Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Selen

Chemie und Physik des chemischen Elements Selen.



Selen

Selen - Symbol Se, Ordnungszahl 34 - ist ein in mehreren Modifikationen auftretendes, nichtmetallisches chemisches Element der Sauerstoffgruppe, dessen Verbindungen giftig wirken. Im Periodensystem steht Selen zwischen Schwefel und Tellur, zeigt aber auch große Ähnlichkeit mit dem Gruppennachbarn Arsen (15. Gruppe).

 

Übersicht: Allgemeine Daten zum Selen

Bezeichnung:Selen Symbol:Se Ordnungszahl:34 Atommasse:78,971(8) u Periodensystem-Stellung:4, Periode, 16. Gruppe, 6. Hauptgruppe, p-Block Gruppen-Zugehörigkeit:Sauerstoff-Gruppe (Chalkogene) Entdeckung:1817 - Jöns Jakob Berzelius und Johann Gottlieb Gahn. Bedeutung des Namens:griechisch Selene = Mond bzw. Mondgöttin. Englischer Name:Selenium CAS-Nummer:7782-49-2 InChI-Key:BUGBHKTXTAQXES-UHFFFAOYSA-N

 

Das Selen-Atom

Das Se-Atom - und damit das chemische Element Selen - ist eindeutig durch die 24 positiv geladenen Protonen im Atomkern definiert. Für den elektrischen Ausgleich im ungeladenen Selen-Atom sorgt die gleiche Anzahl an Elektronen.

Für Unterschiede bei den Atomkernen sorgen die Kernbausteine der Neutronen. Diese Atomsorten werden unter dem Begriff Selen-Isotope bzw. Selen-Nuklide zusammengefasst (Isotopen-Daten: siehe dort).

Die irdischen Selen-Vorkommen bestehen aus einem Isotopengemisch; die relative Atommasse wird daher mit 78,971(8) u angegeben.

 

Elektronenkonfiguration

SymbolOZKurzform1s2s2p3s3p3d4s4p4d4f
Se34[Ar] 3d10 4s2 4p4 226261024

 

Ionisierungsenergien

Die folgende Tabelle listet die Bindungsenergien bzw. die Ionisierungsenergien IE auf, also die erforderliche Energie in Elektronenvolt (eV), um ein bestimmtes Elektron von einem Selen-Atom zu trennen.

1. IE: 9,75239 eV2. IE: 21,19 eV3. IE: 30,8204 eV4. IE: 42,9450 eV5. IE: 68,3 eV6. IE: 81,70 eV
7. IE: 155,4 eV8. IE: eV9. IE: eV10. IE: eV11. IE: eV12. IE: eV

 

Elektronenbindungsenergie

Die nachfolgende Tabelle listet die Elektronenbindungsenergien der einzelnen Selen-Elektronen in den jeweiligen Orbitalen auf. Die Werte sind in Elektronenvolt (eV) angegeben.

KLILIILIII
1s2s2p1/22p3/2
126581652,01474,31433,9

 

MIMIIMIIIMIVMV
3s3p1/23p3/23d3/23d5/2
229,6166,5160,755,554,6

 

Weitere Daten

Atomradius:103 pm (berechnet)
115 pm (empirisch, nach Slater)
Kovalente Radien:120(4) pm (nach Cordero et al.)
116 pm (in Einfach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
107 pm (in Zweifach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
107 pm (in Dreifach-Bindungen, nach Pyykkö et al.)
Van-der-Waals-Radius:190 pm Molvolumen:16,42 cm3 mol-1 Fluoreszenz-Ausbeute:ωK: 0,602; ωL1: 0,0032; ωL2: 0,016; ωL3: 0,018 Coster-Kronig-Übergänge:F12: 0,28; F13: 0,52; F23: 0,076

 

Spektrallinien des Selens

Die nachfolgende Abbildung zeigt ein Emissionsspektrum des Selens mit den charakteristischen Spektrallinien im sichtbaren Wellenlängenbereich zwischen 400 und 700 nm:

Selen-Spektrallinien

 

 

Chemische Daten

Elektronegativität:2,55 nach Pauling
2,48 nach Allred-Rochow
2,434 nach Allen
2,4 nach Mulliken
2,76 nach Sanderson
5,8746 eV nach Gosh-Gupta
5,89 eV nach Pearson
Elektronaffinität:2,020 604 7(12) eV bzw. 194,958 7(2) kJ mol-1Oxidationsstufen:-2, +2, +4, +6 (-1, +1, +3, +5)

 

Standardpotentiale

E0 (V)NoxName Ox.Ox.e-Red.Name Red.Nox
-0,110SelenSe (s) + 2 H++ 2 e-H2Se (g)Selenwasserstoff- II
0,74+ IVSelenige SäureH2SeO3 (aq) + 4 H++ 4 e-Se (s) + 3 H2OSelen0
1,15+ VIHydrogenselenat-AnionHSeO4- + 3 H++ 2 e-H2SeO3 (aq) + H2OSelenige Säure+ IV

 

Material- und physikalische Eigenschaften des Selens

Die nachfolgende Übersicht führt einige physikalische Daten sowie Materialeigenschaften des reinen Selens auf.

Schmelzpunkt:221 °C Schmelzenthalpie (molar):6,69 kJ mol-1 Siedepunkt:685 °C Verdampfungsenthalpie:26,32 kJ mol-1 Wärmekapazität:25,363 J mol-1 K-1 (molar)
0,321 J g-1 K-1 (spezifisch) (hexagonal)
Debye-Temperatur:152,5 K Thermische Leitfähigkeit:0,519 W m-1 K-1 Dichte:4,81 g cm-3; grau Elastizitätsmodul:58 GPa, γ-Se, monoklin (Young Modulus) Kompressionsmodul (isotherm):9,1 GPa 300 K Kompressibilität (isotherm):0,110 GPa-1 300 K Poisson-Zahl:0,33 (Querdehnzahl, dimensionslos) Härte:nach Mohs: 2,0
nach Brinell: 0,736 GPa

 

 

Externe Informationsangebote

Die nachfolgende Liste enthält einige Berichte sowie interessante Informationsangebote zum Selen und zu den Selenverbindungen anderer Anbieter, für dessen Inhalte die jeweiligen Seitenbetreiber verantwortlich sind.



Aktuelle Berichte

Selen-79 Halbwertszeit
Wie lange strahlt das Selen im Atommüll? - PTB-Wissenschaftler bestimmen Halbwertszeit von 79Se genauer

Wie sich radioaktives Selen im Endlager verhält
Chemiker fanden heraus, dass Selen-79 sehr viel weniger mobil ist als bisher von der Fachwelt vermutet.



Informationen, Daten zum Element

Graues Selen
Strukturtypen-Datenbank: Hexagonales Selen, A8-Typ. Universität Freiburg



Gruppenelemente - Informationen

Chalkogene: O, S, Se, (Te, Po)
Vorlesungsskript: Chemie der Nichtmetalle. Universität Freiburg

Strukturen der Elemente der VI. Hauptgruppe (Chalkogene)
Vorlesungsskript: Anorganische Strukturchemie. Universität Freiburg



Verbindungsklassen

Verbindungen der Chalkogene
Vorlesungsmaterialien. Universität Freiburg



Einzelne Verbindungen

Selen und Selenverbindungen
Chemikalien-Datenbank: physikalische und chemische Eigenschaften, Sicherheitsdatenblätter, kommerziell verfügbaren Stoffen und Verbindungen; verschiedene Suchkriterien einschließlich Struktursuche



Synthese, Herstellung, Produktion

Ionenaustauscherharze zur Abtrennung von Arsen und Selen aus Wässern
Synthese und Charakterisierung. Dissertation, 2006. Universität Paderborn



Metabolismus, Stoffwechselwege

Selenstoffwechsel
Selenoamino Acid Metabolism Reference Pathway. Kegg - [e]



Analyse und Bestimmung

Simultane Bestimmung von Arsen-, Selen-, Antimon- und Tellur-Spezies
... mit einer neu entwickelten HPLC/ICP-MS-Kopplung sowie vergleichende Untersuchungen mittels CE/ICP-MS. Universität Hamburg, 2000



Daten und Datenbanken

SelenoDB
...ist ein gemeinsames Projekt von experimentellen und theoretischen Laboratorien zur Errichtung einer Selenoprotein-Datenbank - [e]



Geochemie und Biogeochemie

Selen Mineralien
Zur Mineralogie des Selens. Mineralienatlas



Toxikologie, Medizin, Physiologie

Selenverbindungen in Nahrungsergänzungsmitteln
Stellungsnahme des Bundesinstituts für Risikobewertung - Format: PDF



Dissertationen

Autoimmunthyreoditis und Selen
Dissertation, 2007. HAW Hamburg

Charakterisierung der Selenoproteine Thioredoxinreduktase 1 und 2
... anhand von Knock-out-Mausmodellen. Dissertation
LMU München 2003

Pflanzenbauliche Ansätze zur Selen-Versorgung
... von Mutterkühen und Fleischrindern in Weidesystemen. Dissertation, 2004. Universität Giessen

Selenoprotein-codierende mRNAs aus Eubacterium acidaminophilum
Erkennung durch den Selenocystein-spezifischen Elongationsfaktor SelB und Translation in Escherichia coli. Dissertation, 2002. Universität Halle

Thioredoxinreduktase
Das Selenoprotein Thioredoxinreduktase : funktionelle und strukturelle Charakterisierung von humanen Disulfidreduktasen als potentielle Zielmoleküle von Chemotherapeutika. Dissertation, 2005. Universität Giessen

Untersuchungen an Phosphor-Arsen-Schwefel-Selen-Verbindungen
... und am Phosphor-Schwefel-Phasendiagramm. Dissertation, 2001. Universität Osnabrück

Untersuchungen zum Einfluss von Selen und Vitamin E auf differentielle Genexpression
Antioxidative Schutzmechanismen und Zellschädigungen bei der Ratte. Dissertation, 2002. Universität Giessen

 


Kategorie: Chemische Elemente

Aktualisiert am 30.01.2019.



© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren