Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Hexyloxyethanol

Stoffdaten und Eigenschaften.



Hexyloxyethanol ist eine organisch-chemische Verbindung, die korrekt als 2-(Hexyloxy)ethan-1-ol bezeichnet und der Stoffgruppe der Glykolether zugeordnet wird.

Bezeichnungen und Formeln

Formel
C8H18O2
Molekulargewicht, Molekülmasse
146,23 (g/mol)
CAS-Nummer
112-25-4
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
203-951-1
InChI Key
UPGSWASWQBLSKZ-UHFFFAOYSA-N

Systematischer Name
2-(Hexyloxy)ethanol

Weitere Bezeichnungen
2-(n-Hexyloxy)ethanol; Hexylglycol; Ethylenglykolmonohexylether; n-Hexylglykol

INCI-Bezeichnung
Hexyloxyethanol

Englische Bezeichnung
2-Hexyloxyethanol; Ethylene Glycol Monohexyl Ether

Abkürzungen
EGHE

Handelsnamen; Präparate
Hexyl cellosolve

Verwendung

Hexyloxyethanol ist ein vielfach verwendetes Lösungsmittel in Industrie und Endprodukten, das sich durch einen hohen Siedepunkt und eine geringe Viskosität auszeichnet. Die Chemikalie ist eine wichtiges Hilfsmittel zur Filmbildung in Reinigungsmitteln und wasserlöslichen Lacken und Latex-Farben (Koaleszenzmittel). In der technischen Synthese dient es als Zwischenprodukt bei der Herstellung von Neopentanoaten und Hexyloxyethylphosphat. Einzelne Produkte, die Hexyloxyethanol enthalten können, sind unter anderem Dichtstoffe, Klebstoffe, Beschichtungsprodukte, Druckfarben, Fingerfarben, Füllstoffe, Frostschutzmittel, Pflaster, Spachtelmassen, Schmierstoffe, Modelliermassen, synthetische Fette, Autopflegeprodukte, Maschinenwaschmittel, Reinigungsmittel, Lufterfrischer, Düfte etc.

Einsatz in Kosmetika

In der EU als Lösungsmittel in kosmetischen Produkten zugelassen.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 92055.

Herstellung

Die industrielle Synthese von Hexyloxyethanol erfolgt durch basenkatalysierte Reaktion von Ethylenoxid und Hexan-1-ol, die Abtrennung und Reinigung des Produkts durch Vakuumdestillation.

Daten und Eigenschaften

In reinem Zustand und unter Standardbedingungen liegt Hexyloxyethanol als farblose, charakteristisch riechende, hygroskopische Flüssigkeit vor, die in Wasser löslich ist.

Schmelzpunkt
-50,1 °C
Siedepunkt
208,0 °C
Flammpunkt
91,5 °C
Zündtemperatur
225 °C
Dichte bei 20 °C
0,888 g cm-3
Löslichkeit
+ Leicht löslich in Wasser; sehr gut löslich in Alkohol, Ether.
log POW
1,97 bei 25 °C
Brechungsindex n bei 20 °C
1,4291
Viskosität
4,4 mPa s
Dampfdruck
10 Pa bei 22,9 °C

Spektroskopische Daten:

MoNA Mass Bank of North America (Massenspektren)
UPGSWASWQBLSKZ-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, IR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ... Spektrum)
Jxca2oIvhRw
NIST IR-Spektrum
2-Hexyloxyethanol
Berechnete Spektren (Predict Spectra via NMRDB)
1H NMR Spektrum, 13C NMR Spektrum.

 

Prozentuale und isotopische Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung und Isotopen-Anteile der Verbindung Hexyloxyethanol - C8H18O2 - berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

 

Symbol
Element E
Anzahl x
der Atome Ex
Daten des Elements
und der Isotope *
Prozentanteile
der Isotope
Prozent-Anteil von
Ex an Formelmasse
C
Kohlenstoff
8 Ar = 12,011 u
ΣAr = 96,088 u
12C: 12 u [98,94 %]
13C: 13,00335 u [1,06 %]
14C: 14,00324 u [<< 1 %]
 
12C: 65,01365 %
13C: 0,69653 %
14C: Spuren
65,7102 %H
Wasserstoff
18 Ar = 1,008 u
ΣAr = 18,144 u
1H: 1,00783 u [99,99 %]
2H: 2,0141 u [0,01 %]
3H: 3,01605 u [<< 1 %]
 
1H: 12,40661 %
2H: 0,00124 %
3H: Spuren
12,4079 %O
Sauerstoff
2 Ar = 15,999 u
ΣAr = 31,998 u
16O: 15,99491 u [99,757 %]
17O: 16,99913 u [0,038 %]
18O: 17,99916 u [0,205 %]
 
16O: 21,82879 %
17O: 0,00832 %
18O: 0,04486 %
21,8820 %

*) Die dritte Spalte führt die Atom- bzw. Isotopenmassen sowie - in eckigen Klammern - die natürliche Isotopenzusammensetzung auf.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 146,23 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 6,839 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,007 mol.

Monoisotopische Masse: 146,1306798196 Da - bezogen auf 12C81H1816O2.

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Die Angaben ersetzen weder das Sicherheitsdatenblatt Chemikalien noch eine Gefährdungsbeurteilung, sondern geben eine allgemeine Übersicht hinsichtlich der Gefährdung durch den Gefahrstoff.)

Gefahr


H302
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H312
Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.

H314
Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

Brennbar! Oberhalb von 81,7 °C können explosionsfähige Dampf-/Luftgemische entstehen. Explosionsgrenzen, Vol-% in Luft: 1,2 bis 8,1. Der Dampf der Chemikalie ist schwerer als Luft. Zusätzlich kann Hexyloxyethanol explosive Peroxide bilden und mit starken Oxidationsmitteln heftig reagieren.

Quelle: ECHA Substance Information (EU) 100.003.592.

 

Letale Dosis
LD50 (Ratte, oral): 830 mg/kg.

Hinweis: Die Kennzeichnungspflicht gemäß CLP-Verordnung gilt unter anderem nicht für bestimmte Stoffe und Gemische für Endverbraucherinnen und Endverbraucher, die in Form von Fertigerzeugnissen vorliegen, wie zum Beispiel Arzneimittel, Tierarzneimittel, Kosmetika, bestimmte Medizinprodukte und medizinische Geräte, Lebensmittel oder Futtermittel sowie bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe oder Aromastoffe. Hier sind gegebenenfalls gesonderte rechtliche Vorschriften einzuhalten.

 

Externe Datenbanken und Datenquellen

PubChem:ID 8170ChemSpider:ID 7878UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier 7P0O8282NREPA Chemistry Dashboard:DTXSID1026908ZINC 15:ZINC000002041054

 

Weitere Identifikatoren

SMILESCCCCCCOCCOInChI StukturcodeInChI=1S/C8H18O2/c1-2-3-4-5-7-10-8-6-9/h9H,2-8H2,1H3

 


Letzte Änderung am 25.09.2021.



© 1996 - 2021 Internetchemie ChemLin

 

 














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren