Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Agnosterol




Agnosterol ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Sterole (Sterine) und eine Naturstoff der Klasse der tetracyclischen Triterpene mit folgender Strukturformel:

 

Agnosterol

 

Die reine Substanz kristallisiert aus Alkohol in Nadeln, zeigt einen Schmelzpunkt von 162 Grad Celsius und ist in Wasser unlöslich, in Alkohol schwerlöslich und in organischen Lösungsmitteln gut löslich sind.

Das früher auch als Agnosterin bezeichnete Agnosterol findet sich zusammen mit Lanosterin im Wollfett der Schafe, dem so genannten Lanolin.

 

Datenblatt: Agnosterol

Systematischer Name:(3β)-Lanosta-7,9(11),24-trien-3-ol Weitere Namen:Agnosterin; 5α-Lanosta-7,9(11),24-trien-3β-ol Summenformel:C30H48O Molekulargewicht:424,702 Schmelzpunkt:162 °C Drehwinkel:[α]D = + 70,4 Unlöslich in:Wasser CAS-Nummer:472-29-7 InChI Key:ZBFPGLKEWSMWSG-BQNIITSRSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 19993507; PubChem: 21126062

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren