Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Alloferon-1




Alloferon-1 ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der Peptide. Im Detail besteht die Substanz aus einer Aminosäurefrequenz mit 13 Aminosäure, die in der Reihenfolge His-Gly-Val-Ser-Gly-His-Gly-Gln-His-Gly-Val-His-Gly (1-Buchstabencode: HGVSGHGQHGVHG) jeweils über Peptid-Bindungen miteinander chemisch verbunden sind, 8 exakt definierte chirale Zentren und folgende Strukturformel aufweisen:

 

Alloferon-1

 

Als Naturstoff tritt das Alloferon 1 in den Maden der Blauen Schmeißfliege (Calliphora vicina) als aktiver Bestandteil des Immunsystems auf. Gleichzeitig zeigt die Substanz Eigenschaft eines antimikrobiellen Peptids.

In der EU ist Alloferon-1 als Bestandteil kosmetischer Produkte in der Funktion als bleichender, weichmachender und hautschützender Inhaltsstoff zugelassen.

 

Datenblatt: Alloferon-1

Systematischer Name:L-Histidylglycyl-L-valyl-L-serylglycyl-L-histidylglycyl-L-glutaminyl-L-histidylglycyl-L-valyl-L-histidylglycin Weitere Namen:H-His-Gly-Val-Ser-Gly-His-Gly-Gln-His-Gly-Val-His-Gly-OH Abkürzung:HGVSGHGQHGVHG INCI-Bezeichnung:Alloferon-1 Summenformel:C52H76N22O16 Molekulargewicht:1265,298 CAS-Nummer:347884-61-1 InChI Key:XCAPMVINJNSTAF-WXPUDEETSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 17290968

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Alloferon-1.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

[2] - Sergey Chernysh et al.:
Antiviral and antitumor peptides from insects.
In: Proceedings of the National Academy of the United States od America, (2002), DOI 10.1073/pnas.192301899.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren