Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Senecionin

Stoffdaten und Eigenschaften.



Senecionin ist eine organisch-chemische Verbindung und ein Naturstoff aus der Gruppe der Pyrrolizidin-Alkaloide.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C18H25NO5
Molekulargewicht, Molekülmasse
335.4 (g/mol)
CAS-Nummer
130-01-8
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
603-379-6
InChI Key
HKODIGSRFALUTA-JTLQZVBZSA-N

Systematischer Name
(15Z)-12-Hydroxysenecionan-11,16-dion

Weitere Bezeichnungen
Senezionin; Aurein; 12-Hydroxysenecionan-11,16-dion; Squalidin

Englische Bezeichnung
Senecionine; (15Z)-12-Hydroxysenecionan-11,16-dione; Aureine

Vorkommen

Die Substanz wurde erstmals aus Mitgliedern der Pflanzengattung der Greiskräuter (auch: Kreuzkraut , botanisch: Senecio) isoliert. Die Verbindung ist giftig und als Alkaloid der weit verbreiteten Pflanze Jakobs-Greiskraut (Jacobaea vulgaris) problematisch beim Verzehr kontaminierter Futtermittel durch Tiere und auch mit der Pflanze verunreinigter Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr.

Daten und Eigenschaften

In reinem Zustand bitter schmeckende, wasserunlösliche Substanz, die bei Raumtemperatur in sehr gut verschlossenen Behältnissen stabil ist.

Schmelzpunkt
236 °C
Dichte bei 20 °C
1,25 g cm-3
pKa
5,92
Löslichkeit
+ Löslich in Chloroform (beliebig), Alkohol, Ether.- Unlöslich in Wasser.

Spektroskopische Daten:

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-000i-0009000000-5d042ed3614d483dcff0
splash10-000i-0009000000-331d49d6efa0a973370d
MoNA Mass Bank of North America (Massenspektren)
HKODIGSRFALUTA-JTLQZVBZSA-N
SpectraBase (NMR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ...)
Bdwx8RflDeX

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C18H25NO5, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC18Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
216,198 u64,460 %H25Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
25,2 u7,513 %N1Stickstoff
14,007 u
(14,00643 u bis 14,00728 u)
14,007 u4,176 %O5Sauerstoff
15,999 u
(15,99903 u bis 15,99977 u)
79,995 u23,851 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 335,4 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 2,982 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,003 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C18H25NO5 beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 335,173272909 Da - bezogen auf 12C181H2514N16O5.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(64.46 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
63,77648 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,68327 %14CKohlenstoff-1414,003241988(4) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(7.51 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
7,51267 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00075 %3HWasserstoff-33,01604928199(23) u
12,32(2) Jahre
SpurenN
(4.18 %)
14NStickstoff-1414,003074004(2) u
stabil (99,6205 %)
4,16036 %15NStickstoff-1515,000108899(4) u
stabil (0,3795 %)
0,01585 %O
(23.85 %)
16OSauerstoff-1615,994914620(2) u
stabil (99,757 %)
23,79267 %17OSauerstoff-1716,999131757(5) u
stabil (0,038 %)
0,00906 %18OSauerstoff-1817,999159613(6) u
stabil (0,205 %)
0,04889 %

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Die Angaben ersetzen weder das Sicherheitsdatenblatt Chemikalien noch eine Gefährdungsbeurteilung, sondern geben eine allgemeine Übersicht hinsichtlich der Gefährdung durch den Gefahrstoff.)

Gefahr


H301
Giftig bei Verschlucken.

Sicherheitsratschläge: P264, P270, P301+P310, P321, P330, P405, P501.

Quelle: ECHA Substance Information (EU) 100.125.118.

 

Letale Dosis
LD50 (Ratte, oral): 85 mg/kg.LD50 (Maus, intravenös): 64 mg/kg.

 

Externe Datenbanken und Datenquellen

ChemSpider:ID 10254883Kegg Datenbank:ID C06176UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier BO6N1U5YG6

 

Weitere Identifikatoren

SMILESC/C=C1/C[C@H]([C@@](C(=O)OCC2=CCN3[C@H]2[C@@H](CC3)OC1=O)(C)O)CInChI StukturcodeInChI=1S/C18H25NO5/c1-4-12-9-11(2)18(3,22)17(21)23-10-13-5-7-19-8-6-14(15(13)19)24-16(12)20/h4-5,11,14-15,22H,6-10H2,1-3H3/b12-4-/t11-,14-,15-,18-/m1/s1

 


Letzte Änderung am 25.02.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin

 

 














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren