Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Steviol-Äquivalente



Die Steviolglycoside bilden eine Gruppe natürlicher, kalorienfreier, aus den Blättern der Stevia-rebaudiana-Bertoni-Pflanze extrahierbarer Süßstoffe, die seit Dezember 2011 EU-weit als Lebensmittelzusatzstoff E 960 [1] verwendet werden dürfen. Die Kurzbezeichnung für dieses Süßungsmittel lautet im Allgemeinen Stevia.

Für die annehmbare tägliche Aufnahme (ADI, acceptable daily intake) von Steviolglycosiden gilt als Basis das Steviol und - bezogen auf die einzelnen Steviolglycoside - entsprechende Stevioläquivalente.

Für die Berechnung des Stevioläquivalents SE eines Steviolglycosids gilt:

[SE] = UF × [SG]

mit

[SE] = Konzentration des Stevioläquivalents,

[SG] = Konzentration des entsprechenden Steviolglycosids und

UF = Umrechnungsfaktor.

Die Umrechnungsfaktoren für die Steviolglycoside sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst [2]:

 

SteviolglycosidMolmasseUmrechnungsfaktor UF
Steviosid804,38 g/mol0,395
Dulcosid788,38 g/mol0,400
Rebaudiosid A966,43 g/mol0,329
Rebaudiosid B804,38 g/mol0,395
Rebaudiosid C950,44 g/mol0,334
Rebaudiosid D1128,48 g/mol0,282
Rebaudiosid E966,43 g/mol0,329
Rebaudiosid F936,42 g/mol0,340
Rubusosid642,33 g/mol0,496
Steviolbiosid642,33 g/mol0,494

 

Berechnungsbeispiel

Eine Zubereitung mit [SG] = 100 mg/kg des Steviolglycosids Rebaudiosid B (UF = 0,395) enthält [SE] = 100 × 0,395 mg/kg = 39,5 mg/kg Stevioläquivalente.

 

Quellen und weitere Informationen

[1] - Verordnung (EU) Nr. 1131/2011 der Kommission vom 11. November 2011 zur Änderung von Anhang II der Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Steviolglycosiden.

[2] - Steviol glycosides as Food Additive. Summary of New Application. EUSTAS, (2007).

 


Kategorie: Terminologie

Aktualisiert am 05. Dezember 2017.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren