Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Forum Chemie   |  
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt

 

Aldazine




Aldazine sind die Kondensationsprodukte von Aldehyden und Hydrazin und zählen zu der Stoffgruppe der Azine:

 

Aldazine

 

2. Das unter dem registrierten Namen Aldazine von Alphapharm (Australien) erhältliche Antipsychotikum (Neuroleptikum) leitet sich NICHT von dieser Stoffgruppe ab; vielmehr handelt es sich hierbei um den Wikrstoff Thioridazin (Hydrochlorid):

 

Thioridazin

 

Quellen

[1] - Aldazines - Definition im IUPAC Gold Book, DOI 10.1351/goldbook.A00207.


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 05. Dezember 2017.



© 1996 - 2018 Internetchemie ChemLin

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren