Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Methylglukamin




Methylglukamin - kurz Meglumin; N-Methyl-D-glucamin - ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Aminozucker, die sich von der Glucose durch Austausch des Aldehyd-Sauerstoffatoms gegen eine Methylamino-Gruppe ableitet.

 

Methylglukamin

 

Die in reiner Form weiße und geruchlose, kristalline, nicht-brennbare Substanz findet unter anderem Anwendung als Zusatzstoff in bestimmten kosmetischen Zubereitungen zur Haarkonditionierung, das heisst, es macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig, weich und/oder glänzend. Die Kennzeichnung auf entsprechenden Kosmetika erfolgt mit der INCI-Bezeichnung Methylglucamine.

Weitere Anwendungen sind die Elektrophysiologie - bei der das Methylglukamin als Ersatz für Na+-Ionen eingesetzt wird - und die Kultivierung von Zellen, die empfindlich auf Natriumionen reagieren.

In der EU werden jährliche einige Tonnen Methylglukamin verarbeitet.

 

Datenblatt: Methylglukamin

Systematischer Name:1-Desoxy-1-(methylamino)-D-glucitol Weitere Namen:1-Desoxy-1-methylaminosorbit; N-Methyl-D-glucamin Trivialnamen:Meglumin Abkürzung:NMDG; NMG Englische Bezeichnung:Meglumine INCI-Bezeichnung:Methylglucamine Summenformel:C7H17NO5 Molekulargewicht:195,21 Schmelzpunkt:129 °C Zersetzungstemperatur: 220 °C Dichte: 1,39 g cm-3 bei 25 °C Dampfdruck:Wasser (1000 g pro Liter bei 25 °C) Löslich in:Wasser (1000 g pro Liter bei 20 °C) CAS-Nummer:6284-40-8 EC-Nummer, EINECS:228-506-9 InChI Key:MBBZMMPHUWSWHV-BDVNFPICSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 8249; PubChem: 8567; Kegg: D01796; ChemIDPlus: 6284-40-8; ChEBI: 59732 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.025.916

 

Gefahrenhinweise und Sicherheit:


Gefahr

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit)

Die Chemikalie verursacht schwere Augenschäden!

 

LD50 (Ratte, oral) > 5000 mg/kg

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Methylglucamine.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Aktualisiert am 22.11.2018.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren