Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Gluconate

Die Stoffgruppe der D-Gluconate und ihre Eigenschaften.



D-GluconateDie allgemeinen Strukturformeln der D-Gluconate.

Die Gluconate - hier in der D-Form - bilden eine Gruppe organisch-chemischer bzw. salzartiger Verbindungen, die sich von der D-Gluconsäure ableiten. Unterschieden werden die Ester und die Salze der D-Gluconsäure. Sowohl die Gluconsäure-Salze als auch die Ester sind als Derivate der überall vertretenen Glucose in der Natur weit verbreitet.

In wässriger Lösung und bei neutralem pH-Wert bildet Gluconsäure das Gluconat-Ion, ein Aion, das auch in den salzartigen Vertretern vorhanden ist. Gluconat-Salze lassen sich leicht aus der freien Säure durch Neutralisation mit Metallhydroxiden und anderen basischen Metallsalzen herstellen. Die Gluconsäureester entstehen durch die bekannten Veresterungs-Reaktionen mit den jeweiligen Alkoholen R-OH.

 

Einzelne Verbindungen

Die folgende Liste enthält Gluconate, für die Monografien verfügbar sind.

Aloglutamol

Aloglutamol

C10H24AlNO12, Mr = 377,279 g mol-3

Dihydroxyaluminiumgluconat

Dihydroxyaluminiumgluconat

Aluminium-(2R,3S,4R,5R)-2,3,4,5,6-Pentahydroxyhexanoat Dihydroxid

C6H13AlO9, Mr = 256,143 g mol-3

Glucono-delta-lacton

Glucono-delta-lacton

(3R,4S,5S,6R)-3,4,5-Trihydroxy-6-(hydroxymethyl)tetrahydro-2H-pyran-2-on

C6H10O6, Mr = 178,140 g mol-3

Gluconsäure

Gluconsäure

(2R,3S,4R,5R)-2,3,4,5,6-Pentahydroxyhexansäure

C6H12O7, Mr = 196,155 g mol-3

Kaliumgluconat

Kaliumgluconat

Kalium-D-gluconat

C6H11KO7, Mr = 234,245 g mol-3

Kupfergluconat

Kupfergluconat

Kupfer(II)-di-(D-gluconat)

C12H22CuO14, Mr = 453,840 g mol-3

L-Gluconsäure

L-Gluconsäure

(2R,3S,4R,5R)-2,3,4,5,6-Pentahydroxyhexansäure

C6H12O7, Mr = 196,155 g mol-3

 


Aktualisiert am 29.03.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren