Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Lanthandecahydrid

Stoffdaten und Eigenschaften.



Lanthandecahydrid ist eine anorganische Verbindung aus der Gruppe der Polyhydrid- bzw. der Superhydrid-Verbindungen aus den Elementen Lanthan und Wasserstoff mit der Formel LaH10. Die Substanz gilt als vielversprechender Hochtemperatur-Supraleiter bei einer Übergangstemperatur von etwa -23 °C und einem Druck von 150 Gigapascal (GPa).

Bezeichnungen

Summenformel
H10La
Molekulargewicht, Molekülmasse
148.985 (g/mol)
CAS-Nummer
1130489-79-0

Englische Bezeichnung
Lanthanum decahydride

Daten und Eigenschaften

Lanthandecahydrid ist nur unter hohem Druck stabil und liegt dann in einer kubischen Form vor, in der jedes Lanthan-Atom von 32 Wasserstoff-Atomen umgeben ist. Die Raumgruppe ist Fm3m mit a = 436,46(5) pm bei einem Druck von 152 GPa.

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung H10La, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilH10Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
10,08 u6,766 %La1Lanthan
138,90547 u
138,90547 u93,234 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 148,98547 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 6,712 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,007 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung H10La beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 148,984610322 Da - bezogen auf 1H10139La.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
H
(6.77 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
6,76508 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00068 %3HWasserstoff-33,01604927790(237) u
12,32(2) Jahre
SpurenLa
(93.23 %)
138LaLanthan-138137,90712(3) u
1,02(1) × 1011 Jahre (0,08881 %)
0,0828 %139LaLanthan-139138,90636(2) u
stabil (99,91119 %)
93,15144 %

 

Literatur und Quellen

[1] - A. P. Drozdov et al.:
Superconductivity at 250 K in lanthanum hydride under high pressures.
In: Nature, (2019), DOI 10.1038/s41586-019-1201-8.

 


Letzte Änderung am 28.04.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin

 

 










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren