Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Isoamylalkohol




Isoamylalkohol ist eine organisch-chemische Verbindung. Das Grundgerüst des Alkohols besteht aus einer C4-Kette mit einer abzweigenden Methyl-Gruppe an C3 und einer endständigen Alkohol-Funktion (Hydroxy-Gruppe) an C1 - und ist somit ein 3-Methylbutan-1-ol:

 

Isoamylalkohol

 

In reinem Zustand ist der Alkohol eine farblose Flüssigkeit, die bei etwa 131 Grad Celsius siedet und schlecht in Wasser löslich ist.

Die industrielle Synthese geht vom Buten - einem Produkt der Erdöl-Verarbeitung - aus, das mit Kohlenmonoxid und Wasserstoff in einer so genannten Hydroformylierungs-Reaktion zum Isoamylalkohol umgesetzt wird.

 

Verwendung

Isoamylalkohol findet unter der INCI-Bezeichnung Isoamyl Alcohol in kosmetischen Produkten Anwendung als Lösungsmittel und Duftstoff.

 

Datenblatt: Isoamylalkohol

Systematischer Name:3-Methyl-1-butanol Weitere Namen:i-Amylalkohol; i-Butylcarbinol; Isopentylalkohol; Isopentanol; 3-Methylbutanol-1; iso-Amylalkohol INCI-Bezeichnung:Isoamyl Alcohol Summenformel:C5H12O Molekulargewicht:88,15 Schmelzpunkt:- 117 °C Siedepunkt:131 °C Flammpunkt:42 °C Zündtemperatur:440 °C Dichte: 0,81 g cm-3 bei 20°C Brechungsindex n:1,406 bei 20 °C Dampfdruck:2,7 hPa bei 20 °C Löslich in:organische Lösungsmittel Unlöslich in:Wasser (30 g pro Liter bei 19,2 °C; schlecht löslich) Viskosität:5,09 mPa bei 20 °C CAS-Nummer:123-51-3 EC-Nummer, EINECS:204-633-5 InChI Key:PHTQWCKDNZKARW-UHFFFAOYSA-N Spektrum (extern):SpectraBase ID 5J9XjDca1wD Externe Datenbanken:PubChem: 31260

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Achtung

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Die Flüssigkeit und der Dampf des Isoamylalkohols sind entzündbar.

Die Dämpfe sind gesundheitsschädlich beim Einatmen und können die Atemwege reizen.

Der wiederholte Kontakt mit Isoamylacetat kann zu spröder oder rissiger Haut führen.

 

LD50 (Ratte, oral) 1300 mg/kg

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Isoamyl Alcohol.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Aktualisiert am 21.11.2018.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren