Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Benzyliden-Gruppe



Benzyliden wird als Namensvorsatz von organisch-chemischen Verbindungen verwendet, die die vom Phenylethen (Styrol) abgeleitete funktionelle Gruppe C6H5-CH=CH- enthalten:

 

Benzyliden-Gruppe trans-Stilben
Benzyliden-Gruppe Dibenzyliden (Stilben)

 

Die Benzyliden-Gruppe tritt auf Grund der Ethen-Doppelbindung -C=C- in einer cis- und einer trans-Form auf. Der Benzolring verleiht dem Rest einen aromatischen Charakter. Die Atomgruppierung findet in der Synthesechemie Anwendung als Schutzgruppe, z. B. in der Kohlenhydratchemie.

Beispiele Moleküle mit Benzyliden-Resten: Aurone; Benzylidene camphor; Dibenzylidenaceton (Dibenzalaceton).

 


Kategorie: Funktionelle Gruppen

Aktualisiert am 11. November 2017.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren