Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Organika



Der Begriff Organika bezeichnet in der Organischen Chemie ganz allgemein die Organischen Verbindungen, also chemische Substanzen, die neben Kohlenstoff und meist Wasserstoff (Kohlenwasserstoffe) auch zusätzlich andere Elemente in ihren Molekülen aufweisen können.

Die Bezeichnung Organika wird dann verwendet, wenn man in einem gegebenen Zusammenhang gezielt darauf hinweisen will, dass Organische Verbindungen zum Beispiel in einer Probe vorhanden sind, ohne näher zu bezeichnen um welche Stoffgruppen oder einzelne Stoffe es sich dabei handelt. Dies dient der Abgrenzung bzw. der Differenzierung zu den Anorganika, also den Anorganischen Verbindungen.

Der Name Organika ist generell nur noch selten anzutreffen, findet aber häufig Gebrauch in Umweltschutz und Umweltschutztechnik, Abwassertechnik und ähnlichen Bereichen.

 


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 05. Dezember 2017.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren