop

 Seiteninfo:


 
Die Autorenrechte bzw. das Copyright der oben aufgeführten Internetseiten besitzen die entsprechenden Autoren bzw. Seitenbetreiber. Für die Inhalte der genannten Seiten sind daher die Seiteninhaber und Autoren verantwortlich.
 
Wenn Sie Ihre Internetseite kostenlos unter Internetchemie.Info auflisten möchten, dann verwenden Sie das Registrierungsformular für den Eintrag von Chemie-Seiten.
Verlinkung:
www.internetchemie.info/monografien/glycidamid.htm
Einträge:
26
Thema:
Acrylamid, Glycidamid
Stichworte:
Acrylamid, Glycidamid, Chemie, Toxikologie
Stand:
07.03.2012 00:00:00 [Überprüfung der Links]
 
14.09.2013 [Änderung der Seite]



Information nicht gefunden? Versuchen Sie es hier:
Benutzerdefinierte Suche

Literatur- und Buchempfehlungen zum Thema Acrylamid:


Buchempfehlung

Hans-Dieter Belitz, Werner Grosch, Andreas Schieberle

Lehrbuch der Lebensmittelchemie

Das Lehrbuch der Lebensmittelchemie von H.-D. Belitz, W. Grosch und P. Schieberle ist das erfolgreiche und bewährte Standardwerk. Es wird von den Studenten der Lebensmittelchemie und benachbarter Fachgebiete als Lehrbuch, von den im Beruf stehenden Lebensmittelchemikern, Lebensmitteltechnologen, Ernährungswissenschaftlern, Humanmedizinern und Veterinären in Industrie, Forschung und Überwachungsbehörden als Nachschlagewerk benutzt. Mit dieser gründlich überarbeiteten und ergänzten Ausgabe (u.a. Kontaminanten, phenolische Verbindungen, alkoholische Getränke, BSE-Nachweis, Acrylamid, Lebensmittelallergien, Phytosterole) tragen die Autoren den aktuellen Entwicklungen der Lebensmittelchemie Rechnung, ohne den Gesamtumfang wesentlich zu verändern. Sie arbeiten die Zusammenhänge zwischen den makroskopischen Eigenschaften von Lebensmitteln und den Strukturen und Reaktionen der Inhaltsstoffe heraus. Ergänzend werden lebensmittelanalytische Methoden auf molekularer Ebene behandelt.

Springer; 2007


Internetchemie ChemLin © 1996 - 2013 A. J.