Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Brassicasterol




Brassicasterol ist eine organische Verbindung und ein Naturstoff aus der Gruppe der Sterole mit einer C28-Grundstruktur und folgender Strukturformel:

 

Brassicasterol

 

In reinem Zustand zeigt sich Brassicasterol als weißer Feststoff, der nur sehr wenig in Wasser löslich ist und bei etwa 150 Grad Celsius schmilzt.

Brassicasterol tritt als sekundäres Stoffwechselprodukt in einigen Algen (Glenodinium hallii u. a.) und Pflanzen und daraus gewonnenen Produkten auf, insbesondere im Raps (Brassica napus), Raps-Öl (etwa 13 mg pro 100g Öl) bzw. Canola-Öl sowie der Wunderblume (Mirabilis jalapa) und anderen, meist in jedoch nur in äußerst kleinen Mengen bzw. Spuren (Olivenöl).

Die zu den Lipiden zählende Substanz ist in der Umwelt über Hunderte von Jahren stabil und läßt sich als Indikator bzw. Tracer für die vergangene Algenproduktion in anaeroben Sedimenten und Böden nutzen.

 

Datenblatt: Brassicasterol

Systematischer Name:(3β,22E)-Ergosta-5,22-dien-3-ol Weitere Namen:24β-Methylcholesta-5,22-dien-3β-ol; Ergosta-5,22-dien-3β-ol; Brassicasterin Summenformel:C28H46O Molekulargewicht:398,664 CAS-Nummer:474-67-9 EC-Nummer, EINECS:207-486-5 InChI Key:OILXMJHPFNGGTO-ZAUYPBDWSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 4444704; PubChem: 5281327; Kegg: C08813 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.006.807

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Erhard Fernholz, Homer E. Stavely:
On Brassicasterol, the Characteristic Sterol of Rapeseed Oil.
In: Journal of the American Chemical Society, (1940), DOI 10.1021/ja01864a504.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 19.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren