Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

10-Hydroxydecansäure




Die 10-Hydroxydecansäure ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Klasse der Hydroxycarbonsäuren. Das Molekül besteht aus einer linearen Kohlenstoffkette mit zehn C-Atome, einer endständigen Carboxyl-Gruppe (Säurefunktion) sowie einer Hydroxy-Gruppe (OH) am entgegensetzten Ende:

 

10-Hydroxydecansäure

 

Als Naturstoff handelt es sich bei der Verbindung um eine gesättigte ω-Hydroxyfettsäure. Sie tritt in Biosystemen häufig als Hydroxylierungsprodukt der Caprinsäure auf.

10-Hydroxydecansäure findet sich zu einem geringen Anteil im so genannten Gelee Royale, dem Bienenköniginnenfuttersaft, mit dem die Honigbienen ihre Königinnen füttern.

 

Verwendung

Die Kosmetikindustrie verwendet die 10-Hydroxycaprinsäure in einigen Kosmetika. In der EU ist sie als Zusatzstoff in der Funktion als Hautpflegemittel zugelassen. Die Kennzeichnung auf der Zutatenliste erfolgt mit der INCI-Bezeichnung 10-Hydroxydecanoic acid.

 

Datenblatt: 10-Hydroxydecansäure

Weitere Namen:10-Hydroxycaprinsäure; 10-OH-Caprinsäure INCI-Bezeichnung:10-Hydroxydecanoic acid Summenformel:C10H20O3 Molekulargewicht:188,264 Schmelzpunkt:76 °C CAS-Nummer:1679-53-4 EC-Nummer, EINECS:216-848-1 InChI Key:YJCJVMMDTBEITC-UHFFFAOYSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 66903; PubChem: 74300; Kegg: C02774 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.015.317

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Achtung

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Diese Chemikalie kann schwere Augenreizungen und Hautreizungen verursachen und kann zu Reizungen der Atemwege führen.

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - 10-Hydroxydecanoic acid.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2018 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren