Abstumpfen



Abstumpfen einer Säure oder einer Base

Abstumpfen ist die Verminderung der sauren oder basischen Reaktion einer Lösung bzw. eines Elektolyten ohne Überschreitung des Neutralisationspunktes.

Das Abstumpfen erfolgt durch den entsprechenden Zusatz von Säuren, Laugen oder Salzen, bis der gewünschte pH-Wert erreicht ist.

Englisch: blunting.

 


Kategorie: Historische Begriffe.

Aktualisiert am 03. Februar 2017.







© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin