Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

CR-31-B

Stoffdaten und Eigenschaften.



CR-31-B ist die vorläufige Bezeichnung für eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Rocaglate. Die synthetische Substanz ist derzeit als potentieller Wirkstoff gegen Viren im Fokus der Forschung.

CR-31-B zeigt eine antivirale Breitbandaktivität gegen eine Vielzahl von Viren, darunter Zika-, Lassa-, Krim-Kongo-Hämorrhagie-Fieber- und auch Corona-Viren, die 2020 erstmals in China auftraten, sowie gegen in geringerem Maße gegen Hepatitis-E-Virus (HEV). Dabei wirkt die Verbindung in nicht-cytotoxischen niedrigen nanomolaren Konzentrationen.

Neuere Ergebnisse zeigen, dass die antiviralen Effekte identisch sind mit denen ähnlich gebauter natürlicher Substanzen, wie zum Beispiel dem Rocaglat Silvestrol.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C28H29NO8
Molekulargewicht, Molekülmasse
507.539 (g/mol)

Systematischer Name
(1R,2R,3S,3aR,8bS)-1,8b-Dihydroxy-N,6,8-trimethoxy-3a-(4-methoxyphenyl)-3-phenyl-2,3,3a,8b-tetrahydro-1H-benzo[b]cyclopenta[d]furan-2-carboxamid

Weitere Bezeichnungen
CR-31-B(-)

Englische Bezeichnung
CR-31-B(-); (1R,2R,3S,3aR,8bS)-1,8b-Dihydroxy-N,6,8-trimethoxy-3a-(4-methoxyphenyl)-3-phenyl-2,3,3a,8b-tetrahydro-1H-benzo[b]cyclopenta[d]furan-2-carboxamide

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C28H29NO8, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC28Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
336,308 u66,262 %H29Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
29,232 u5,760 %N1Stickstoff
14,007 u
(14,00643 u bis 14,00728 u)
14,007 u2,760 %O8Sauerstoff
15,999 u
(15,99903 u bis 15,99977 u)
127,992 u25,218 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 507,539 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 1,97 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,002 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C28H29NO8 beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 507,1893168978 Da - bezogen auf 12C281H2914N16O8.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(66.26 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
65,56011 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,70238 %14CKohlenstoff-1414,00324198842(403) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(5.76 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
5,75898 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00058 %3HWasserstoff-33,01604927790(237) u
12,32(2) Jahre
SpurenN
(2.76 %)
14NStickstoff-1414,003074004(2) u
stabil (99,6205 %)
2,74931 %15NStickstoff-1515,000108899(4) u
stabil (0,3795 %)
0,01047 %O
(25.22 %)
16OSauerstoff-1615,994914620(2) u
stabil (99,757 %)
25,15688 %17OSauerstoff-1716,999131757(5) u
stabil (0,038 %)
0,00958 %18OSauerstoff-1817,999159613(6) u
stabil (0,205 %)
0,0517 %

Externe Daten und Identifikatoren

InChI Key
KLSIFOJPWJBRFH-GWNOIRNCSA-N
SMILES
COc1ccc(cc1)[C@]23[C@@H]([C@H]([C@H]([C@]2(c4c(cc(cc4OC)OC)O3)O)O)C(=O)NOC)c5ccccc5

 

Chemikalien-Datenbanken

PubChem ID
56946209
ChemSpider ID
28515118

Literatur und Quellen

[1] - ChristinMüller et al.:
Comparison of broad-spectrum antiviral activities of the synthetic rocaglate CR-31-B (−) and the eIF4A-inhibitor Silvestrol.
In: Antiviral Research, (2020), DOI 10.1016/j.antiviral.2020.104706.

 


Aktualisiert am 31.01.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren