Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

WM: Ultrahochfeste faserverstärkte Baustoffe

Stelle für eine/n Wissenschaftl. Mitarbeiter/-in (Promotion oder PostDoc) in Augsburg.



Uni Augsburg

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät der Universität Augsburg ist am Lehrstuhl für Festkörperchemie (Prof. Dr. Dirk Volkmer) zum 01. Januar 2023 eine Stelle für eine/einen

 

wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

 

im Umfang von 75 v. H. der regelmäßigen Arbeitszeit, in einem auf zunächst ein Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen, mit Option auf Verlängerung um 2 weitere Jahre. Eine wissenschaftliche Weiterqualifikation in Form einer Promotion wird ausdrücklich unterstützt.

Bewerbungen fachlich qualifizierter Postdoktorandinnen und Postdoktoranden (m/w/d) für eine Einstellung in Vollzeit sind ebenfalls erwünscht.

Im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks Augsburg wird eine Person für ein Forschungsprojekt zum Aufbau und zur Inbetriebnahme eines kombinierten 3D-Druck- und Bearbeitungssystems für ultrahochfeste faserverstärkte Baustoffe gesucht.

Einstellungsvoraussetzungen für eine Einstellung zur Promotion sind ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) mit fachlicher Vorqualifizierung im Bereich der materialwissenschaftlichen Baustoffforschung und / oder der additiven Fertigung (3D-Druck) im Großmaßstab. Grundlegende Kenntnisse zur Bauchemie und / oder der CNC-Programmierung wären vorteilhaft.

Bei Einstellung als Postdoc sollten die oben genannten Qualifizierungen aus der Dissertation bzw. durch berufliche Tätigkeit belegbar sein.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L. Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Eine befristete Weiterbeschäftigung wird bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen in Aussicht gestellt.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) werden erbeten bis spätestens

30. November 2022

in digitaler Form einer einzigen PDF-Datei an Prof. Dr. Dirk Volkmer, Universität Augsburg, Lehrstuhl für Festkörperchemie, Universitätsstr. 1, 86159 Augsburg; E-Mail: sekretariat-fkch@physik.uni-augsburg.de.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: E-Mail: dirk.volkmer@physik.uni-augsburg.de

Siehe auch: PDF-Fassung zum Ausdrucken.

 


Letzte Änderung am 04. November 2022.


© 1996 - 2022 Internetchemie ChemLin





Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren