Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Capryloyl/Caproyl Methyl Glucamide

Eigenschaften, Daten und Datenquellen.



Capryloyl/Caproyl Methyl Glucamide ist ein chemisches Produkt bzw. ein Produktgemisch, das durch die Reaktion von Methylglucamin mit einer Mischung aus Capryloylchlorid (Octanoylchlorid) und Caproylchlorid (Hexanoylchlorid) hergestellt wird. Chemisch handelt es sich um die N-substituierten C8-C10-Acyl-Derivate von 1-Deoxy-1-(methylamino)-D-glucitol (Meglumin).

 

Bezeichnungen und Identifikatoren

Bezeichnung
Capryloyl/Caproyl Methyl Glucamide
CAS-Nummer
1591782-62-5

INCI-Bezeichnung
CAPRYLOYL/CAPROYL METHYL GLUCAMIDE

Englische Bezeichnung
D-Glucitol, 1-deoxy-1-(methylamino)-, N-C8-10 acyl derivs.

Handelsnamen; Präparate
GlucoTain

 

Verwendung in Kosmetika

INCI-Bezeichnung: CAPRYLOYL/CAPROYL METHYL GLUCAMIDE

In der EU zugelassener Inhaltsstoff kosmetischer Mittel in der Funktion als hautpflegende Komponente und als reinigendes, emulgierendes und schaumverstärkendes Tensid.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 93168.

 

Externe Informationsquellen

 


Letzte Änderung am 12.04.2022.


© 1996 - 2022 Internetchemie ChemLin

 

 













Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren