Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Silber-Verbindungen

Übersicht über die chemischen Verbindungen des Silbers.



Das Edelmetall Silber tritt in seinen chemischen Verbindungen bevorzugt in der Oxidationsstufe +I auf. Beständige Silberverbindungen höherer Wertigkeit sind das Silber(II)-fluorid sowie die Oxide Silber(III)-oxid und Silber(II,III)-oxid; andere höherwertige Verbindungen sind meist nur als Komplexe stabil.

Durch das farblose Silberion Ag+ sind die meisten Silberverbindungen farblos. Die Lichtempflindlichkeit vieler Silbersalze - die unter anderem Grundlage der chemischen Schwarzweißfotografie bildet - ist zunächst in der Anregung der Elektronen der Gegenionen aus dem Valenzband in das Leitungsband begründet; diese freibeweglichen, so genannten Fotoelektronen können Silberionen zu elementarem Silber reduzieren, wenn dieser Vorgang an Reifungskeimen stattfindet. Bei der Fotografie entstehen zunächst nicht sichtbare Latentkeime aus mehreren Silberatomen, die bei der fotografischen Entwicklung verstärkt und damit sichtbar werden.

 

Tabelle: Silber-Verbindungen

NameFormelMolmasseFp.Kp.Dichte
Silber(I)-acetatAgC2H3O2166,912 g mol-1Z > 220 °C 3,259 g cm-1
Silber(I)-acetylidAg2C2239,758 g mol-1Z > 120 °C
Silber(I)-arsenatAg3AsO4462,52 g mol-1Z °C
SilberazidAgN3149,89 g mol-1Ex 250 °C 4,98 g cm-1
Silber(I)-behenatC22H43AgO2447,23 g mol-1
Silber(I)-benzoatC7H5AgO2228,98 g mol-1
Silber(I)-bromatAgBrO3235,77 g mol-1309 °CZ > 360 °C5,206 g cm-1
Silber(I)-bromidAgBr187,77 g mol-1432 °C(Z) 1502 °C6,473 g cm-1
Silber(I)-carbonatAg2CO3275,74 g mol-1Z 218 °C 6,077 g cm-1
Silber(I)-chloratAgClO3191,32 g mol-1230 °CZ > 250 °C4,443 g cm-1
Silber(I)-chloridAgCl143,32 g mol-1455 °C1547 °C5,56 g cm-1
Silber(I)-chloritAgClO2175,32 g mol-1Ex > 105 °C
Silber(I)-chromatAg2CrO4331,73 g mol-1 5,63 g cm-1
Silber(I)-citratC6H5Ag3O7512,71 g mol-1
Silber(I)-cyanatAgOCN149,88 g mol-1 4,0 g cm-1
Silber(I)-cyanidAgCN133,89 g mol-1350 °CZ °C3,943 g cm-1
Silber(I)-dichromatAg2Cr2O7431,72 g mol-1 4,770 g cm-1
Silber(I)-diethyldithiocarbamatC5H10AgNS2256,14 g mol-1174 °C
Silber(I)-fluoridAgF126,87 g mol-1435 °C1159 °C5,852 g cm-1
Silber(I)-fulminatAgCNO149,89 g mol-1 3,938 g cm-1
Silber(I)-hexafluoroantimonat(V)AgSbF6343,62 g mol-1
Silber(I)-hexafluoroarsenat(V)AgAsF6296,78 g mol-1
Silber(I)-hexafluorophosphatAgPF6252,83 g mol-1Z 102 °C
Silber(I)-iodatAgIO3282,77 g mol-1ca. 200 °Cca. 1150 °C
Silber(I)-iodidAgI234,77 g mol-1558 °C1506 °C5,675 g cm-1
Silber(I)-metaphosphatAgPO3186,84 g mol-1482 °C 6,370 g cm-1
Silber(I)-molybdatAg2MoO4375,67 g mol-1483 °C 6,18 g cm-1
Silber(I)-nitratAgNO3169,87 g mol-1212 °CZ 440 °C4,35 g cm-1
Silber(I)-nitritAgNO2153,87 g mol-1Z 140 °C 4,453 g cm-1
Silber(I)-oxalatC2Ag2O4303,76 g mol-1Ex 140 °C 5,03 g cm-1
Silber(I)-oxidAg2O231,74 g mol-1Z 280 °C 7,14 g cm-1
Silber(I)-perchloratAgClO4207,32 g mol-1Z 486 °C 2,806 g cm-1
Silber(I)-permanganatAgMnO4226,80 g mol-1Z °C 4,49 g cm-1
Silber(I)-phosphatAg3PO4418,58 g mol-1849 °C 6,370 g cm-1
Silber(I)-picratC6H2AgN3O7335,96 g mol-1
Silber(I)-pyrophosphatAg2P2O7605,42 g mol-1585 °C 5,306 g cm-1
Silber(I)-selenatAg2SeO4358,69 g mol-1 5,72 g cm-1
Silber(I)-selenidAg2Se294,70 g mol-1896,85 °C 8,216 g cm-1
Silber(I)-selenitAg2SeO3342,69 g mol-1530 °CZ > 550 °C5,930 g cm-1
SilbersubfluoridAg2F234,73 g mol-1Z 90 °C 8,6 g cm-1
Silber(I)-sulfadiazinC10H9AgN4O2S357,14 g mol-1285 °C
Silber(I)-sulfatAg2SO4311,80 g mol-1652 °C(Z) 1085 °C5,45 g cm-1
Silber(II)-sulfatAgSO4203,93 g mol-1Z 120 °C
Silber(I)-sulfidAg2S247,80 g mol-1825 °C 7,23 g cm-1
Silber(I)-sulfitAg2SO3295,80 g mol-1Z 100 °C
Silber(I)-telluridAg2Te343,34 g mol-1955 °C 8,35 g cm-1
Silber(I)-tetrafluoroboratAgBF4194,67 g mol-171,5 °C
Silber(I)-tetraiodomercurat(II)Ag2[HgI4]923,94 g mol-1 6,1 g cm-1
Silber(I)-thiocyanatAgSCN165,95 g mol-1
Silber(I)-thiosulfatAg2S2O3327,86 g mol-1Z °C
Silber(I)-trifluoromethansulfonatCF3SO3Ag256,94 g mol-1286 °C

 

Silber(I)-Verbindungen

 


Silber(I)-acetat

Silberacetat; Silberethanoat; CAS 563-63-3; InChI Key CQLFBEKRDQMJLZ-UHFFFAOYSA-M.
AgC2H3O2     M = 166,912 g mol-1

Silberacetat kann durch Reaktion von Essigsäure und Silbercarbonat bei 45 - 60 °C synthetisiert werden; nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur fällt das feste Produkt aus.

Lichtempfindliche, weiße bis gelblich-graue Nadeln oder Substanz; leichter Säuregeruch.

Löslichkeit: Wenig wasserlöslich: 10,2 g/L bei 20 °C.

Löslichkeitsprodukt: 1,94 × 10-3

Schmelzpunkt: Z > 220 °C

Dichte: 3,259 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 10772; PubChem: 11246; EU ECHA InfoCard: 100.008.414; SpectraBase Silber(I)-acetat-Spektrum: 9LE1EWAqFJI.

 


Silber(I)-acetylid

Silberacetylid; Sprengsilber; Silbercarbid; Silberpercarbid; Silberethyndiid; Disilberacetylid; CAS 7659-31-6.
Ag2C2     M = 239,758 g mol-1

Reines Silberacetylid ist ein extrem hitze- und stoßempfindlicher Initial-Sprengstoff mit der ungewöhnlichen Eigenschaft, dass bei der Zündung kein Gas entsteht, sondern Silber und Kohlenstoff in elementarer Form. In der Regel liegt die Substanz als Doppelsalz mit Silbernitrat vor. Eine Gefahr ist die Bildung des Actylids beim Schweißen mit Acetylen auf Oberflächen, die Silber oder hochsilberhaltige Legierungen enthalten, z. B. Rohre, die mit Silberlot verbunden wurden.

Weiße, lichtempfindliche, reibungsempfindliche (0,1 N), explosionsfähige Kristalle.

Silberacetylid sollte nicht in trockenem Zustand gelagert oder gehandhabt werden.

Löslichkeit: Sehr wenig wasserlöslich.

Schmelzpunkt: Z > 120 °C

Externe Daten: ChemSpider: 24770504; PubChem: 61576.

 


Silber(I)-arsenat

Silberarsenat; Trisilberarsenat; CAS 13510-44-6.
Ag3AsO4     M = 462,52 g mol-1

Rote, kubische Kristalle.

Löslichkeit: Sehr wenig wasserlöslich: 0,008 g/L; löslich in Ammoniaklösung.

Löslichkeitsprodukt: 1,03 × 10-22.

Schmelzpunkt: Z °C

Externe Daten: ChemSpider: 145967; PubChem: 166835; EU ECHA InfoCard: 100.033.477.

 


Silberazid

Knallsilber; CAS 13863-88-2.
AgN3     M = 149,89 g mol-1

stossempfindliche, explosive, orthogonale Kristalle

Löslichkeit: sehr wenig wasserlöslich: 0,008 g/L

Schmelzpunkt: Ex 250 °C

Dichte: 4,98 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 55601; PubChem: 61698.

 


Silber(I)-behenat

Silberbehenat; Silberdocosanoat; Behensäure Silbersalz; AgBE; CAS 2489-05-6.
C22H43AgO2     M = 447,23 g mol-1

Kalibriersubstanz in der Kristallografie, Pulverdiffraktometrie

Externe Daten: ChemSpider: 144632; PubChem: 164971.

 


Silber(I)-benzoat

Silberbenzoat; CAS 532-31-0.
C7H5AgO2     M = 228,98 g mol-1

weiße Substanz

Löslichkeit: wasserlöslich: 260 g/L bei 20°C; Ethanol: 0,17 g/L

Externe Daten: ChemSpider: 144338; PubChem: 164649.

 


Silber(I)-bromat

Silberbromat; CAS 7783-89-3.
AgBrO3     M = 235,77 g mol-1

weißes, lichtempfindliches, wärmeempfindliches Pulver

Löslichkeit: wasserlöslich: 26,7 g/L; löslich in Ammoniaklösung

Löslichkeitsprodukt: 5,38 × 10-5

Schmelzpunkt: 309 °C; Siedepunkt: Z > 360°C

Dichte: 5,206 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 8053699; PubChem: 9878022.

 


Silber(I)-bromid

Silberbromid; Bromargyrit; Bromosilber; CAS 7785-23-1.
AgBr     M = 187,77 g mol-1

blassgelbes, lichtempfindliches Pulver

Fotochemikalie

Löslichkeit: sehr schwer wasserlöslich: 0,00014 g/L bei 25 °C; löslich in Alkalicyanidlösungen; wenig in Ammoniak; unlöslich in Alkohol in vielen Mineralsäuren

Löslichkeitsprodukt: 5,35 × 10-13

Schmelzpunkt: 432 °C; Siedepunkt: (Z) 1502°C

Dichte: 6,473 g cm-3

Kristallstruktur: kubisch flächenzentriert; Raumgruppe Fm{{overline|3}}m

Externe Daten: ChemSpider: 59584; PubChem: 66199.

 


Silber(I)-carbonat

Silbercarbonat; Disilbercarbonat; CAS 534-16-7.
Ag2CO3     M = 275,74 g mol-1

blassgelbe Kristalle

Löslichkeit: sehr schwer wasserlösich: 0,036 g/L bei 20°C

Löslichkeitsprodukt: 8,46 × 10-12

Schmelzpunkt: Z 218 °C

Dichte: 6,077 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 83768; PubChem: 92796.

 


Silber(I)-chlorat

Silberchlorat; CAS 7783-92-8.
AgClO3     M = 191,32 g mol-1

weiße tetragonale Kristalle

Löslichkeit: wasserlöslich: 176 g/L bei 25 °C; löslich in Alkohol

Schmelzpunkt: 230 °C; Siedepunkt: Z > 250°C

Dichte: 4,443 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 7991255; PubChem: 9815505.

 


Silber(I)-chlorid

Silberchlorid; Chlorsilber; Hornsilber; Chlorargyrit; CAS 7783-90-6.
AgCl     M = 143,32 g mol-1

weiße, lichtempfindliche Substanz

Löslichkeit: äußerst wenig wasserlöslich: 0,00188 g/L bei 25 °C; löslich in Ammoniak, konz. Salzsäure, Schwefelsäure, Alkalicyanidlösungen; unlöslich in Alkohol

Löslichkeitsprodukt: 1,77 × 10-10

Schmelzpunkt: 455 °C; Siedepunkt: 1547°C

Dichte: 5,56 g cm-3

Kristallstruktur: kubisches NaCl-Gitter; Raumgruppe Fm{{overline|3}}m

Externe Daten: ChemSpider: 22967; PubChem: 24561.

 


Silber(I)-chlorit

Silberchlorit; CAS 7783-91-7.
AgClO2     M = 175,32 g mol-1

gelbe, explosionsgefährliche Kristalle

darf nicht trocken gelagert oder verwendet werden

Löslichkeit: wasserlöslich: 5,5 g/L

Schmelzpunkt: Ex > 105 °C

Externe Daten: ChemSpider: 8031311; PubChem: 9855611.

 


Silber(I)-chromat

Silberchromat; Silberchromat(VI); CAS 7784-01-2.
Ag2CrO4     M = 331,73 g mol-1

dunkelbraun-rote, lichtempfindliche, giftige Kristalle

Löslichkeit: äußerst schwer wasserlöslich: 0,00014 g/L

Löslichkeitsprodukt: 1,12 × 10-12

Dichte: 5,63 g cm-3

Kristallstruktur: orthorhombisch; Raumgruppe Pnma; a = 1006 pm, b = 703 pm, c = 554 pm

Externe Daten: ChemSpider: 56417; PubChem: 62666.

 


Silber(I)-citrat

Silbercitrat; Trisilber-2-hydroxy-1,2,3-propantricarboxylat; CAS 126-45-4.
C6H5Ag3O7     M = 512,71 g mol-1

weiße, kristalline Substanz

Wirkt in Verbindung mit Citronensäure schweißhemmend

Löslichkeit: wasserunlöslich; löslich in Salpetersäure

Externe Daten: ChemSpider: 91799; PubChem: 101599.

 


Silber(I)-cyanat

Silbercyanat;; cyansaures Silber; CAS 3315-16-0.
AgOCN     M = 149,88 g mol-1

beige-graues Pulver

Dichte: 4,0 g cm-3

Kristallstruktur: monoklin; Raumgruppe 'P21/m'; Gitterparameter a = 547,3 pm, b = 637,2 pm, c = 341,6 pm, β = 91°

Externe Daten: ChemSpider: 69282; PubChem: 76827.

 


Silber(I)-cyanid

Silbercyanid; CAS 506-64-9.
AgCN     M = 133,89 g mol-1

weißes, kristallines, sehr giftiges Pulver

Löslichkeit: praktisch unlöslich in Wasser (0,00001 g/L) und Alkohol; löslich in konz. Ammoniak, heißer Salpetersäure

Löslichkeitsprodukt: 5,97 × 10-17

Schmelzpunkt: 350 °C; Siedepunkt: Z°C

Dichte: 3,943 g cm-3

Kristallstruktur: hexagonal-rhomboedrisch

Externe Daten: ChemSpider: 10043; PubChem: 10475.

 


Silber(I)-dichromat

Silberdichromat; Silberbichromat; CAS 7784-02-3.
Ag2Cr2O7     M = 431,72 g mol-1

rote Kristalle

Löslichkeit: schwerlöslich in Wasser

Dichte: 4,770 g cm-3

Externe Daten: PubChem: 9932493.

 


Silber(I)-diethyldithiocarbamat

Silber(I)-diethyldithiocarbamat

Silberdiethyldithiocarbamat; DETC; Diethyldithiocarbaminsäure Silbersalz; CAS 1470-61-7.
C5H10AgNS2     M = 256,14 g mol-1

Verwendung als Reagenz zur kolorimetrischen Arsen-Bestimmung

Schmelzpunkt: 174 °C

Externe Daten: ChemSpider: 2005827; PubChem: 125341318.

 


Silber(I)-fluorid

Silberfluorid; Silbermonofluorid; CAS 7775-41-9.
AgF     M = 126,87 g mol-1

hygroskopische, gelb-bräunliche Kristalle

Löslichkeit: sehr gut wasserlöslich, 1720 g/L bei 20°C

Schmelzpunkt: 435 °C; Siedepunkt: 1159°C

Dichte: 5,852 g cm-3

Kristallstruktur: kubische NaCl-Struktur

Externe Daten: ChemSpider: 56407; PubChem: 62656.

 


Silber(I)-fulminat

Silberfulminat; Knallsilber; Silver(I)-(oxido-λ5-azanylidyn)methanid; CAS 5610-59-3.
AgCNO     M = 149,89 g mol-1

glänzend weiße, giftige, durch Schlagen oder Reiben explosive Nadeln

Verwendung in Knallerbsen mit bis zu maximal 2,5 mg Substanz; Zündtemperatur ca. 170 °C

Löslichkeit: schlecht wasserlöslich: 0,18 g/L bei 90 °C

Dichte: 3,938 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 56347; PubChem: 62585.

 


Silber(I)-hexafluoroantimonat(V)

Silberhexafluoroantimonat; CAS 26042-64-8.
AgSbF6     M = 343,62 g mol-1

Pulver

Externe Daten: ChemSpider: 16687962; PubChem: 24853650.

 


Silber(I)-hexafluoroarsenat(V)

Silberhexafluoroarsenat; CAS 12005-82-2.
AgAsF6     M = 296,78 g mol-1

Pulver.

Externe Daten: PubChem: 11077325; EU ECHA InfoCard: 100.153.336.

 


Silber(I)-hexafluorophosphat

Silberhexafluorophosphat; CAS 26042-63-7.
AgPF6     M = 252,83 g mol-1

weißes Pulver

Löslichkeit: löslich in organischen Lösungsmitteln

Schmelzpunkt: Z 102 °C

Externe Daten: ChemSpider: 147361; PubChem: 168464.

 


Silber(I)-iodat

Silberiodat; CAS 7783-97-3.
AgIO3     M = 282,77 g mol-1

weiße orthogonale Kristalle

Löslichkeit: in Wasser äußerst schwer löslich: 0,53 g/L

Löslichkeitsprodukt: 3,17 × 10-8

Schmelzpunkt: ca. 200 °C; Siedepunkt: ca. 1150°C

Externe Daten: ChemSpider: 145168; PubChem: 165642.

 


Silber(I)-iodid

Iodsilber; Silberiodid; Silberjodid; Iodargyrit; CAS 7783-96-2.
AgI     M = 234,77 g mol-1

lichtempfindliche, gelbe, hexagonale Kristalle

tritt in mehreren Modifikationen auf, bei Raumtemperatur als β-Silberiodid mit Wurtzit-Struktur

Löslichkeit: praktisch wasserunlöslich: 0,00003 g/L

Löslichkeitsprodukt: 8,52 × 10-17

Schmelzpunkt: 558 °C; Siedepunkt: 1506°C

Dichte: 5,675 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 22969; PubChem: 24563.

 


Silber(I)-metaphosphat

Silbermetaphosphat; CAS 13465-96-8.
AgPO3     M = 186,84 g mol-1

grüner Feststoff

Löslichkeit: unlöslich in Wasser; löslich in Salpetersäure, Ammoniaklösung

Schmelzpunkt: 482 °C

Dichte: 6,370 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 16172267; PubChem: 10790117.

 


Silber(I)-molybdat

Silbermolybdat; CAS 13765-74-4.
Ag2MoO4     M = 375,67 g mol-1

gelbe, kubische Kristalle

Löslichkeit: schwerlöslich in Wasser

Schmelzpunkt: 483 °C

Dichte: 6,18 g cm-3

Externe Daten: PubChem: 16217378.

 


Silber(I)-nitrat

Silbernitrat; Höllenstein; Lapis infernalis; Silbersalpeter; Salpetersaures Silber; CAS 7761-88-8; InChI Key SQGYOTSLMSWVJD-UHFFFAOYSA-N.
AgNO3     M = 169,87 g mol-1

Die schon den Alchemischen bekannte Substanz (Höllenstein; Lunar Caustic im Englischen) ist eine vielseitige Ausgangssubstanz für die Darstellung anderer Ag-Verbindungen und zudem weniger lichtempfindlich als die Silberhalogenide. Die Ag+-Ionen sind trigonal planar angeordnet und dreifach koordiniert.

Die Herstellung erfolgt durch Umsetzung von metallischem Silber mit Salpetersäure, wobei sich allerdings Stickoxide bzw. nitrose Gase bilden können. In reinem Zustand liegt das Silbersalz in Form farbloser, tafelförmiger Kristalle vor, die im Licht allmählich dunkler werden. AgNO3-Lösungen färben die Haut - aufgrund der Reduktion des Nitrats zum Silbermetall - schwarz.

Die Nachweis-Reaktion auf Halogenide (X = Cl,- Br-, I-Ionen) beruht auf der Bildung in Wasser schwerlöslicher Niederschläge AgX, die in der Probelösung ausfallen und so das Vorhandensein dieser Ionen anzeigen.

Farblose, sehr lichtempfindliche, hygroskopische, rhombische, durchsichtige Kristalle.

Löslichkeit: Gut wasserlöslich: 2,16 kg/L; löslich in Aceton; schwerlöslich in Alkohol.

Schmelzpunkt: 212 °C; Siedepunkt: Z 440°C

Dichte: 4,35 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 22878; PubChem: 24470; EU ECHA InfoCard: 100.028.958; SpectraBase Silber(I)-nitrat-Spektrum: vdO9Ioy4zz.

 


Silber(I)-nitrit

Silbernitrit; Salpetrigsaures Silber; CAS 7783-99-5.
AgNO2     M = 153,87 g mol-1

lichtempfindliche, gelbe kristalline Nadeln

Löslichkeit: schwer wasserlöslich 4,15 g/L bei 25 °C; Zersetzung in kochendem Wasser

Schmelzpunkt: Z 140 °C

Dichte: 4,453 g cm-3

Externe Daten: PubChem: 160904.

 


Silber(I)-oxalat

Silberoxalat; Silberethandioat; CAS 533-51-7.
C2Ag2O4     M = 303,76 g mol-1

explosionsgefährliches. weißes, kristalline Pulver

Löslichkeit: schwer wasserlöslich 0,043 g/L

Löslichkeitsprodukt: 5,40 × 10-12

Schmelzpunkt: Ex 140 °C

Dichte: 5,03 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 56153; PubChem: 62364.

 


Silber(I)-oxid

Silberoxid; Disilberoxid; CAS 20667-12-3.
Ag2O     M = 231,74 g mol-1

schwarz-braune, kubische Kristalle

hohe Wärmeleitfähigkeit

Löslichkeit: schwer wasserlöslich 0,025 g/L; unlöslich in Alkohol; löslich in Säuren und Laugen

Schmelzpunkt: Z 280 °C

Dichte: 7,14 g cm-3

Kristallstruktur: Cu2 isostrukturell

Externe Daten: ChemSpider: 21169497.

 


Silber(I)-perchlorat

Silberperchlorat; CAS 7783-93-9.
AgClO4     M = 207,32 g mol-1

brandfördernde, farblose, hygroskopische Kristalle

im Handel als Monohydrat erhältlich (Z ab 43 °C); in Mischund mit anderen Stoff explosionsgefährlich

Löslichkeit: wasserlöslich 5570 g/L bei 25 °C

Schmelzpunkt: Z 486 °C

Dichte: 2,806 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 22968; PubChem: 24562.

 


Silber(I)-permanganat

Silberpermanganat; CAS 7783-98-4.
AgMnO4     M = 226,80 g mol-1

violette, monokline Kristalle

Löslichkeit: wenig wasserlöslich 9,1 g/L; Zersetzung in Alkohol

Schmelzpunkt: Z °C

Dichte: 4,49 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 9599554; PubChem: 11424678.

 


Silber(I)-phosphat

Silberphosphat; Trisilberphosphat; CAS 7784-09-0.
Ag3PO4     M = 418,58 g mol-1

lichtempfindliches, gelbes Pulver

Löslichkeit: sehr schwer wasserlöslich 0,064 g/L; löslich in verdünnten Säuren

Löslichkeitsprodukt: 8,89 × 10-17

Schmelzpunkt: 849 °C

Dichte: 6,370 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 140592; PubChem: 159913.

 


Silber(I)-picrat

Silberpikrat; Silber-2,4,6-trinitrophenolat; Picragol; Picrotol; Pikrinsäure Silbersalz; CAS 146-84-9.
C6H2AgN3O7     M = 335,96 g mol-1

Löslichkeit: löslich in Wasser, Ethanol; unlöslich in Chloroform, Ether

Kristallstruktur: Handhabung nur in feuchtem Zustand, explosionsgefährlich

Externe Daten: ChemSpider: 8629; PubChem: 8976.

 


Silber(I)-pyrophosphat

Silberpyrophosphat; Tetrasilberdiphosphat; CAS 13465-97-9.
Ag2P2O7     M = 605,42 g mol-1

lichtempfindlich

Schmelzpunkt: 585 °C

Dichte: 5,306 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 145953; PubChem: 166821.

 


Silber(I)-selenat

Silberselenat; Disilberselenat; Selensäure Disilbersalz; CAS 7784-07-8.
Ag2SeO4     M = 358,69 g mol-1

orthogonale Kristalle

Löslichkeit: wenig wasserlöslich: 1,18 g/L

Dichte: 5,72 g cm-3

 


Silber(I)-selenid

Silberselenid; Disilberselenid; Naumannit; CAS 1302-09-6.
Ag2Se     M = 294,70 g mol-1

graue, hexagonale Nadeln

Löslichkeit: wasserunlöslich

Schmelzpunkt: 896,85 °C

Dichte: 8,216 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 5290408; PubChem: 6914520.

 


Silber(I)-selenit

Silberselenit; Disilberselenit; CAS 7784-05-6.
Ag2SeO3     M = 342,69 g mol-1

kristalline Nadeln

Löslichkeit: leicht wasserlöslich; löslich in Säuren

Schmelzpunkt: 530 °C; Siedepunkt: Z > 550°C

Dichte: 5,930 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 14668373; PubChem: 15520661.

 


Silber(I)-sulfadiazin

Silber(I)-sulfadiazin

Silbersulfadiazin; Sulfadiazin Silbersalz; Silber[(4-aminophenyl)sulfonyl](pyrimidin-2-yl)azanid; CAS 22199-08-2.
C10H9AgN4O2S     M = 357,14 g mol-1

Antibakterieller Wirkstoff aus der Gruppe der Sulfonamide; [[ATC-Code]] D06BA01

Schmelzpunkt: 285 °C

Externe Daten: ChemSpider: 390017; PubChem: 441244.

 


Silber(I)-sulfat

Silbersulfat; Disilbersulfat; CAS 10294-26-5.
Ag2SO4     M = 311,80 g mol-1

farblose, rhombische Kristalle

Löslichkeit: schlecht wasserlöslich: 8,4 g/L

Löslichkeitsprodukt: 1,20 × 10-5

Schmelzpunkt: 652 °C; Siedepunkt: (Z) 1085°C

Dichte: 5,45 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 140554; PubChem: 159865.

 


Silber(I)-sulfid

Silbersulfid; Disilbersulfid; Schwefelsilber; CAS 21548-73-2.
Ag2S     M = 247,80 g mol-1

schwarz-graue Substanz

das Anlaufen von Silber ist auf die Bildung von Silbersulfid zurückzuführen

Löslichkeit: unlöslich in Wasser, löslich in Säuren

Löslichkeitsprodukt: 8 × 10-51

Schmelzpunkt: 825 °C

Dichte: 7,23 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 166738; PubChem: 30686.

 


Silber(I)-sulfit

Silbersulfit; Disilbersulfit; CAS 13465-98-0.
Ag2SO3     M = 295,80 g mol-1

weiße Kristalle

Löslichkeit: sehr schlecht wasserlöslich: 0,0046 g/L bei 20 °C; löslich in Säuren, Ammoniaklösung

Löslichkeitsprodukt: 1,50 × 10-14

Schmelzpunkt: Z 100 °C

Externe Daten: ChemSpider: 2341258; PubChem: 3084149.

 


Silber(I)-tellurid

Silbertellurid; CAS 12002-99-2.
Ag2Te     M = 343,34 g mol-1

schwarze Kristalle

Schmelzpunkt: 955 °C

Dichte: 8,35 g cm-3

Kristallstruktur: unter Normalbedingungen monokline β-Modifikation; Raumgruppe P21/c mit a = 809 pm, b = 448 pm, c = 896 pm, β = 123,20 °

Externe Daten: ChemSpider: 5290403; PubChem: 6914515.

 


Silber(I)-tetrafluoroborat

Silbertetrafluoroborat; Silbertetrafluoridoborat(-1); CAS 14104-20-2.
AgBF4     M = 194,67 g mol-1

weißes Pulver

In Dichlormethan ein starkes Oxidationsmittel

Löslichkeit: löslich in polaren Lösungsmitteln

Schmelzpunkt: 71,5 °C

Externe Daten: ChemSpider: 140438; PubChem: 159722.

 


Silber(I)-tetraiodomercurat(II)

Silbertetraiodomercurat; CAS 7784-03-4.
Ag2[HgI4]     M = 923,94 g mol-1

gelbe Kristalle

Thermochromie: von gelb nach rot bei ca. 40 °C

Löslichkeit: unlöslich in Wasser

Dichte: 6,1 g cm-3

Externe Daten: ChemSpider: 8116707; PubChem: 9941088.

 


Silber(I)-thiocyanat

Silberthiocyanat; Silberrhodanid; CAS 1701-93-5.
AgSCN     M = 165,95 g mol-1

weißes Pulver

Löslichkeit: wasserunlöslich

Löslichkeitsprodukt: 1,03 × 10-12

Externe Daten: ChemSpider: 66941; PubChem: 74345.

 


Silber(I)-thiosulfat

Silberthiosulfat; Dsilbersulfurothioat; CAS 23149-52-2.
Ag2S2O3     M = 327,86 g mol-1

weiße Kristalle

Löslichkeit: leicht löslich in Wasser; löslich in Ammoniaklösung

Schmelzpunkt: Z °C

Externe Daten: ChemSpider: 8081126; PubChem: 9905473.

 


Silber(I)-trifluoromethansulfonat

Silbertrifluoromethansulfonat; Silbertriflat; CAS 2923-28-6.
CF3SO3Ag     M = 256,94 g mol-1

Löslichkeit: wasserlöslich

Schmelzpunkt: 286 °C

Externe Daten: ChemSpider: 68705; PubChem: 76223.

 

Silber(II)-Verbindungen

 


Silber(II)-sulfat

Monosilbersulfat.
AgSO4     M = 203,93 g mol-1

schwarzer Feststoff

Schmelzpunkt: Z 120 °C

 

Sonstige Ag-Verbindungen

 


Silbersubfluorid

Disilberfluorid; Disilbermonofluorid; Silber(0/I)-fluorid; CAS 1302-01-8.
Ag2F     M = 234,73 g mol-1

Silbersubfluorid bildet in reinem Zustand gelblich grüne, metallisch schimmernde, elektrisch leitfähige, hexagonale Kristalle, die sich oberhalb von 100 Grad Celsius zersetzen. Das Silber-Anion liegt hier formal in der Oxidationsstufe 0,5 vor. Die Substanz ist durch die Reaktion von metallischem Silber mit Silber(I)-fluorid darstellbar.

Löslichkeit: Zersetzung in Wasser

Schmelzpunkt: Z 90 °C

Dichte: 8,6 g cm-3

Kristallstruktur: anti-CdI2-Typ (Polytyp 2H)

 

Siehe auch:

- Nanosilber,

- Silberproteinat - siehe Silbereiweiss.

 

Silber-Minerale

Tabelle: Silberhaltige Mineralien, Zusammensetzung und prozentuale Anteile (berechnet als Prozent Atommasse an Molmasse).

MineralZusammensetzungKristallsystemMolmasseProzent Ag
Silber gediegenAgisometric-hexoctahedral107,87 g mol-1100,00 %
Allargentum  Ag1-xSbx (x=0,009-0,16)dihexagonal-bipyramidal108,01 g mol-198,87 %
AcanthitAg2Smonoklin-prismatisch247,8 g mol-187,06 %
ArgentitAg2Sisometrisch-hexoctahedral247,8 g mol-187,06 %
AguilaritAg4SeSorthorhombisch-bisphenoidal542,5 g mol-179,53 %
ArgyroditAg8GeS6orthorhombisch-pyramidal1127,95 g mol-176,51 %
ChlorargyritAgClisometric-hexoctahedral143,32 g mol-175,26 %
BillingsleyitAg7AsS6orthorhombisch-bisphenoidal1022,4 g mol-173,85 %
CanfielditAg8SnS6orthorhombisch-pyramidal1174,05 g mol-173,50 %
NaumannitAg2Seorthorhombisch-bisphenoidal294,7 g mol-173,21 %
CervelleitAg4TeSisometrisch591,14 g mol-172,99 %
DyscrasitAg3Sborthorhombisch-pyramidal445,35 g mol-172,66 %
JalpaitAg3CuS2ditetragonal-dipyramidal451,28 g mol-171,71 %
EugenitAg9Hg2isometrisch-hextetrahedral1371,99 g mol-170,76 %
ChenguodaitAg9FeTe2S4orthorhombisch1406,9 g mol-168,77 %
StephanitAg5SbS4orthorhombisch-pyramidal789,36 g mol-168,33 %
Selenopolybasit[(Ag,Cu)6(Sb,As)2(S,Se)7][Ag9Cu(S,Se)2Se2]ditrigonal-pyramidal2378,81 g mol-166,52 %
BenleonarditAg8(Sb,As)Te2S3tetragonal1312,68 g mol-165,74 %
ProustitAg3AsS3hexagonal-scalenohedral494,72 g mol-165,41 %
XanthoconitAg3AsS3monoklin-prismatisch494,72 g mol-165,41 %
EmbolitAg(Br,Cl)isometrisch-hexoctahedral165,55 g mol-165,16 %
Polybasit[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(Sb,As)2S7]monoklin-prismatisch2154,03 g mol-165,10 %
Fettelit[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]monoklin-sphenoidal2720,84 g mol-163,12 %
HessitAg2Temonoklin-prismatisch343,34 g mol-162,84 %
Pearceit[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]hexagonal-scalenohedral2096,8 g mol-162,50 %
Arsenpolybasit[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]monoklin-prismatisch2074,59 g mol-162,39 %
LuanheitAg3Hgdihexagonal-bipyramidal524,19 g mol-161,73 %
ArcubisitAg6CuBiS4orthorhombisch1058,03 g mol-161,17 %
Antimonpearceit[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(Sb,As)2S7]monoklin-prismatisch2121,41 g mol-161,02 %
Mckinstryit(Ag,Cu)2Sorthorhombisch-bipyramidal212,34 g mol-160,96 %
TsnigriitAg9SbTe3(S,Se)3monoklin1595,01 g mol-160,87 %
DervillitAg2AsS2monoklin-prismatisch354,79 g mol-160,81 %
PyrargyritAg3SbS3ditrigonal-pyramidal541,55 g mol-159,75 %
PyrostilpnitAg3SbS3monoklin-prismatisch541,55 g mol-159,75 %
SelenojalpaitAg3CuSe2ditetragonal-bipyramidal544,63 g mol-159,22 %
SelenostephanitAg5Sb(Se,S)4orthorhombisch-bisphenoidal930,04 g mol-157,99 %
BromargyritAgBrisometrisch-hexoctahedral187,77 g mol-157,45 %
StutzitAg5-xTe3 (x=0,24 - 0,36)dihexagonal-bipyramidal889,78 g mol-156,98 %
UytenbogaardtitAg3AuS2tetragonal-trapezohedral584,7 g mol-155,35 %
StromeyeritAgCuSorthorhombisch-bipyramidal203,48 g mol-153,01 %
Cupropearceit[Cu6As2S7][Ag9CuS4]hexagonal-scalenohedral1918,21 g mol-150,61 %
Tillmannsit(Ag3Hg)(V,As)O4tetragonal-bisphenoidal645,05 g mol-149,83 %
Cupropolybasit[Cu6Sb2S7][Ag9CuS4]hexagonal-scalenohedral2011,86 g mol-148,25 %
FischesseritAg3AuSe2isometrisch-gyroidal678,49 g mol-147,69 %
LenaitAgFeS2ditetragonal-pyramidal227,85 g mol-147,34 %
SamsonitAg4MnSb2S6monoklin-prismatisch922,31 g mol-146,78 %
EmpressitAgTeorthorhombisch-bipyramidal235,27 g mol-146,31 %
IodargyritAgIdihexagonal-pyramidal234,77 g mol-145,95 %
ImiteritAg2HgS2monoklin-prismatisch480,46 g mol-144,90 %
ParaschachneritAg3Hg2orthorhombisch-bipyramidal724,78 g mol-144,65 %
Kurilit(Ag,Au)2(Te,Se,S)isometrisch363,74 g mol-144,48 %
SmithitAgAsS2monoklin-prismatisch246,92 g mol-143,69 %
TrechmannitAgAsS2hexagonal-scalenohedral246,92 g mol-143,69 %
Argentotennantit(Ag,Cu)10(Zn,Fe)2(As,Sb)4S13isometrisch-hextetrahedral1857,26 g mol-143,56 %
Geffroyit(Ag,Cu,Fe)9(Se,S)8isometrisch-hexoctahedral1342,22 g mol-143,40 %
EucairitCuAgSeorthorhombisch-bipyramidal250,37 g mol-143,08 %
Penzhinit(Ag,Cu)4Au(S,Se)4hexagonal-trapezohedral759,28 g mol-142,62 %
PetzitAg3AuTe2isometrisch-gyroidal775,77 g mol-141,71 %
HocartitAg2FeSnS4tetragonal-scalenohedral518,56 g mol-141,60 %
CuboargyritAgSbSisometrisch-hexoctahedral261,68 g mol-141,22 %
PirquitasitAg2ZnSnS4tetragonal-scalenohedral528,1 g mol-140,85 %
Freibergit(Ag,Cu,Fe)12(Sb,As)4S13isometrisch-hextetrahedral1929,46 g mol-140,25 %
SchachneritAg1,1Hg0,9dihexagonal-bipyramidal299,19 g mol-139,66 %
Putzit(Cu4,7Ag3,3)GeS6isometrisch-hextetrahedral925,86 g mol-139,03 %
StetefeldtitAg2Sb2O6(O,OH)isometrisch-hexoctahedral571,74 g mol-137,73 %
LaforetitAgInS2tetragonal-scalenohedral286,82 g mol-137,61 %
BaumstarkitAg3(Sb,As)2SbS6triklin-pinacoidal869,54 g mol-137,22 %
MiargyritAgSbS2monoklin-prismatisch293,75 g mol-136,72 %
Miersit(Ag,Cu)Iisometrisch-hextetrahedral223,69 g mol-136,17 %
AramayoitAg3Sb2(Sb,Bi)S6triklin-pinacoidal924,87 g mol-134,99 %
BalkanitCu9Ag5HgS8orthorhombisch-bisphenoidal1568,37 g mol-134,39 %
SopcheitAg4Pd3Te4orthorhombisch1261,13 g mol-134,21 %
ArgentopyritAgFe2S3orthorhombisch-bipyramidal315,76 g mol-134,16 %
SternbergitAgFe2S3orthorhombisch-bipyramidal315,76 g mol-134,16 %
PetrovskaitAuAg(S,Se)monoklin339,25 g mol-131,80 %
Tocornalit(Ag,Hg)Ihexagonal257,95 g mol-131,36 %
KutinaitCu14Ag6As7isometrisch-hexoctahedral2086,72 g mol-131,02 %
HenryitCu4Ag3Te4isometrisch1088,19 g mol-129,74 %
MatilditAgBiS2hexagonal-scalenohedral380,98 g mol-128,31 %
Danielsit(Cu,Ag)14HgS8orthorhombisch1524,05 g mol-128,31 %
IltisitHgSAg(Cl,Br)hexagonal-trapezohedral387,09 g mol-127,87 %
CapgaronnitHgAg(Cl,Br,I)Sorthorhombisch-bisphenoidal398,46 g mol-127,07 %
MoschellandsbergitAg2Hg3isometrisch-hexoctahedral817,51 g mol-126,39 %
AmalgamAg2Hg3isometrisch817,51 g mol-126,39 %
QuadratitAg(Cd,Pb)AsS3ditetragonal-bipyramidal410,36 g mol-126,29 %
SicheritTlAg2(As,Sb)3S6orthorhombisch-bipyramidal878,49 g mol-124,56 %
ToyohaitAg2FeSn3S8tetragonal-bipyramidal884,24 g mol-124,40 %
DiaphoritPb2Ag3Sb3S8monoklin-prismatisch1359,78 g mol-123,80 %
PerrouditHg5-xAg4+xS5-x(Cl,I,Br)4+xorthorhombisch-bisphenoidal1894,37 g mol-122,78 %
BohdanowiczitAgBiSe2hexagonal-scalenohedral474,77 g mol-122,72 %
LaffittitAgHgAsS3monoklin-domatisch479,58 g mol-122,49 %
MarritPbAgAsS3monoklin-prismatisch486,19 g mol-122,19 %
SchapbachitAgBiS2isometrisch-hexoctahedral392,22 g mol-122,00 %
MazzettiitAg3HgPbSbTe5orthorhombisch1493,72 g mol-121,59 %
ChrisstanleyitAg2Pd3Se4monoklin-prismatisch833,49 g mol-120,58 %
FreieslebenitAgPbSbS3monoklin-prismatisch533,02 g mol-120,24 %
BorodaevitAg5(Bi,Sb)9S16monoklin-prismatisch2736,95 g mol-119,71 %
MuthmannitAgAuTe2monoklin-prismatisch556,88 g mol-119,18 %
ArgentojarositAgFe(III)3(SO4)2(OH)6ditrigonal-pyramidal569,58 g mol-118,94 %
VolynskitAgBiTe2hexagonal-scalenohedral572,05 g mol-118,86 %
BideauxitPb2AgCl3(F,OH)2isometrisch-hexoctahedral665,63 g mol-116,21 %
RoshchinitAg19Pb10Sb51S96orthorhombisch-bipyramidal12887,63 g mol-115,90 %
Furutobeit(Cu,Ag)6PbS4monoklin-domatisch761,06 g mol-114,17 %
MummeitCu0,58Ag3,11Pb1,10Bi6,65S13monoklin-prismatisch2406,82 g mol-113,94 %
AngelaitCu2AgPbBiS4monoklin-prismatisch779,4 g mol-113,84 %
ArgentopentlanditAg(Fe,Ni)8S8isometrisch-hexoctahedral816,86 g mol-113,21 %
Hatchit(Pb,Tl)2AgAs2S5triklin-pinacoidal831,03 g mol-112,98 %
OurayitPb4Ag3Bi5S13orthorhombisch-bipyramidal20815,77 g mol-112,96 %
AndoritPbAgSb3S6-872,71 g mol-112,36 %
TreasuritAg7Pb6Bi15S32monoklin-prismatisch6159,1 g mol-112,26 %
KitaibelitAg10PbBi30S51monoklin9190,66 g mol-111,74 %
Benjaminit(Ag,Cu)3(Bi,Pb)7S12monoklin-prismatisch2134,46 g mol-111,37 %
SchirmeritAg3Pb3Bi9S18orthorhombisch-bipyramidal2985,26 g mol-110,84 %
EskimoitAg7Pb10Bi15S36monoklin-domatisch7116,16 g mol-110,61 %
MakovickyitAg1,5Bi5,5S9monoklin-prismatisch1599,79 g mol-110,11 %
Novakit(Cu,Ag)21As10monoklin-prismatisch2172,33 g mol-19,93 %
Hunchunit(Au,Ag)2Pbisometrisch-hexoctahedral556,58 g mol-19,69 %
Larosit(Cu,Ag)21(Pb,Bi)2S13orthorhombisch2256,15 g mol-19,56 %
GustavitPbAgBi3S6orthorhombisch-bipyramidal1134,41 g mol-19,51 %
VikingitAg5Pb8Bi3S30monoklin-prismatisch5875,67 g mol-19,18 %
Pavonit(Ag,Cu)(Bi,Pb)3S5monoklin-prismatisch882,72 g mol-19,16 %
BoleitKPb26Ag9Cu24Cl62(OH)48isometrisch-hexoctahedral10936,64 g mol-18,88 %
RamdohritAg3Pb6Sb11S24monoklin-prismatisch3675,64 g mol-18,80 %
Weishanit(Au,Ag)3Hg2dihexagonal-bipyramidal925,26 g mol-18,74 %
GabrielitTl2AgCu2As3S7triklin-pinacoidal1082,85 g mol-18,47 %
CriddleitTlAg2Au3Sb10S10monoklin-prismatisch2549,18 g mol-18,46 %
Aurorit(Mn,Ag,Ca)Mn3O7 × 3 H2Otriklin-pinacoidal398,7 g mol-18,12 %
Goldamalgam(Au,Ag)Hgisometrisch-hexoctahedral375,28 g mol-17,19 %
FizelyitPb14Ag5Sb21S48monoklin-prismatisch7536,06 g mol-17,16 %
BerryitCu3Ag2Pb3Bi7S16monoklin-prismatisch3015,01 g mol-16,87 %
Giraudit(Cu,Zn,Ag)12(As,Sb)4(Se,S)13isometrisch-hextetrahedral2042,97 g mol-16,34 %
Sylvanit(Au,Ag)2Te4monoklin-prismatisch429,89 g mol-16,27 %
OwyheeitPb7Ag2(Sb,Bi)8S20orthorhombisch-bipyramidal3455,92 g mol-16,24 %
ZoubekitAgPb4Sb4S10orthorhombisch1744,33 g mol-16,18 %
UchucchacuaitAgPb3MnSb5S12orthorhombisch-bipyramidal1777,95 g mol-16,07 %
LengenbachitPb6(Ag,Cu)2As4S13triklin2140,02 g mol-16,05 %
CupropavonitAgPbCu2Bi5S10monoklin-prismatisch1807,72 g mol-15,97 %
CameronitAgCu7Te10ditetragonal-bipyramidal1828,69 g mol-15,90 %
Telargpalit(Pd,Ag)3Teisometrisch447,15 g mol-14,82 %
SterryitAg2Pb10(Sb,As)12S29orthorhombisch-bipyramidal4538,17 g mol-14,75 %
Rayit(Ag,Tl)2Pb8Sb8S21monoklin-prismatisch3568,98 g mol-14,53 %
RathitPb8Pb4-x(Tl2As2) × (Ag2As2)As16S40monoklin-prismatisch5369,42 g mol-14,02 %
CupromakovickyitCu4AgPb2Bi9S18monoklin-prismatisch6445,41 g mol-14,02 %
WallisitPbTl(Cu,Ag)As2S5triklin-pinacoidal796,38 g mol-13,39 %
CrookesitCu7(Tl,Ag)Se4tetragonal-bisphenoidal940,92 g mol-12,87 %
HeyrovskyitPb10AgBi5S18orthorhombisch-bipyramidal3801,96 g mol-12,84 %
NeyitAgCu3Pb12,5Bi13S34monoklin-prismatisch6619,03 g mol-11,63 %
Pellouxit(Cu,Ag)Pb10Sb12S27(Cl,S)0,6Omonoklin-prismatisch4532,07 g mol-10,60 %
PaderaitCu7((Cu,Ag)0,33Pb1,33 Bi11,33)13S22monoklin-prismatisch3824,86 g mol-10,51 %
GiessenitPb13(Cu,Ag)(Bi,Sb)9S28monoklin-prismatisch5459,67 g mol-10,49 %
ProuditCu1,9Ag0,1Pb15,6Bi20,4 Sb0,1S32,4Se14,5monoklin-prismatisch9823,08 g mol-10,11 %

 

Literatur-Quellen

[1] - David Tudela:
Silver(II) Oxide or Silver(I,III) Oxide?.
In: Journal of Chemical Education, 2008, DOI 10.1021/ed085p863.

 


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 12.08.2020.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren