Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Neptunium

Informationen und Daten zum chemischen Element Neptunium.



Neptunium Chemie

Neptunium - chemisches Zeichen Np, Ordnungszahl 93 - ist ein silberweißes, duktiles, reaktives, in drei Modifikationen auftretendes, durch Kernspaltungzugängliches, radioaktives chemisches Element aus der Gruppe der Actinoiden und Transuran Elemente.

 

Übersicht: Allgemeine Daten zum Neptunium

Bezeichnung:Neptunium Symbol:Np Ordnungszahl:93 Atommasse:237,048174914 u Periodensystem-Stellung:Actinoide, 7. Periode, f-Block. Gruppen-Zugehörigkeit:Transurane, Metalle. Entdeckung:1940 (Edwin McMillan, Philip H. Abelson). Bedeutung des Namens:Neptun (Planet). Historische Bezeichnungen:Ausonium (Ao), Bohemium (Bm), Colonium (Co), Littorium (Lm), Sequanium (Sq) (abgelehnte Vorschläge). Irdisches Vorkommen:In der Natur äußerst selten, in kleinsten Spuren. Englischer Name:Neptunium CAS-Nummer:7439-99-8 InChI-Key:LFNLGNPSGWYGGD-UHFFFAOYSA-N

 

Das Neptunium-Atom

 

Elektronenkonfiguration

SymbolOZKurzform1s2s2p3s3p3d4s4p4d4f5s5p5d5f6s6p6d6f7s7p
Np93[Rn] 5f4 6d1 7s2 2262610261014261042612

 

Ionisierungsenergien

Die folgende Tabelle listet die Bindungsenergien bzw. die Ionisierungsenergien IE des Neptuniums auf, also die erforderliche Energie in Elektronenvolt (eV), um ein bestimmtes Elektron von einem Np-Atom vollständig zu trennen.

1. IE: 6,2657 eV2. IE: eV3. IE: eV4. IE: eV5. IE: eV6. IE: eV

 

Elektronenbindungsenergie

Die nachfolgende Tabelle listet die Elektronenbindungsenergien der einzelnen Neptunium-Elektronen in den jeweiligen Orbitalen auf. Die Werte sind in Elektronenvolt (eV) angegeben.

KLILIILIII
1s2s2p1/22p3/2
118669224272160017610

 

MIMIIMIIIMIVMV
3s3p1/23p3/23d3/23d5/2
57395366443538493664

 

NINIINIIINIVNVNVINVII
4s4p1/24p3/24d3/24d5/24f5/24f7/2
150113281085816771414403

 

OIOIIOIIIOIVOV
5s5p1/25p3/25d3/25d5/2
338274206109101

 

PIPIIPIII
6s6s1/26p3/2
472918

 

Weitere Daten

Atomradius:175 pm (empirisch, nach Slater) Kovalente Radien:190(1) pm (nach Cordero et al.)
171 pm (in Einfach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
136 pm (in Zweifach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
116 pm (in Dreifach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
Van-der-Waals-Radius:200 pm Molvolumen:11,59 cm3 mol-1 Fluoreszenz-Ausbeute:ωK: 0,971; ωL1: 0,2; ωL2: 0,519; ωL3: 0,454 Coster-Kronig-Übergänge:F12: 0,03; F13: 0,67; F23: 0,136

 

Spektrallinien des Neptuniums

Die nachfolgende Abbildung zeigt ein Emissionsspektrum des Neptuniums mit den charakteristischen Spektrallinien im sichtbaren Wellenlängenbereich zwischen 400 und 700 nm:

Neptunium-Spektrallinien

 

 

Chemische Daten

Elektronegativität:1,36 nach PaulingElektronaffinität:0,48 eV bzw. 45,85 kJ mol-1Oxidationsstufen:+ 5 + 3, + 4, + 6, + 7

 

Standardpotentiale

Normalpotential des Neptuniums:

E0 (V)NoxName Ox.Ox.e-Red.Name Red.Nox
-1,856+ IIINeptunium(III)-KationNp3++ 3 e-Np (s)Neptunium0
-0,962+ IVNeptunium(IV)-oxidNpO2 + H2O + H++ e-Np(OH)3Neptunium(III)-Hydroxid+ III
0,147+ IVNeptunium(IV)-KationNp4++ e-Np3+Neptunium(III)-Kation+ III

 

Material- und physikalische Eigenschaften des Neptuniums

Die nachfolgende Übersicht führt einige physikalische Daten sowie Materialeigenschaften des reinen Neptunium-Metalls auf.

Schmelzpunkt:644 °C Schmelzenthalpie (molar):3,20 kJ mol-1 Siedepunkt:3902 °C Verdampfungsenthalpie:336,6 kJ mol-1 Wärmekapazität:29,46 J mol-1 K-1 (molar) Debye-Temperatur:259 K Thermische Leitfähigkeit:6,3 W m-1 K-1 Elektrische Leitfähigkeit:0,82 × 106 A V-1 m-1 bei 25 °C Dichte:20,2 g cm-3 Elastizitätsmodul:68,0 GPa (Young Modulus) Kompressionsmodul (isotherm):68 GPa 300 K, geschätzt Kompressibilität (isotherm):0,015 GPa-1 300 K, geschätzt Kristallstruktur:orthorhombisch Magnetismus:paramagnetisch

 

 

Externe Informationsangebote



Aktuelle Berichte

Neptunium im Opalinuston
Opalinuston als Wirtsgestein für Atommüll untersucht: Mainzer Kernchemiker erforschen die Ausbreitung von radioaktiven Elementen wie Neptunium und Plutonium in natürlichem Tongestein



Atome, Orbitale, Radiochemie

Neptunium-Zerfallsreihe
Schematische Darstellung



Spezielle Teilinformationen

8-Hydroxychinolin-Reaktion
Über die Reaktionen der Elemente Neptunium, Plutonium und Americium mit 8-Hydroxychinolin und einigen seiner Derivate. KIT

Elementspeziation
... von Neptunium im Ultraspurenbereich. Dissertation, 2015. Universität Mainz - Format: PDF

Sorption und direkte Speziation
... von Neptunium an Aluminiumoxid. Universität Mainz - Format: PDF

Sorptionsversuche
... mit Neptunium an konditioniertem Na-Montmorillonit. Universität Mainz - Format: PDF

Speziation von Neptunium
... bei der Migration in Tongestein. Dissertation, 2011. Universität Mainz - Format: PDF



Gruppenelemente - Informationen

Actinoide
Vorlesungsskript. Uni Freiburg



Analyse und Bestimmung

Speziesanalytik
... von Neptunium und Plutonium mit CE-ICP-MS. Universität Mainz - Format: PDF

Ultrafiltrations-Untersuchungen
... zur Komplexierung von Np(V) in einem Gorleben-Grundwasser/Sediment-System. Universität Mainz - Format: PDF

 


Kategorie: Chemische Elemente

Aktualisiert am 08.03.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren