Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Anorganische Verbindungsklassen

Stoffgruppen anorganischer Verbindungen.




Anorganische Verbindungsklassen bzw. Stoffklassen umfassen chemische Stoffe, die auf Grund der Ähnlichkeiten ihrer Eigenschaften, ihres Aufbaus, ihres Vorkommens etc. in Gruppen zusammengefasst werden.

Im einzelnen zählen zu den einzelnen Stoffgruppen typischerweise anorganische Verbindungen - manchmal auch kurz Anorganika genannt -, also Stoffe, die keine Kohlenstoff-Wasserstoff-Bindungen aufweisen, d. h. keine organischen Verbindungen sind. Hierzu gibt es allerdings eine Reihe von Ausnahmen; generell wird der Begriff der Anorganischen Verbindungen in der Fachliteratur sehr unterschiedlich ausgelegt, zumal es viele Grenzfälle gibt wie die wasserstofffreien Chalkogenide des Kohlenstoffs (Kohlenstoffmonoxid, Kohlenstoffdioxid, Schwefelkohlenstoff), die Kohlensäure und die davon abgeleiteten Carbonate, die Carbide, die ionischen Cyanide, die Cyanate oder auch die Thiocyanate sowie die Blausäure (Cyanwasserstoff), die als Grenzfall gilt und beiden Bereichen zugeordnet wird.

Online verfügbare Informationen und Informationsquellen zu einzelnen anorganischen Verbindungsklassen.



Inhalt, Gliederung


Teilinformationen



Teilinformationen


Alkalide
Kurzbeschreibung

Aurate
Salze der Goldsäure

Basische Säuren
Die Stoffgruppe der Basische Säuren und ihre Eigenschaften

Carbide
Carbid-Typen, Liste und Eigenschaften der einzelnen Carbide

Carbonate
Entstehung in der Natur, Darstellung in der Industrie und Bedeutung

Chlorsäuren
Sauerstoffhaltige Säuren des Chlors. Herstellung, Strukturen und Eigenschaften. Universität Bayreuth

Gold-Oxy-Sulfide
Kurzbeschreibung

Iridate
Kurzbeschreibung

Nitrate
Nitrate, Nitrite. Eine kurzgefasste Einführung - Format: PDF

Oxide
Die Strukturchemie der Oxide. Universität Freiburg

Ozonide
Die Stoffgruppe der anorganischen Ozonide

Polonide
Die Stoffgruppe der Polonide und deren Grundstruktur

Silicone
Chemie und Technologie, Herstellung der Ausgangsmaterialien. Universität Bayreuth

Uranate
Ternäre Uran-Verbindungen

Wasserstoff-Verbindungen
Übersicht über die chemischen Verbindungen des Wasserstoffs

 


Aktualisiert am 18.03.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren