Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Capsorubin




Capsorubin ist - neben dem Capsanthin - einer der roten Farbstoffe der Paprika (Capsicum annuum). Chemisch handelt es sich bei dem Naturstoff um eine organische Verbindung aus der Gruppe der Carotinoide, speziell der Xanthophylle; charakteristisch für das Capsorubin-Molekül sind je zwei Hydroxy-Gruppen und Keto-Gruppen:

 

Strukturformel Capsorubin

 

Der aus Paprika gewonnene und auch als Paprika-Extrakt bezeichnete rot-orange Farbstoff findet unter der E-Nummer E160c als Lebensmittelfarbstoff und unter der INCI-Bezeichnung Capsanthin/Capsorubin als färbender Zusatzstoff in Kosmetika Verwendung.

 

Datenblatt: Capsorubin

Systematischer Name:(3S,3´S,5R,5´R)-3,3´-Dihydroxy-κ,κ-carotin-6,6´-dion Weitere Namen:all-trans-Capsorubin; (2E,4E,6E,8E,10E,12E,14E,16E,18E)-1,20-bis[(1R,4S)-4-Hydroxy-1,2,2-trimethylcyclopentyl]-4,8,13,17-tetramethylicosa-2,4,6,8,10,12,14,16,18-nonaen-1,20-dion INCI-Bezeichnung:Capsorubin, Paprikaextrakt E-Nummer:E 160c Summenformel:C40H56O4 Molekulargewicht:600,87 Löslich in:organischen Lösungsmitteln, Fette Unlöslich in:Wasser CAS-Nummer:465-42-9 EC-Nummer, EINECS:207-425-2 InChI Key:GVOIABOMXKDDGU-YUURSNASSA-N Externe Datenbanken:PubChem: 5281229; Kegg: C08585; ChemIDPlus: 470-38-2; ChEBI: 3378

 

Quellen und weitere Informationen:

[1] - Capsorubin, Paprikaextrakt.
CosIng, Europäische Stoffdatenbank für Inhaltsstoffe der Kosmetika.

[2] - Yumiko Yamano und Masayoshi Ito:
Total synthesis of capsanthin and capsorubin using Lewis acid-promoted regio- and stereoselective rearrangement of tetrasubsutituted epoxides.
In: Organic and Biomolecular Chemistry, (2007), DOI 10.1039/B710386G.

 


Kategorie: Naturstoffe

Aktualisiert am 21.11.2018.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin






Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren