Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Plicatsäure

Eigenschaften, Daten und Datenquellen.



Plicatsäure ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Harzsäuren, die als Naturstoff in Thuja und im Zypressenharz auftritt. Die Substanz ist das wichtigste Reiz- und Kontaktallergen in Thujaholz; größere mengen findet man im Riesen-Lebensbaum (Thuja plicata) sowie im Abendländischen Lebensbaum (Thuja occidentalis) und in der Sicheltanne (Sugi, Cryptomeria japonica). Der Kontakt mit Plicatsäure oder Thuja-Holzstaub kann Asthma verschlimmern und allergische Reaktionen hervorrufen.

 

Bezeichnungen und Identifikatoren

Bezeichnung
Plicatsäure
Formel
C20H22O10
Molekulargewicht, Molekülmasse
422,386 (g/mol)
CAS-Nummer
16462-65-0
InChI Key
PGFBYAIGHPJFFJ-PWIZWCRZSA-N

Systematischer Name
(1S,2S,3R)-1-(3,4-Dihydroxy-5-methoxyphenyl)-2,3,7-trihydroxy-3-(hydroxymethyl)-6-methoxy-1,4-dihydronaphthalin-2-carbonsäure

Weitere Bezeichnungen, Synonyme
Plikatsäure

Englische Bezeichnung
Plicatic acid
(1S,2S,3R)-1-(3,4-Dihydroxy-5-methoxyphenyl)-2,3,7-trihydroxy-3-(hydroxymethyl)-6-methoxy-1,4-dihydronaphthalene-2-carboxylic acid

 

Chemische Formeln

Brutto- bzw. Summenformel und Strukturformel von Plicatsäure:

 

C20H22O10

Mr = 422,386 g/mol

(1S,2S,3R)-1-(3,4-Dihydroxy-5-methoxyphenyl)-2,3,7-trihydroxy-3-(hydroxymethyl)-6-methoxy-1,4-dihydronaphthalin-2-carbonsäure
SMILES: COC1=CC(=CC(=C1O)O)[C@H]2C3=CC(=C(C=C3C[C@]([C@@]2(C(=O)O)O)(CO)O)OC)O

 

Daten und Eigenschaften

Weißes Pulver oder Kristalle.

Löslichkeit:
+ Gut löslich in Aceton, Alkohol, Diethylether.
- Unlöslich in Wasser.
Schmelzpunkt
133 °C

 

Spektroskopische Daten:

Berechnetes NMR-Spektrum (Predict Spectra via NMRDB)
1H NMR Spektrum, 13C NMR Spektrum.

 

Prozentuale und isotopische Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung und Isotopen-Anteile der Verbindung Plicatsäure - C20H22O10 - berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

.

Symbol
Element E
Anzahl x
der Atome Ex
Daten des Elements
und der Isotope *
Prozentanteile
der Isotope
Prozent-Anteil von
Ex an Formelmasse
C
Kohlenstoff
20 Ar = 12,011 u
ΣAr = 240,22 u
12C: 12 u [98,94 %]
13C: 13,00335 u [1,06 %]
14C: 14,00324 u [<< 1 %]
 
12C: 56,26931 %
13C: 0,60284 %
14C: Spuren
56,8722 %H
Wasserstoff
22 Ar = 1,008 u
ΣAr = 22,176 u
1H: 1,00783 u [99,99 %]
2H: 2,0141 u [0,01 %]
3H: 3,01605 u [<< 1 %]
 
1H: 5,24965 %
2H: 0,00053 %
3H: Spuren
5,2502 %O
Sauerstoff
10 Ar = 15,999 u
ΣAr = 159,99 u
16O: 15,99491 u [99,757 %]
17O: 16,99913 u [0,038 %]
18O: 17,99916 u [0,205 %]
 
16O: 37,78563 %
17O: 0,01439 %
18O: 0,07765 %
37,8777 %

*) Die dritte Spalte führt die Atommassen bzw. Isotopenmassen der beteligten Elemente sowie - in eckigen Klammern - die natürliche Isotopenzusammensetzung auf.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 422,386 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 2,368 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,002 mol.

Monoisotopische Masse: 422,1212969084 Da - bezogen auf 12C201H2216O10.

 

Externe Informationsquellen

PubChem:ID 104836ChemSpider:ID 94630UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier G3VF11QD86EPA CompTox Chemicals Dashboard:DTXSID40894748

 

Hersteller und Bezugsquellen

In der nachfolgenden Tabelle sind Produzenten und Lieferanten von Plicatsäure als kommerzielle Chemikalie für Labor, Forschung, Industrie und Produktion mit den entsprechenden Kontaktdaten verzeichnet.

 

Literatur und Quellen

[0] - Fach- und Forschungsartikel in wissenschaftlichen Zeitschriften via PubMed: Plicatic+acid.

 


Letzte Änderung am 08.06.2022.


© 1996 - 2022 Internetchemie ChemLin

 

 













Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren