Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Benzenemethanaminium-Gruppe



Benzolmethanaminium oder Benzenmethamnium bzw. Benzenemethanaminium im englischen Sprachraum ist die Bezeichnung für und Namensbestandteil von Verbindungen, die nachfolgende Gruppierung mit dem quartären Benzolmethanamin-Kation aufweisen:

 

Benzenemethanaminium

 

Stoffe mit dieser funktionellen Gruppierung zählen zu den quartären Ammonium-Verbindungen. Die ungeladene Atomgruppe heißt Benzolmethanamin bzw. Benzenmethanamin.

Beispiel: Erucalkoniumchlorid.

 


Kategorie: Funktionelle Gruppen

Aktualisiert am 11. November 2017.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren