Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Teixobactin




Teixobactin ist ein antibiotisch wirkender Naturstoff, der erstmals aus dem Bodenbakterium Elefhtheria terrae isoliert wurde.

 

Teixobactin

 

Chemisch handelt es sich bei dem antibakteriellen Wirkstoff um ein Depsipeptid aus elf Aminosäuren. Die Biosynthese des nichtribosomalen Peptids erfolgt durch die Enzyme Txo1 und Txo2.

Die antibakterielle Wirkung des Teixobactins gegen Gram-positive Keime ist auf eine Hemmung verschiedener Mechanismen der Zellwand-Synthese von Bakterien zurüchzuführen. Im Gegensatz zu anderen Antibiotika, die in der Regel an leicht wandelbare Proteine der Bakterienzellen binden, wirkt das Teixabactin auf weniger veränderliche Fettsäure-Moleküle, die als Bausteine beim Aufbau der bakteriellen Zellwände dienen; die organische Verbindung gilt als aussischtsreicher Kandidat einer neuen Klasse von resistenzfreien Antibiotika zum Beispiel gegen Staphylococcus aureus oder Mycobacterium tuberculosis. Weitere Forschungen und eventuelle klinische Tests stehen noch aus ...

 

Datenblatt: Teixobactin

Systematischer Name:N-Methyl-D-phenylalanyl-L-isoleucyl-L-seryl-D-glutaminyl-D-alloisoleucyl-L-isoleucyl-N-[(3S,6S,9S,12R,13S)-3-[(2S)-2-butanyl]-6-{[(4S)-2-imino-4-imidazolidinyl]methyl}-9,13-dimethyl-2,5,8,11-tetraoxo- 1-oxa-4,7,10-triazacyclotridecan-12-yl]-L-serinamid Summenformel:C58H95N15O15 Molekulargewicht:1242,466 CAS-Nummer:1613225-53-8 InChI Key:LMBFAGIMSUYTBN-MPZNNTNKSA-N Externe Datenbanken:ChemSpider: 32786764; PubChem: 86341926 Extern (Pharma, Medizin): PubMed: Teixobactin (Artikelübersicht)

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - NN:
Neuartiges Antibiotikum setzt bei der Zellwand-Synthese an.
In: Internetchemie News, (2015).

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 10.12.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren