Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Myristinsäure




Myristinsäure ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Alkansäuren, die in der Natur als Bestandteil von Fetten auftritt und in diesem Zusammenhang als Fettsäure bezeichnet wird. Es handelt sich um eine unverzweigte, gesättigte Monocarbonsäure mit einer Carboxyl-Gruppe und einer Kohlenstoffkette aus 14 C-Atomen (C 14:0 Fettsäure). Der chemische Name lautet Tetradecansäure.

 

Myristinsäure

 

Der Name Myristinsäure leitet sich von der botanischen Bezeichnung für den Muskatnussbaum ab: Myristica fragrans; in den Muskatnüssen bzw. dem daraus gewonnen Öl ist der Naturstoff als Hauptbestandteil - gebunden im Triglycerid Trimyristin - enthalten. Darüber hinaus findet sich die organische Säure weit verbreitet in vielen anderen Pflanzen bzw. Pflanzenprodukten, wie zum Beispiel Palmkernöl, Kokosnussöl, Babassuöl etc., aber auch in tierischen Fetten wie Milchfett und Butterfett, Walöl, Rindertalg usw.

Die genannten Fette dienen als Quelle für die Gewinnung der Myristinsäure.

 

Verwendung

Die Tetradecansäure tritt als natürlicher Bestandteil vieler Fette und aufgearbeiteter Fett-Produkte in entsprechenden Artikeln auf.

Spezielle Verwendung findet die Myristinsäure und Angabe der INCI-Bezeichnung Myristic Acid in Kosmetika und kosmetischen Zubereitungen als Zusatzstoff mit der Funktion als Emulgator, als reinigender und als parfümierender Zusatz.

 

Datenblatt: Myristinsäure

Systematischer Name:1-Tetradecansäure Weitere Namen:n-Tetradecansäure Englische Bezeichnung:Myristic Acid INCI-Bezeichnung:Myristic Acid Fettsäure-Code:C14:0 Summenformel:C14H28O2 Molekulargewicht:228,371 Schmelzpunkt:54,4 °C Siedepunkt:326 °C Dichte: 0,86 g cm-3 bei 54°C Brechungsindex n:1,4723 bei 70 °C Löslich in:Wasser Unlöslich in:Alkohol, Benzen, Chloroform, Ether pKa-Wert:4,78 Säurezahl:245 Standard-Bildungsenthalpie:ΔHf0 = - 833,5 kJ/mol CAS-Nummer:544-63-8 EC-Nummer, EINECS:208-875-2 InChI Key:TUNFSRHWOTWDNC-UHFFFAOYSA-N Spektrum (extern):SpectraBase ID CcwuHS6weto Externe Datenbanken:ChemSpider: 10539; PubChem: 11005; Kegg: C06424; ChemIDPlus: 544-63-8; ChEBI: 28875; ChEMBL: 111077 Extern (EU): ECHA InfoCard: 100.008.069

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Myristic Acid.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 22.11.2018.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren