Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

BQCA




BQCA steht als Abkürzung für Benzyl Quinolone Carboxylic Acid (Benzylchinoloncarbonsäure), einer organisch-chemischen Verbindung mit folgender Strukturformel:

 

BQCA

 

Die Substanz hat in Studien mit Nagetieren gezeigt, dass sie das Auftreten und den Schweregrad der bei Alzheimer häufig symptomatischen Verhaltensstörungen, wie Halluzinationen, Wahnvorstellungen, Paranoia etc., verringert [1].

BQCA aktiviert im Gehirn den muskarinischen ACh-Rezeptoren M1 und verstärkt die schwachen Signale der M1-Rezeptoren in einem Mausmodell der Alzheimer-Krankheit. Die Benzylchinoloncarbonsäure und davon abgleitete Stoffe stehen daher im Fokus der Forschung zur Behandlung dieser und ähnlicher Krankheiten.

 

Datenblatt: BQCA

Systematischer Name:4-Benzyl-2-oxo-1,2-dihydro-3-chinolincarbonsäure Abkürzung:BQCA Englische Bezeichnung:4-Benzyl-2-oxo-1,2-dihydro-3-quinolinecarboxylic acid Summenformel:C17H13NO3 Molekulargewicht:279,290 InChI Key:LPQIYUCWQOQFCS-UHFFFAOYSA-N SMILES:c1ccc(cc1)Cc2c3ccccc3[nH]c(=O)c2C(=O)O Externe Datenbanken:ChemSpider: 24774799; PubChem: 17865255

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - NN:
A new compound - BQCA - improves cognitive decline, symptoms of Alzheimer's disease in rodents..
In: Internetchemistry News, (2010).

[2] - Briana J. Davie et al.:
Synthesis and Pharmacological Evaluation of Analogues of Benzyl Quinolone Carboxylic Acid (BQCA) Designed to Bind Irreversibly to an Allosteric Site of the M1 Muscarinic Acetylcholine Receptor.
In: Journal of Medicinal Chemistry, (2014), DOI 10.1021/jm500556a.

[3] - V. Hepnarova et al.:
The concept of hybrid molecules of tacrine and benzyl quinolone carboxylic acid (BQCA) as multifunctional agents for Alzheimer's disease.
In: European Journal of Medicinal Chemistry, (2018), DOI 10.1016/j.ejmech.2018.02.083.

 


Aktualisiert am 27.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren