Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

MDM Hydantoin




MDM Hydantoin ist eine organisch-chemische Verbindung, die synthetisch durch Reaktion von Dimethylhydantoin und Formaldehyd im molaren Verhältnis 1:1 zugänglich ist; die chemische Bezeichnung lautet 1-(Hydroxymethyl)-5,5-dimethyl-2,4-imidazolidindion:

 

MDM-Hydantoin

 

Das MDM Hydantoin ist unter Nennung der gleichnamigen INCI-Bezeichnung als Inhaltsstoff für die Verwendung als antimikrobieller Zusatz in Kosmetika bzw. kosmetischen Artikeln zulässig.

 

Datenblatt: MDM Hydantoin

Systematischer Name:1-(Hydroxymethyl)-5,5-dimethyl-2,4-imidazolidindion Weitere Namen:Methylol Dimethylhydantoin; Monomethyloldimethylhydantoin; 5,5-Dimethyl-1-(hydroxymethyl)hydantoin Abkürzung:MDMH Handelsnamen:Dantoin MDMH; GlycoServe INCI-Bezeichnung:MDM Hydantoin Summenformel:C6H10N2O3 Molekulargewicht:158,16 Schmelzpunkt:ca. 100 °C CAS-Nummer:116-25-6 EC-Nummer, EINECS:204-132-1 InChI Key:SIQZJFKTROUNPI-UHFFFAOYSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 60357; PubChem: 6700; ChemIDPlus: 116-25-6 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.003.757

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Gefahr

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Die Chemikalie gesundheitsschädlich, wenn sie verschluckt wird, verursacht schwere Augenreizungen, kann eine allergische Hautreaktion verursachen und verursacht Hautreizungen [Quelle: ECHA InfoCard].

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - MDM Hydantoin.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

[2] - MAK Dokumentation:
1,3-Dimethylol-5,5-dimethylhydantoin.
In: The MAK Collection for Occupational Health and Safety, (2012), DOI 10.1002/3527600418.mb644058kskd0034.

 


Aktualisiert am 22.11.2018.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren