Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

DTPMPA




DTPMPA steht als Abkürzung für die organische Verbindung mit dem chemischen Namen Diethylentriaminpenta(methylenphosphonsäure) [INCI-Bezeichnung: Diethylenetriamine pentamethylene phosphonic acid] und folgender Strukturformel:

 

Diethylenetriamine pentamethylene phosphonic acid

 

In reinem Zustand und unter Normalbedingungen liegt zu den stickstoffhaltigen Polyphosphonsäuren zählende DTPMPA als rötlichbraune, viskose Flüssigkeit vor, die wenig mit Wasser mischbar ist und in konzentirerten wäßrigen Lösungen zur Kristallisation neigt. Die Substanz gelangt daher häufig in Form eines Salzes (z. B. Natriumsalz) in den Handel.

 

Verwendung

DTPMPA besitzt chelatisierende und korrosionshemmende Eigenschaften und wird beispielsweise zur Verhinderung der Kesselsteinbildung in zirkulierenden Kühlkreisläufen, industriellen Lesseln und Boilern usw. eingesetzt. Die Chemikalie wirkt auch alkalischer Lösung gegen Kesselsteinbildner wie Calciumcarbonat, Calciumsulfat, Bariumsulfat etc.

In der EU ist die Verbindung unter der Bezeichnung Diethylenetriamine pentamethylene phosphonic acid als Zusatzstoff von Kosmetika zugelassen und soll hier dem Abfangen unerwünschter Metall-Ionen dienen.

 

Datenblatt: Diethylentriaminpenta(methylenphosphonsäure)

Weitere Namen:(1,2-Ethandiylnitrilodimethylen)pentakis(phosphonsäure) Handelsnamen:Cublen DNC 450; Dequest, DETPMP, Diethylene Triamine Penta INCI-Bezeichnung:Diethylenetriamine pentamethylene phosphonic acid Summenformel:C9H28N3O15P5 Molekulargewicht:573,198 CAS-Nummer:15827-60-8 UNII (FDA):0Q75589TM3 EC-Nummer, EINECS:239-931-4 InChI Key:DUYCTCQXNHFCSJ-UHFFFAOYSA-N SMILES:C(CN(CP(=O)(O)O)CP(=O)(O)O)N(CCN(CP(=O)(O)O)CP(=O)(O)O)CP(=O)(O)O Spektrum (extern):SpectraBase ID ImJnqxlnffH Externe Datenbanken:ChemSpider: 76777; PubChem: 85128 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.036.287

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Achtung

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Die Chemikalie verursacht schwere Augenschäden, kann Hautreizungen verursachen und kann auf Metalle ätzend einwirken.

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Diethylenetriamine pentamethylene phosphonic acid.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Aktualisiert am 17.01.2019.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren