Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Atrarsäure




Atrarsäure ist eine organisch-chemische Verbindung und ein phenolischer Naturstoff, der unter anderem in der Wurzelrinde des afrikanischen Pflaumenbaums Pygeum africanum und im Eichemmoos (Evernia prunastri), einer Flechtenart aus der Familie der Parmeliaceae, sowie in Xylosma velutina und Dianella revoluta vorkommt. Die Strukturformel lautet:

 

Atrarsäure

 

Die Substanz ist in der EU als Duftstoff für kosmetische Artikel und Parfüms zugelassen; die INCI-Bezeichnung lautet Methyl Dihydroxy-Dimethylbenzoat.

 

Datenblatt: Atrarsäure

Systematischer Name:Methyl-2,4-dihydroxy-3,6-dimethylbenzoat Weitere Namen:Methyl 3-methylorsellinat; Methylatratat Englische Bezeichnung:Atraric acid INCI-Bezeichnung:Methyl Dihydroxy-Dimethylbenzoat Summenformel:C10H12O4 Molekulargewicht:196,200 Schmelzpunkt:143 °C CAS-Nummer:4707-47-5 EC-Nummer, EINECS:225-193-0 InChI Key:UUQHKWMIDYRWHH-UHFFFAOYSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 70804 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.022.902

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Methyl Dihydroxy-Dimethylbenzoat.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren