Menü ausblenden
Menü ausblenden   Internetchemie   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home und Neuigkeiten
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Farnesan

Daten und Eigenschaften zur chemischen Verbindung Farnesan.



Farnesan ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der Sesquiterpene. Chemisch handelt es sich um einen Kohlenwasserstoff mit einer C12-Kette (Dodecan), die an den Positionen 2, 6 und 10 mit Methyl-Gruppen substituiert ist.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C15H32
Molekulargewicht, Molekülmasse
212,421 (g/mol)
CAS-Nummer
3891-98-3
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
622-542-2
InChI Key
YFHFHLSMISYUAQ-UHFFFAOYSA-N

Systematischer Name
2,6,10-Trimethyldodecan

Weitere Bezeichnungen
Trimethyldodecan

INCI-Bezeichnung
Hydrogenated Farnesene

Englische Bezeichnung
Farnesane; 2,6,10-Trimethyldodecane

Verwendung

Mehrere alternative synthetische Kraftstoffe werden als Ersatz für konventionelle Kraftstoffe wie Jet A-1 diskutiert, um die begrenzten Rohölvorräte sowie deren mit ihrer Verwendung verbundene Emissionen wie das Treibhausgas CO2 zu verringern. Einer der alternativen Kraftstoffe, die in letzter Zeit große Beachtung gefunden haben, ist das Farnesan, der als Biokraftstoff nach biotechnologischen Verfahren aus Zucker hergestellt werden kann [vgl. .

Einsatz in Kosmetika

In der EU als Lösungsmittel, weich-machender und hautkonditionierender Inhaltsstoff kosmetischer Präparate und in Hautpflegeprodukten zugelassen.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 90209.

Daten und Eigenschaften

In reinem Zustand liegt Farnesan als klare, farblose, ölige Flüssigkeit vor.

Schmelzpunkt
- 70 °C
Flammpunkt
110 °C
Zündtemperatur
197 °C
Dichte bei 15 °C
0,773 g cm-3 bei 15 °C
Löslichkeit
+ Leicht löslich in Chloroform, Ethylacetat.
- Unlöslich in Wasser (250 ng/L bei 20 °C).
log POW
7,2 bei 30 °C
Kinematische Viskosität
3,35 mm2 s-1
Dampfdruck
89,3 Pa bei 20 °C

Spektroskopische Daten:

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-0a4i-9100000000-ba500efa0b23da7bf895
splash10-0ab9-9100000000-da5dae893dd8f683ab23
MoNA Mass Bank of North America (Massenspektren)
YFHFHLSMISYUAQ-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ...)
DoQLXRuTcWA
NIST IR-Spektrum
Farnesane

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C15H32, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC15Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
180,165 u84,815 %H32Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
32,256 u15,185 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 212,421 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 4,708 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,005 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C15H32 beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 212,2504010304 Da - bezogen auf 12C151H32.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(84.82 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
83,91602 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,89904 %14CKohlenstoff-1414,003241988(4) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(15.18 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
15,18342 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00152 %3HWasserstoff-33,01604928199(23) u
12,32(2) Jahre
Spuren

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit! Die Angaben ersetzen weder das Sicherheitsdatenblatt Chemikalien noch eine Gefährdungsbeurteilung, sondern geben eine allgemeine Übersicht hinsichtlich der Gefährdung durch den Gefahrstoff.)

Gefahr


H304
Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.

H315
Verursacht Hautreizungen.

H319
Verursacht schwere Augenreizung.

H335
Kann die Atemwege reizen.

H413
Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.

Quelle: ECHA Substance Information (EU) 100.151.294.

 

Hinweis: Die Kennzeichnungspflicht gemäß CLP-Verordnung gilt unter anderem nicht für bestimmte Stoffe und Gemische für Endverbraucherinnen und Endverbraucher, die in Form von Fertigerzeugnissen vorliegen, wie zum Beispiel Arzneimittel, Tierarzneimittel, Kosmetika, bestimmte Medizinprodukte und medizinische Geräte, Lebensmittel oder Futtermittel sowie bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe oder Aromastoffe. Hier sind gegebenenfalls gesonderte rechtliche Vorschriften einzuhalten.

 

Externe Datenbanken und Datenquellen

PubChem:ID 19773ChemSpider:ID 18625UNII der FDA (USA):Unique Ingredient Identifier 8X81V0IT6QEPA Chemistry Dashboard:DTXSID1058634

 

Weitere Identifikatoren

SMILESCCC(C)CCCC(C)CCCC(C)CInChI StukturcodeInChI=1S/C15H32/c1-6-14(4)10-8-12-15(5)11-7-9-13(2)3/h13-15H,6-12H2,1-5H3

 

Literatur und Quellen

[1] - Sandra Richter, Trupti Kathrotia, Clemens Naumann, Thomas Kick, Nadezhda Slavinskaya, Marina Braun-Unkhoff und Uwe Riedel:
Experimental and modeling study of farnesane.
In: Fuel, (2018), DOI 10.1016/j.fuel.2017.10.117.

 


Letzte Änderung am 11.03.2020.



© 1996 - 2020 Internetchemie ChemLin

 

 














Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren