Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Forum Chemie   |  
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Forum Chemie

 

Qualifizierungsstelle zum Thema Metall-organische Gerüstverbindungen, MOFs

PostDoc in Augsburg gesucht.




Uni Augsburg

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Festkörperchemie (Prof. Dr. Dirk Volkmer) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/einen

 

Postdoktorandin bzw. Postdoktoranden

 

im Umfang von 100 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf zunächst zwei Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Eine befristete Weiterbeschäftigung im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) kann in Aussicht gestellt werden.

Gesucht wird eine Persönlichkeit für ein Forschungsprojekt im Bereich der Entwicklung funktionaler Metall-organischer Gerüstverbindungen (so genannten MOFs).

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Promotion, Dr. rer. nat.) vorzugsweise in dem Fachgebiet Chemie mit Erfahrungen im Bereich mikroporöser kristalliner Verbindungen, der Koordinationschemie und / oder der Festkörperchemie.

Fachkenntnisse im Bereich der Einkristall-Röntgenstrukturanalyse und der Röntgenpulverdiffraktometrie sind erforderlich. Persönliche Erfahrungen mit kristallographischen Untersuchungen unter Non-ambient edingungen wären vorteilhaft, sind aber nicht zwingend notwendig.

Die erforderlichen Qualifikationen sind in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Dokumente nachzuweisen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren Beschäftigten zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Nachweise über die bisherigen Tätigkeiten etc.) sind bis spätestens 15. Dezember 2017 in elektronischer oder postalischer Form an das Sekretariat des Lehrstuhls für Festkörperchemie zu richten: (E-Mail: patrizia.forno(at)physik.uni-augbsurg.de)

Prof. Dr. Dirk Volkmer

Lehrstuhl für Festkörperchemie
Sekretariat
Universität Augsburg

Universitätsstraße 1

86159 Augsburg

Weitere Informationen erhalten Sie unter: E-Mail: dirk.volkmer@physik.uni-augsburg.de

Siehe auch: PDF-Fassung zum Ausdrucken.

 


Aktualisiert am 18. November 2017.




© 1996 - 2017 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren