Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Violanthron




Violanthron ist eine organische, polycyclische Verbindung und ein blauer Farbstoff aus der Gruppe der Küpenfarbstoffe (Vat Blue 20) mit folgender Strukturformel:

 

Violanthron

 

Chemisch handelt es sich beim Violanthron um einen künstlichen, chinoiden Küpenfarbstoff aus der Gruppe der Anthrachinon-Derivate. Die Synthese erfolgt durch Kopplung zweier Moleküle Benzanthron in einer Alkalischmelze aus NaOH und KOH im Verhältnis 1 : 2 sowie 7 bis 8 % Natriumacetat (wasserfrei).

 

Datenblatt: Violanthron

Systematischer Name:Anthra[9,1,2-cde]benzo[rst]pentaphen-5,10-dion Weitere Namen:Violanthren-5,10-dion; Dibenzanthron Handelsnamen:Indanthrendunkelblau BO; Violanthren BS Englische Bezeichnung:Violanthrone Summenformel:C34H16O2 Molekulargewicht:456,490 Dichte: 1,53 g cm-3 bei 20 °C CAS-Nummer:116-71-2 EC-Nummer, EINECS:204-152-0 InChI Key:YKSGNOMLAIJTLT-UHFFFAOYSA-N Spektrum (extern):SpectraBase ID Gpi6VZiMmtx Externe Datenbanken:ChemSpider: 8015 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.003.775

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - W. Bolton, H. P. Stadler:
The crystal structure of violanthrone (dibenzanthrone).
In: Acta Crystallographica, (1964), DOI 10.1107/S0365110X64002584.

 


Kategorie: Farbstoffe

Aktualisiert am 10.12.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren