Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Actinium-Verbindungen

Übersicht über die chemischen Verbindungen des Actiniums.



Vom chemischen Element Actinium wurden bisher nur einige wenige Verbindungen charakterisiert; die Gründe hierfür liegen vor allem in der schlechten Verfügbarkeit des Actiniums, der Radioaktivität und den fehlenden Anwendungsmöglichkeiten.

Als Mitglied der Scandium-Gruppe (3. Gruppe des Periodensystems) tritt das Actinium in seinen chemischen Verbindungen 3-wertig auf. Eine zweiwertige Verbindung ist das Actiniumdihydrid.

Mit Ausnahme des Actiniumphosphats ähneln die Ac-Verbindungen in Eigenschaften und Reaktionen sehr den entsprechenden Lanthan-Verbindungen.

Die Daten und Werte beziehen sich - soweit nicht anders angegeben - auf die Verbindungen des Actinium-Isotops 227Ac.

 

Tabelle: Actinium-Verbindungen

Die nachfolgende Übersicht zeigt die hier behandelten Verbindungen des Actiniums, einige ihrer Eigenschaften und Link-Verweise auf die Detail-Informationen.

NameFormelMolmasseFp.Kp.Dichte
Actinium(III)-bromidAcBr3467 g mol-1Sublimation bei 800 °C 5,85 g cm-1
Actinium(III)-chloridAcCl3333 g mol-1Sublimation bei 960 °C 4,81 g cm-1
Actinium(III)-fluoridAcF3284 g mol-1 7,88 g cm-1
Actinium(II)-hydridAcH2229 g mol-1 8,35 g cm-1
Actinium(III)-iodidAcI3608 g mol-1
Actinium(III)-oxalatAc2(C2O4)3718,08 g mol-1 2,68 g cm-1
Actinium(III)-oxidAc2O3502 g mol-11977 °C 9,18 g cm-1
ActiniumoxybromidAcOBr323 g mol-1 7,89 g cm-1
ActiniumoxychloridAcOCl728 g mol-1 7,23 g cm-1
Actinium(III)-phosphatAcPO4331 g mol-1 5,48 g cm-1
Actinium(III)-sulfidAc2S3550 g mol-1 6,71 g cm-1

 

Actinium(II)-Verbindungen

 


Actinium(II)-hydrid

Actiniumhydrid; Actiniumdihydrid; CAS 60936-81-4.
AcH2     M = 229 g mol-1

Dichte: 8,35 g cm-3

Kristallstruktur: Kubisch, Raumgruppe Fm3m - Nr. 225, a = b = c = 567 pm, Z=4, Pearson-Symbol: cF12.

 

Actinium(III)-Verbindungen

 


Actinium(III)-bromid

Actiniumbromid; Actiniumtribromid; CAS 33689-81-5.
AcBr3     M = 467 g mol-1

Das Actiniumtribromid bildet weiße, hexagonale Kristalle, die wasserlöslich sind.

Schmelzpunkt: Sublimation bei 800 °C

Dichte: 5,85 g cm-3

Kristallstruktur: Hexagonal, Raumgruppe P63/m - Nr. 176, a = b = 764 pm, c = 456 pm, Z=2, Pearson-Symbol: hP8. UCl3-Struktur.

Externe Daten: PubChem: 57348990.

 


Actinium(III)-chlorid

Actiniumchlorid; Actiniumtrichlorid; CAS 22986-54-5.
AcCl3     M = 333 g mol-1

Wasserlösliche, farblose, hexagonale Kristalle.

Schmelzpunkt: Sublimation bei 960 °C

Dichte: 4,81 g cm-3

Kristallstruktur: Hexagonal, Raumgruppe P63/m - Nr. 176, a = b = 764 pm, c = 456 pm, Z=2, Pearson-Symbol: hP8. UCl3-Struktur.

 


Actinium(III)-fluorid

Actiniumfluorid; Actiniumtrifluorid; CAS 33689-80-4.
AcF3     M = 284 g mol-1

Das Actiniumtrifluorid bildet weiße, hexagonale Kristalle, die in Wasser unlöslich sind.

Dichte: 7,88 g cm-3

Kristallstruktur: Hexagonal, Raumgruppe P3c1 - Nr. 165, a = b = 741 pm, c = 755 pm, Z=6, Pearson-Symbol: hP24.

 


Actinium(III)-iodid

Actiniumiodid; Actiniumtriiodid; CAS 33689-82-6.
AcI3     M = 608 g mol-1

farblose Kristalle

 


Actinium(III)-oxalat

Actiniumoxalat; di-Actiniumtrioxalat; CAS 7264-35-9.
Ac2(C2O4)3     M = 718,08 g mol-1

Actinium(III)-oxalat-decahydrat ist ein farbloser Feststoff, der in monokliner Form kristallisiert und folgende Gitterkonstanten aufweist: a = 1126 pm, b = 997 pm, c = 1065 pm, β = 111,3°. Herstellung durch Fällung in Lösung befindlicher Ac3+-Ionen mit Oxalsäure.

Löslichkeit: unlöslich in Wasser

Dichte: 2,68 g cm-3

 


Actinium(III)-oxid

Actiniumoxid; Diactiniumtrioxid; Actiniumsesquioxid; CAS 12002-61-8.
Ac2O3     M = 502 g mol-1

weißes Pulver

Löslichkeit: wasserunlöslich

Schmelzpunkt: 1977 °C

Dichte: 9,18 g cm-3

Kristallstruktur: Trigonal, Raumgruppe P3m1 - Nr. 164, a = b = 408 pm, c = 630 pm, Z=1, Pearson-Symbol: hP5.

Externe Daten: PubChem: 21946271.

 


Actiniumoxybromid

CAS 49848-33-1.
AcOBr     M = 323 g mol-1

Dichte: 7,89 g cm-3

Kristallstruktur: Tetragonal, a = b = 427 pm, c = 740 pm.

 


Actiniumoxychlorid

CAS 49848-29-5.
AcOCl     M = 728 g mol-1

Weiße Substanz, die durch Reaktion von Actiniumtrichlorid mit Wasser bei 1000 °C entsteht.

Dichte: 7,23 g cm-3

Kristallstruktur: Tetragonal, a = b = 424 pm, c = 707 pm.

 


Actinium(III)-phosphat

Actinium(III)-phosphat.
AcPO4     M = 331 g mol-1

Als Hemihydrat kristallisierte Substanz, die durch Einwirkung verdünnter Phosphorsäure auf lösliche Actiniumverbindungen entsteht.

Dichte: 5,48 g cm-3

Kristallstruktur: Hexagonal, a = b = 721 pm, c = 664 pm.

 


Actinium(III)-sulfid

Actiniumsulfid; Diactiniumtrisulfid; CAS 50647-18-2.
Ac2S3     M = 550 g mol-1

Dichte: 6,71 g cm-3

Kristallstruktur: Kubisch, Raumgruppe l43d - Nr. 220, a = b = c = 778,56 pm, Z=4, Pearson-Symbol: cl28.

 

 

 


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 27.02.2019.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren