Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Biotinoyl Tripeptide-1




Das Biotinoyl Tripeptide-1 ist eine organische Verbindung, die chemisch aus einer Peptid-Gruppe mit den drei Aminosäure, Glycin-Histidin-Lysin (Buchstabencode GHK) sowie einer vom Biotin abgeleiteten Biotinoyl-Gruppe aufgbaut ist und folgende Strukturformel aufweist:

 

Biotinoyl Tripeptide-1

 

Die synthetisch hergestellte, weiße Substanz findet Anwendung in speziellen kosmetischen Produktion und dient der Funktion der Haarkonditionierung bzw. der Haarspflege.

 

Datenblatt: Biotinoyl Tripeptide-1

Systematischer Name:N-{5-[(3aS,4S,6aR)-2-Oxohexahydro-1H-thieno[3,4-d]imidazol-4-yl]pentanoyl}glycyl-L-histidyl-L-lysin Weitere Namen:Biotin-GHK INCI-Bezeichnung:Biotinoyl Tripeptide-1 Summenformel:C24H38N8O6S Molekulargewicht:566,674 CAS-Nummer:299157-54-3 InChI Key:WCKVVODUWGBPQV-SOADLSRISA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 9709025; PubChem: 11534242

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Biotinoyl Tripeptide-1.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2018 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren