Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Acetylethyltetramethyltetralin




Acetylethyltetramethyltetralin ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der synthetischen, polycyclischen Moschus-Duftstoffe.

 

Acetylethyltetramethyltetralin

 

Die Verwendung des auch unter dem Namen Versalid (R) bzw. unter der Abkürzung AETT bekannte süßliche Moschusduft ist in der EU - insbesondere in Kosmetika und Parfüms - verboten, da die Substanz ein erhebliches neurotoxisches Potential besitzt.

 

Datenblatt: Acetylethyltetramethyltetralin

Systematischer Name:1-(3-Ethyl-5,5,8,8-tetramethyl-5,6,7,8-tetrahydro-2-naphthalinyl)ethanon Weitere Namen:7-Acetyl-6-ethyl-1,1,4,4-tetramethyltetralin Trivialnamen:Versalid Abkürzung:AETT Handelsnamen:Musk 36A Englische Bezeichnung:Versalide Summenformel:C18H26O Molekulargewicht:258,398 Schmelzpunkt:46 - 47 °C CAS-Nummer:88-29-9 EC-Nummer, EINECS:201-817-7 InChI Key:KSEZPRJUTHMFGZ-UHFFFAOYSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 6664; PubChem: 6930; ChemIDPlus: 88-29-9 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.001.652

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - -.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

[2] - Wendy Cammer:
Uncoupling of oxidative phosphorylation in vitro by the neurotoxic fragrance compound acetyl ethyl tetramethyl tetralin and its putative metabolite.
In: Biochemical Pharmacology, (1980), DOI 10.1016/0006-2952(80)90604-8.

[3] - Y. Akasaki, S. Takauchi, K. Miyoshi:
Cerebellar degeneration induced by acetyl-ethyl-tetramethyl-tetralin (AETT).
In: Acta Neuropathologica, (1990), DOI 10.1007/BF00308915.

 


Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren