Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Alpharadin




Alpharadin ist der ursprüngliche Name eines Radiopharmakons mit der Radium-Verbindung Radium-223-chlorid als Wirkstoff. Das Präparat wird unter dem Namen Xofigo(R) vertrieben und soll die Gesamtüberlebenszeit von Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakrebs (CRPC) und symptomatischen Knochenmetastasen signifikant verlängern konnte (p-Wert=0,00185, HR=0,695).

Alpharadin ist chemisch das Dichlorid des Radium-Isotops 223, Formel 223RaCl2, Halbwertszeit 11,4 Tage. Durch die Calcium-ähnlichen Eigenschaften des Radiums lagert es in den Knochen ein und gibt dort Alphastrahlen ab, was zur Zerstörung von Krebszellen führt. Die Strahlung hat dabei eine nur geringe Reichweite (2 - 4 Zellen), was gesundes Gewebe schont.

Das Radium-223 besitzt eine spezifische Aktivität von 1,9 MBq/ng und zerfällt unter Emission von alpha-Strahlen in das Blei-Isotop 207Pb.

 

Datenblatt: Alpharadin

Handelsnamen:Xofigo ® Summenformel:RaCl2 Molekulargewicht:296,91 CAS-Nummer:444811-40-9 UNII (FDA):RJ00KV3VTG ATC-Code:V10XX03 [Andere Radiotherapeutika] Externe Datenbanken:Kegg: D10398

 


Kategorie: Wirkstoffe

Aktualisiert am 20.02.2019.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren