Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Triglyceride




Die Triglyceride bilden eine Gruppe organischer Verbindungen, die chemisch als Ester aus Glycerin (Glycerol) und drei beliebigen, gesättigten oder ungesättigten Carbonsäuren (Fettsäuren) aufgefasst werden. Alternative Bezeichnungen sind Triglyzeride, Triglycerole; Glycerin-Triester und - im Falle des systematischen chemischen Nomenklatur - Triacylglycerole bzw. Triacylglyceride; eine noch gebräuchliche, aber veraltete Bezeichnung ist Neutralfette. Die Stoffgruppe ist eine Untergruppe der Lipide.

 

Triglyceride

 

Die alkoholische Komponente dieser Ester ist das Glycerin, ein Triol mit drei Alkohol-Funktionen (OH-Gruppen); jede dieser Hydroxy-Gruppen kann mit der Säure-Funktion einer Fettsäure (Carboxyl-Gruppe, -COOH) unter Wasserabspaltung eine Ester-Bindung ausbilden. Es resultiert ein Triester mit gleichen (R1 = R2 = R3) oder verschiedenen (R1 ≠ R2 = R3 oder R1 ≠ R2 ≠ R3) Carbonsäure-Resten.

Gesättigte Fette bestehen aus Triglyceriden, in denen die Seitenketten R (1 - 3) keinerlei Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindungen (C=C) aufweisen; entsprechend enthält eine ungesättigte Variante mindestens eine C=C-Doppelbindung von einer ungesättigten Fettsäure.

Stammen die Reste R1 und R3 von unterschiedlichen Fettsäuren, dann ist das zentrale Kohlenstoff-Atom (*) chiral und es existieren zwei stereoisomere, optisch aktive Formen des betrachteten Triacylglycerids.

 

Vorkommen

Die Triglyceride bilden im Tier- und Pflanzenreich die Grundlage der Fette und Öle, die aus Gemischen unterschiedlicher Triglyceride bestehen. Biologisch erfüllen sie eine Vielzahl von Funktionen, von denen die Energiespeicherung im Organismus eine der Hauptaufgaben ist.

 


Kategorie: Stoffgruppen

Aktualisiert am 05. Dezember 2017.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren