Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

N-Vinylpyrrolidon

Stoffdaten und Eigenschaften.



N-Vinylpyrrolidon ist eine organisch-chemische Verbindung, dessen Molekül aus einem 5-gliedrigen Lactam-Ring besteht, der am Stickstoff-Atom mit einer Vinyl-Gruppe substituiert ist.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C6H9NO
Molekulargewicht, Molekülmasse
111.144 (g/mol)
CAS-Nummer
88-12-0
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
201-800-4
InChI Key
WHNWPMSKXPGLAX-UHFFFAOYSA-N

Systematischer Name
1-Vinyl-2-pyrrolidinon

Weitere Bezeichnungen
1-Ethenyl-2-pyrrolidinon; N-Vinyl-2-pyrrolidon; Vinylbutyrolactam

Englische Bezeichnung
1-Vinyl-2-pyrrolidone; 1-Ethenyl-2-pyrrolidinone; N-Vinyl-2-pyrrolidone

Abkürzungen
NVP

Handelsnamen; Präparate
Agent AT-717; Albigen A; Antaron P 804; Bolinan; Ganex P 804; Hemodesis; Hemodez; Kollidon; Luviskol; Neocompensan; Periston-N; Peviston; Sauflon; Subtosan; Vinisil; V-Pyrol; Peregal ST

Herstellung

N-Vinylpyrrolidon ist eine synthetische Chemikalie, die in einer Reppe-Synthese durch Vinylierung von 2-Pyrrolidon mit Ethin (Acetylen) bei 100 °C produziert wird.

Daten und Eigenschaften

N-Vinylpyrrolidon ist in reinem Zustand eine klare, farblose, geruchlose, wenig wasserlösliche Flüssigkeit. Die handelsübliche Chemikalie erscheint häufig leicht gelblich.

Schmelzpunkt
14 °C
Siedepunkt
218 °C
Flammpunkt
95 °C
Zündtemperatur
240 °C
Dichte bei 20 °C
1,04 g cm-3
Löslichkeit
- Wenig löslich in Wasser (52,1 g/L bei 20 °C), unlöslich in Ether.
log POW
0,4 bei 25 °C
Brechungsindex n
1,512
Viskosität
2,1 mPa s bei 20 °C
Dampfdruck
12 Pa bei 20 °C

Spektroskopische Daten:

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-0a4i-9000000000-6950aee5a8dd87be76cc
splash10-0bt9-9300000000-ea92d84c9cac2c173a66
MoNA Mass Bank of North America (Massenspektren)
WHNWPMSKXPGLAX-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ...)
AIpXvzvCyf1

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C6H9NO, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC6Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
72,066 u64,840 %H9Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
9,072 u8,162 %N1Stickstoff
14,007 u
(14,00643 u bis 14,00728 u)
14,007 u12,603 %O1Sauerstoff
15,999 u
(15,99903 u bis 15,99977 u)
15,999 u14,395 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 111,144 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 8,997 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,009 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C6H9NO beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 111,0684139138 Da - bezogen auf 12C61H914N16O.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(64.84 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
64,1529 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,68731 %14CKohlenstoff-1414,00324198842(403) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(8.16 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
8,16157 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00082 %3HWasserstoff-33,01604927790(237) u
12,32(2) Jahre
SpurenN
(12.6 %)
14NStickstoff-1414,003074004(2) u
stabil (99,6205 %)
12,55474 %15NStickstoff-1515,000108899(4) u
stabil (0,3795 %)
0,04783 %O
(14.39 %)
16OSauerstoff-1615,994914620(2) u
stabil (99,757 %)
14,35986 %17OSauerstoff-1716,999131757(5) u
stabil (0,038 %)
0,00547 %18OSauerstoff-1817,999159613(6) u
stabil (0,205 %)
0,02951 %

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Die Angaben ersetzen weder das Sicherheitsdatenblatt Chemikalien noch eine Gefährdungsbeurteilung, sondern geben eine allgemeine Übersicht hinsichtlich der Gefährdung durch den Gefahrstoff.)

Gefahr


H302
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.

H312
Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.

H318
Verursacht schwere Augenschäden.

H332
Gesundheitsschädlich bei Einatmen.

H335
Kann die Atemwege reizen.

H351
Kann vermutlich Krebs erzeugen.

H373
Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

Sicherheitshinweise: P201, P202, P260, P261, P264, P270, P271, P280, P281, P301+P312, P302+P352, P304+P312, P304+P340, P305+P351+P338, P308+P313, P310, P312, P314, P322, P330, P363, P403+P233, P405 und P501.

Quelle: ECHA Substance Information (EU) 100.001.637.

 

 

Externe Datenbanken und Datenquellen

PubChem:ID 6917ChemSpider:ID 6651UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier 76H9G81541EPA Chemistry Dashboard:DTXSID2021440ZINC 15:ZINC000003590964

 

Weitere Identifikatoren

SMILESC=CN1CCCC1=OInChI StukturcodeInChI=1S/C6H9NO/c1-2-7-5-3-4-6(7)8/h2H,1,3-5H2

 


Letzte Änderung am 25.04.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin

 

 










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren